info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ADIC Germany |

ADIC unter neuer Führung in Europa, Nahost und Afrika

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


München, 18. Oktober 2001 – Der Speicherspezialist ADIC ernennt Jeb Seder zum Vice President und General Manager von ADIC EMEA. In dieser Position zeichnet er für die Geschäftstätigkeit des Unternehmens in Europa, Nahost und Afrika verantwortlich. Die Aktivitäten von ADIC in dieser Region umfassen Vertrieb, allgemeines und Produktmarketing, Kundenservice und -support, Forschung und Entwicklung sowie die Produktion von firmenweiten Speichersystemen.

Jeb Seder kommt von Completel, einem multinationalen Technologie-Startup für Sprach- und Daten-Telekommunikationsdienste mit Niederlassungen in Frankreich, Deutschland und Großbritannien. Dort verantwortete er als Senior Vice President das Ressort „Carrier Relations“. Bei Completel bekleidete Seder auch die Position des ersten Presidenten der französischen Tochtergesellschaft dieses Unternehmens. Vor Completel hatte Seder leitende Positionen bei Time Warner inne. So war er President von Time Warner Cable Frankreich und Vice President der Abteilung „European New Business Development“ bei Timer Warner Cable International.

„ADIC wird von der jahrelangen Management-und Führungserfahrung von Jeb Seder beim Ausbau unserer Präsenz in Europa erheblich profitieren", erklärt Peter van Oppen, CEO und Vorstandsvorsitzender von ADIC. „Dabei wird vor allem sein internationales Geschäftsverständnis, sein Know-how bei der Bereitstellung komplexer technischer Systeme durch Nutzung interner Ressourcen in Kombination mit strategischen Bündnissen und Vertriebspartnern maßgeblich zu unserem Unternehmenserfolg beitragen.“


Über ADIC:
Die Advanced Digital Information Corporation (NASDAQ: ADIC) ist ein führender Anbieter von Datenspeicherlösungen für den Open Systems-Bereich. Mit den vielfältigen Produkten von ADIC können Unternehmen ihre wachsenden Volumina netzwerk-basierter Daten speichern, sichern und verwalten. Zur breiten Produktpalette des Unternehmens zählen neben laufwerksunabhängigen, automatisierten Datenspeicherungssystemen und Speichermanangement-Software auch Lösungen für Storage Area Networks (SANs) und Network Attached Storage (NAS) sowie Connectivity- und Management-Werkzeuge. Der Vertrieb der ADIC-Produkte erfolgt über eine eigene Vertriebsorganisation sowie über ein weltweites Reseller- und OEM-Netzwerk. Zu den OEM-Partnern von ADIC gehören unter anderem Dell, EMC, Fujitsu-Siemens und IBM.

Ansprechpartner Presse:
Herald Communications
Anja Feuerstacke
Tel.: 089 – 230 31 684
Fax: 089 – 230 31 631
E-Mail: afeuerstacke@heraldcommunications.com


Web: http://www.adic.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anja Feuerstacke, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 242 Wörter, 2123 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ADIC Germany lesen:

ADIC Germany | 07.02.2002

CeBIT 2002: ADIC präsentiert intelligente, zukunftsorientierte Speicherlösungen – Tower-Module für den Scalar 10K bieten maximale Speicherkapazität auf engstem Raum

Die neuen hochskalierbaren Lösungen des Unternehmens verfügen über Schnittstellen zu allen gängigen Speichersystemen. In der Kombination mit integrierten, intelligenten Speicher-management-Werkzeugen garantieren die ADIC-Lösungen eine maximale A...
ADIC Germany | 07.01.2002

Bandbibliotheken von ADIC optimieren durch integrierten SAN-Support die unternehmensweite Datensicherung von verteilten Systemen

Die Tape Libraries Scalar 100 und Scalar 1000 sind mit einer integrierten Speichernetz-Technologie und der neuen ADIC Management Console ausgestattet. Damit gewährleisten sie eine optimierte Datendistribution, SAN-Sicherheit sowie die Unterstützung...
ADIC Germany | 26.11.2001

Maximale Speicherkapazität mit den Super DLT-Bandbibliotheken von ADIC

München, 26. November 2001 – Der Spezialist für Datenspeicherlösungen ADIC liefert ab sofort seine automatisierten Tape Libraries Scalar 100, Scalar 1000 und Scalar 10K mit dem Super DLTtape-Standard von Quantum auch in Europa aus. Mit einer Kapa...