info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Clinic im Centrum Marketing |

Brustvergrößerung: Online-3D-Simulator für mehr Sicherheit bei der Entscheidung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Crisalix, der neue 3D-Simulator von Clinic im Centrum, liefert einen individuellen ersten Eindruck vom möglichen Ergebnis einer Brustvergrößerung.

Implantat oder Eigenfett? Welche Größe passt zu mir? Welche Implantatform führt in meinem Fall zum gewünschten Effekt? Der Weg bis zur Brustvergrößerung ist lang und gepflastert von Fragen, Zweifeln und oftmals mehreren Besuchen bei unterschiedlichen Fachärzten für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Rund ein bis anderthalb Jahre benötigen Frauen auf diese Weise durchschnittlich, um sich für eine Brustvergrößerung zu entscheiden.



Unkomplizierte und diskrete Hilfe bietet Crisalix, eine 3D-Software, die Interessentinnen ab sofort auf der Homepage von Clinic im Centrum kostenlos zur Verfügung steht und ihnen einen ersten persönlichen Eindruck vom Ergebnis einer möglichen Brustvergrößerung ermöglicht. Einfach hier anmelden, drei Bilder vom Oberkörper hochladen - einmal frontal sowie je einmal die linke und die rechte Profilansicht - und schon können die Patientinnen mithilfe der 3D-Simulationssoftware ihre Brust virtuell vergrößern und die optische Wirkung verschiedener Implantatformen testen. Die hochgeladenen Fotos sind dabei über das System zu 100 Prozent geschützt. Kein Fremder - auch kein Arzt von Clinic im Centrum - kann sie einsehen.



"Für fast alle Frauen ist eine Brustvergrößerung ein großer Schritt, der gut überlegt sein will", weiß Elke Schwiegel, Dipl.-Betriebswirtin und Geschäftsführerin von Clinic im Centrum. "Mit Crisalix können sie unverbindlich die Möglichkeiten der Brustvergrößerung testen, rascher eine klare Vorstellung gewinnen und so optimal vorbereitet zum Beratungsgespräch in die Klinik gehen."



Crisalix ist eine Ergänzung, keinesfalls jedoch ein Ersatz für das ärztliche Beratungsgespräch. Die Bilder, die mithilfe der Software erzeugt werden, entsprechen zudem nicht den klassischen Vorher-Nachher-Bildern, wie ein Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie sie zeigen kann. "Es handelt sich um eine reine Simulation, die jedoch für einen ersten, individuellen Eindruck wesentlich wertvoller ist als herkömmliche unpersönliche Informationen aus dem Internet", so Elke Schwiegel.



Mehr Informationen auf www.clinic-im-centrum.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Ulrike Seibold (Tel.: 0251 39 72 88 80), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 288 Wörter, 2280 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Clinic im Centrum Marketing


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema