info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
First Majestic Silver Corp. |

First Majestic sichert sich Kreditfazilität in Höhe von 60 Millionen $

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)



First Majestic sichert sich Kreditfazilität in Höhe von 60 Millionen $

Alle Dollarbeträge sind, wenn nicht anders angegeben, in US-Dollar ausgewiesen.

FIRST MAJESTIC SILVER CORP. AG: NYSE; FR: TSX) (das Unternehmen oder First Majestic) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen mit der Bank of Nova Scotia und Investec Bank PLC eine Vereinbarung bezüglich der Aufnahme einer abgesicherten Kreditfazilität (Senior Secured Credit Facility oder Darlehen) getroffen hat. Diese besteht aus einem revolvierenden Kredit mit einem Kreditrahmen von 25 Millionen $ und einem befristeten Darlehen in Höhe von 35 Millionen $. Der Erlös aus der Inanspruchnahme dieses Darlehens wird zur Tilgung des bestehenden Blei- und Zinkvorauszahlungsdarlehens bei der Bank of America Merrill Lynch (BAML) verwendet und soll den revolvierenden Kredit mit einem Kreditrahmen von 15 Millionen $ ersetzen, den das Unternehmen aufgenommen hat als es SilverCrest Mines erwarb (die SilverCrest-Kreditlinie).

Zeitgleich mit dieser Transaktion hat das Unternehmen sein Grundmetall-Sicherungsgeschäft aufgelöst und dabei einen marktnahen Gewinn in Höhe von 5,0 Millionen $ erzielt. Das Unternehmen tilgt das BAML-Vorauszahlungsdarlehen mit einer Barzahlung in Höhe von 31,5 Millionen $, die über den Erlös aus dem befristeten Darlehen in Höhe von 35 Millionen $ getätigt wird. Die übrigen 3,5 Millionen $ abzüglich Transaktionsgebühren fließen in das Barvermögen des Unternehmens und dienen für allgemeine und verwaltungsbezogene Aufwendungen. Die SilverCrest-Kreditlinie war zur Tilgung bis spätestens 30. Juni 2016 vorgesehen. Zeitgleich mit der Inanspruchnahme des neuen Darlehens wurde der Zeitraum für die Rückzahlung der Kreditlinie bis Februar 2019 verlängert. Es wurden zusätzlich 10 Millionen $ ergänzt, um einen revolvierenden Kredit mit einem Kreditrahmen von 25 Millionen $ für das Unternehmen einzurichten.

Die heute bekannt gegebene Restrukturierung unserer Verbindlichkeiten - zusammen mit der Entscheidung, den Gewinn in Höhe von 5,0 Millionen $ aus unserem BAML-Blei- und Zink-Sicherungsgeschäft mitzunehmen und den Zeitraum für die Tilgung des revolvierenden Kredits um drei Jahre zu verlängern - bietet uns die Möglichkeit einer direkten Erhöhung des Betriebskapitals sowie eine enorme finanzielle Flexibilität, um unsere Unternehmensziele auch weiterhin zu verfolgen, erklärte Keith Neumeyer, President und CEO. Unsere gestärkte Bilanz und unser diversifiziertes Portfolio an Silberproduktionsbetrieben ermöglicht uns den Zugang zu Finanzmittel bei geringem Kapitaleinsatz.

Der Zeitraum für die Rückzahlung des Darlehens beträgt drei Jahre und basiert auf den bei dieser Art von Finanzierung üblichen Konditionen. Das befristete Darlehen sieht eine Zahlungspause von sechs Monaten und einen Rückzahlungszeitraum von drei Jahren mit 11 Quartalszahlungen vor. Weitere Einzelheiten werden im Jahresbericht der Unternehmensführung (MD&A) für 2015 sowie im Finanzergebnis für das erste Quartal mitgeteilt.

First Majestic ist ein Bergbauunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf der Silberproduktion in Mexiko liegt und das seine Unternehmensstrategie konsequent auf die Erschließung seiner bestehenden Rohstoffkonzessionen und den Erwerb zusätzlicher Mineralprojekte konzentriert, um seine Wachstumsziele zu erreichen.

WEITERE INFORMATIONEN erhalten Sie über info@firstmajestic.com oder auf unserer Website unter www.firstmajestic.com bzw. unter unserer gebührenfreien Telefonnummer 1.866.529.2807.

FIRST MAJESTIC SILVER CORP.
Unterschrift:
Keith Neumeyer, President & CEO

FIRST MAJESTIC SILVER CORP.Suite 1805 - 925 West Georgia Street
Vancouver, B.C., Kanada V6C 3L2
Tel: (604) 688-3033 Fax: (604) 639-8873
Tel: 1-866-529-2807 (gebührenfrei)
Website: www.firstmajestic.com;
E-Mail: info@firstmajestic.com

BESONDERER HINWEIS AUF ZUKUNFTSGERICHTETE INFORMATIONEN

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und anderen geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen. In dieser Pressemeldung werden mit Begriffen wie vorhersehen, glauben, schätzen, erwarten, Ziel, Plan, Prognose, möglicherweise, planen und ähnlichen Worten oder Ausdrücken zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen gekennzeichnet. Diese zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen beziehen sich unter anderem auch auf die Inanspruchnahme einer Kreditfinanzierung.

Diese Aussagen spiegeln die derzeitige Auffassung des Unternehmens im Hinblick auf zukünftige Ereignisse wider und basieren notwendigerweise auf einer Reihe von Annahmen und Schätzungen, die zwar vom Unternehmen als realistisch eingeschätzt werden, jedoch beträchtlichen Unsicherheiten und Eventualitäten in Bezug auf die Geschäftstätigkeit, die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, den Mitbewerb und die politische und gesellschaftliche Situation unterliegen. Viele bekannte und unbekannte Faktoren könnten dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge wesentlich von den Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen direkt oder indirekt genannt werden. Das Unternehmen hat Annahmen und Schätzungen erstellt, die in vieler Hinsicht auf diesen Faktoren basieren bzw. mit ihnen in Verbindung stehen. Zu diesen Faktoren zählen unter anderem wie folgt: Schwankungen der Spot- und Terminpreise für Silber, Gold, Basismetalle oder bestimmte andere Güter (wie Erdgas, Erdöl und Strom); Währungsschwankungen (z.B. zwischen dem kanadischen Dollar oder dem mexikanischen Peso und dem U.S.-Dollar); Änderungen der nationalen und regionalen Regierungsstruktur, der Gesetze, Besteuerungssysteme, Kontrollen, Regulierungen und politischen bzw. wirtschaftlichen Entwicklungen in Kanada und Mexiko; betriebliche oder technische Schwierigkeiten in Verbindung mit den Bergbau- oder Erschließungsaktivitäten; Risiken und Gefahren im Zusammenhang mit der Exploration, Erschließung und Förderung von Rohstoffen (einschließlich Umweltgefahren, Betriebsunfälle, ungewöhnliche oder unerwartete Formationen, Druckentwicklungen, Höhlenbildungen und Überflutungen); Risiken im Zusammenhang mit der Kreditwürdigkeit oder finanziellen Situation der Lieferanten, Verarbeitungsunternehmen und anderen Geschäftspartnern des Unternehmens; keine ausreichende Versicherung zur Abdeckung von Risiken und Gefahren; gesetzliche Beschränkungen für den Bergbau, wie z.B. die aktuellen Bestimmungen in Mexiko; Belegschaftsangelegenheiten; das Verhältnis zur regionalen Bevölkerung bzw. deren Ansprüche; die Verfügbarkeit bzw. Verteuerung der für den Abbau erforderlichen Arbeitskräfte und Gerätschaften; der spekulative Charakter der Rohstoffexploration und -erschließung, einschließlich Risiken bei der Beschaffung der notwendigen Lizenzen und Genehmigungen der Regierungsbehörden; ein Rückgang bei den Mengen oder Erzgehalten der Mineralreserven im Zuge der Förderaktivitäten auf den Konzessionsgebieten; Konzessionsansprüche des Unternehmens; sowie Faktoren, die im Abschnitt Risikofaktoren bzw. Risiken im Zusammenhang mit der Geschäftstätigkeit von First Majestic im Jahresbericht des Unternehmens angeführt sind.

Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass man sich auf zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen nicht bedingungslos verlassen sollte. Das Unternehmen hat sich bemüht, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich abweichen. Es können aber auch andere Faktoren dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Das Unternehmen hat nicht die Absicht bzw. ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen so anzupassen, dass sie geänderte Annahmen oder Umstände oder auch andere Ereignisse widerspiegeln, die Einfluss auf solche Aussagen oder Informationen haben, es sei denn, dies wird in den einschlägigen Gesetzen gefordert.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, First Majestic Silver Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 988 Wörter, 8199 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von First Majestic Silver Corp. lesen:

First Majestic Silver Corp. | 14.10.2016

First Majestic erzielt neuen Rekordwert bei der Silberproduktion und produziert 4,5 Millionen Unzen Silberäquivalent im dritten Quartal 2016

First Majestic erzielt neuen Rekordwert bei der Silberproduktion und produziert 4,5 Millionen Unzen Silberäquivalent im dritten Quartal 2016 First Majestic Silver Corp. (First Majestic oder das Unternehmen) freut sich, bekanntzugeben, dass die Gesa...
First Majestic Silver Corp. | 11.08.2016

First Majestic gibt Finanzergebnis für das zweite Quartal bekannt

First Majestic gibt Finanzergebnis für das zweite Quartal bekannt FIRST MAJESTIC SILVER CORP. (AG: NYSE; FR: TSX) (das Unternehmen oderFirst Majestic) freut sich, den ungeprüften Konzernzwischenabschluss für das zweite Quartal per 30. Juni 2016 ...
First Majestic Silver Corp. | 25.04.2016

First Majestic Silver Corp. gibt Finanzierung auf Bought Deal-Basis in Höhe von 50 Millionen C$ bekannt

First Majestic Silver Corp. gibt Finanzierung auf Bought Deal-Basis in Höhe von 50 Millionen C$ bekannt Diese pressemeldung ist Nicht zur Verbreitung in den Vereinigten Staaten oder an US-Nachrichtendienste bestimmt Vancouver, British Columbia, 22...