info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
siOPTICA GmbH |

DataImage und siOPTICA stellen Bildschirm mit integriertem Sichtschutz vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Bahnbrechende Display Technologie wird auf der Embedded World 2016 vorgestellt

Taipei/Jena - 17. Februar 2016 - Das Taiwanesische Unternehmen DataImage Corporation und das in Jena ansässige Unternehmen siOPTICA GmbH haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Die beiden Unternehmen bringen ein Display mit integriertem umschaltbaren Sichtschutzfilter auf dem Markt.

DataImage Corporation ist ein führender Hersteller von LCD Displays bis 21.5", die vor allem in Kiosksystemen, POS, Bezahlterminals und in der Automobilindustrie zum Einsatz kommen.

siOPTICA ist ein führender Hersteller von optischen Sichtschutzlösungen für Bildschirme.

Gemeinsam haben die beiden Firmen ein 7" Display mit integriertem umschaltbaren Sichtschutzfilter entwickelt.

Das Display wird erstmalig am Stand von DataImage (Halle 1 /1-169) auf der Embedded World in Nürnberg vom 23 - 25. 02. 2016 vorgestellt.

Beim 7" kann der Sichtschutz ganz einfach durch Betätigen eines Schalters oder das Drücken auf das entsprechende Symbol auf dem Bildschirm aktiviert werden. Zusätzliche Sichtschutzfilter, welche vor das Display gesetzt werden, sind nicht erforderlich.

Im aktivierten Zustand ist der Betrachtungswinkel eingeschränkt und der Bildschirm vor den Blicken ungebetener Betrachter geschützt.

Transaktionen wie z.B. die Eingabe einer PIN oder andere Banktransaktionen sind deutlich sicherer. Wenn der Sichtschutz nicht aktiviert ist, können alle Standardanwendungen die auch für mehrere Betrachter sichtbar sein sollen, problemlos ausgeführt werden.

Einsatzmöglichkeiten für das 7" Display sind unter anderem Bezahlterminals, Kiosksysteme, Mobile Endgeräte und andere Anwendungen, in denen ein Sichtschutz erforderlich ist.

"Die neue von siOPTICA entwickelte "Privacy" Technologie bietet unseren Kunden einen großen Mehrwert und gibt uns einen Wettbewerbsvorteil. Wir sind von der Technologie fasziniert und sehen ein großes Marktpotential", unterstreicht Phil Yu, Geschäftsführer von DataImage. "Wir freuen uns darauf, die Technologie auf den Markt zu bringen."

"Die Zusammenarbeit mit DataImage ist für uns ein großer Schritt vorwärts. DataImage als ein gut positionierter und erfahrener LCM Hersteller, bringt uns ausreichende Produktionskapazitäten sowie auch zusätzliche Vertriebskanäle, um unsere Lösung in verschiedenen Märkten zu positionieren." betont Dr. Markus Klippstein, Geschäftsführer der siOPTICA.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Manuela Fischer (Tel.: +49.3641-6345901), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 312 Wörter, 2433 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: siOPTICA GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von siOPTICA GmbH lesen:

siOPTICA GmbH | 16.02.2016

siOPTICA stellt sioCCurity vor

Jena, Kuala Lumpur, Taipei - 16.Februar 2016 - siOPTICA, ein führender Hersteller von "Privacy Technologien", stellt eine bahnbrechend neue Sichtschutzlösung für LCD Displays vor: sioCCurity. Im Gegensatz zu herkömmlichen "Privacy Filtern" ist si...