info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Papierfresserchens MTM-Verlag |

Altenpfleger - ein Beruf mit Zukunft: Bilderbuch erklärt Berufsfeld kindgerecht

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Unsere Gesellschaft wird immer älter - und so wird aufgrund des demografischen Wandels auch der Beruf des Altenpflegers / der Altenpflegerin immer wichtiger.

Die Autorin Silvia Zimmermann hat sich jetzt in einem Kinderbuch mit dem Berufsfeld auseinandergesetzt. Der Titel ihres bebilderten Buches: "Nina, Opa und Tim, der Altenpfleger".









Silvia Zimmermann aus Uelversheim arbeitet seit vielen Jahren im Bereich der häuslichen Pflege mit Senioren und gibt zudem Vorbereitungskurse für AltenpflegehelferInnen. Immer wieder wurde sie bei ihrer Arbeit auch auf Literatur für Kinder angesprochen, die den Beruf erklären sollte. Da sie keinen Titel fand, setzte sie sich kurzerhand selbst hin und schrieb nicht nur ein tolles, erklärendes Kinderbuch, sondern ließ es auch noch mit ansprechenden Bildern für die kleinen Leserinnen und Leser illustrieren. Und darum geht es in dem Werk:



Nina ist zu Besuch bei ihrem Opa, der alleine zu Hause lebt, und lernt dort Tim, den Altenpfleger, kennen. Sie verbringt den ganzen Tag bei ihrem Opa und lernt, wie wichtig der Beruf Altenpfleger ist, weil Tim den geliebten Opa im Alltag stets unterstützt. Wenn Nina groß ist, möchte sie auch gerne alten Menschen helfen ...



Das Buch richtet sich an Kinder ab 4 Jahren und kann sehr gut in Senioreneinrichtungen, Kindergärten, von Dozenten in der Altenpflegeausbildung, aber auch von Lehrern und Eltern eingesetzt ... und vorgelesen werden.









Bibliografische Angaben



Silvia Zimmermann

Nina, Opa und Tim, der Altenpfleger

ISBN: 978-3-86196-581-7

Hardcover-Bilderbuch

24 Seiten, farbig illustriert, 13,90 €



Das Buch kann über den Verlag oder den Buchhandel bezogen werden


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Martina Meier (Tel.: 08382 7159086), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 255 Wörter, 2092 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Papierfresserchens MTM-Verlag


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Papierfresserchens MTM-Verlag lesen:

Papierfresserchens MTM-Verlag | 03.11.2016

Auseinandersetzung mit Islamisierung und Radikalisierung in einem Schul- und Buchprojekt

"Merves Weg - Zwei junge Deutsche in den Fängen des IS" ist ein ganz spezielles Buch. Es entstand im Rahmen eines Ethikkurses an der Max-Planck-Schule in Rüsselsheim. Die Schüler und Schülerinnen des Ethik-Kurses E-Phase aus dem Schuljahr 2013/20...
Papierfresserchens MTM-Verlag | 03.11.2016

Karin Waldl erzählt spannende Geschichte für Erstkommunionskinder … und Tischmütter

Die 1982 in Oberösterreich geborene Autorin Karin Waldl, die heute mit ihrer Familie in Rüstorf lebt, lässt sich nicht festlegen. Sie schreibt Bücher sowohl für Erwachsene als auch für Kinder und Jugendliche. Teilweise werden ihre Werke auch vo...
Papierfresserchens MTM-Verlag | 03.11.2016

Zwei aufregende Fälle für die Hegau-Detektive

Gleich doppelte Spannung für junge Leser versprechen die "Hegau-Detektive" von Horst Ingwert Hartmann. Zwei Detektivromane um Pauline und ihre Freunde sind die neuesten Werke des leidenschaftlichen Erzählers von Geschichten für kleinere und größ...