info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
cormeta ag |

Silver Agers gefragt wie nie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Ettlinger SAP-Partner cormeta setzt auch auf Generation Silver Agers


cormeta ist vom 14.-18.03. auf der CeBIT 2016 als Premiumpartner auf dem Stand von SAP in Halle 4 anzutreffen.

Ettlingen, 1. März 2016 – Die Gesellschaft wird älter – und längst ist es nicht mehr nur die Werbeindustrie, die das Potential der Zielgruppe 50+ ausgemacht hat. Die steigende Lebenserwartung sowie das wachsende Geburtendefizit haben auch dazu geführt, dass sich der deutsche Arbeitsmarkt verstärkt um die sogenannten Silver Agers bemüht. Softwarehersteller wie die Ettlinger cormeta ag schätzen hingegen das Knowhow und die jahrelange Prozesserfahrung, die diese Generation mit in die Unternehmen bringt, wodurch ein gesunder Generationenmix erreicht wird, auf den die cormeta-Unternehmenskultur aufbaut. 



Der Fachkräftemangel wird hierzulande oft beklagt: 43.000 offene Stellen meldete der Hightech-Verband Bitkom im letzten Jahr alleine für die IT-Branche. Mit 80 Prozent bildeten noch bis vor kurzem Hochschulabsolventen die größte Gruppe der Neueinsteiger. Für einen Strategiewechsel sorgen jetzt zunehmend Hersteller aus dem Bereich Unternehmenssoftware. „Qualität ist häufig eine Frage der richtigen Zutaten“, weiß Holger Behrens, Vorstand beim SAP Gold-Partner cormeta ag, der künftig verstärkt auf die Silver Agers setzt. „Wir schätzen das Potential beruflicher Neueinsteiger, suchen aber auch vermehrt nach Fachkräften mit jahrzehntelanger Berufserfahrung, denn hier vereinen sich erfahrungsgemäß soziale Kompetenzen mit einer hohen Prozesserfahrung – und von diesem Wissen profitieren letztlich auch unsere Anwender sowie unsere jüngere Generation an Mitarbeitern.“ Und der cormeta-Vorstand weiß von was er spricht, schließlich fallen viele seiner Kollegen aus den Anfangsjahren wie er selbst auch inzwischen unter diese Altersgruppe. „Erfahrene Mitarbeiter  argumentieren seriös und haben ein sehr feines Gespür für unsere Kunden und deren Themen.“

Digitalisierung befördert Comeback der Älteren

Die Ettlinger cormeta ag bietet Branchensoftware auf Basis der Lösung SAP Business All-in-One. Die zunehmende Digitalisierung führt gerade dort zu einem erhöhten Bedarf an erfahrenen Fachleuten. Menschen fernab der Generation Y hätten deshalb bei cormeta noch einmal die Chance beruflich voll durchzustarten. "Unsere Software umfasst nahezu sämtliche Bereiche der Branchen Food, Pharma und Trade“, erklärt Holger Behrens. „Mit unseren Lösungen wollen wir den Kunden den bestmöglichen Wettbewerbsvorteil generieren, dafür benötigen wir langjährige Spezialisten, die komplexe Wertschöpfungsprozesse verstehen und fundierte Kenntnisse über Unternehmensabläufe bereits mitbringen.“

Attraktive Stellen für Silver Agers

Immerhin ist heute laut Statistik über 40 Prozent der Bevölkerung über 50 Jahre alt. Und diese Zielgruppe zählt noch lange nicht zum alten Eisen. Man spricht nicht umsonst auch von Power-Senioren bzw. den jungen Alten. Diese Mitarbeiter spricht der SAP-Partner mit attraktiven Bedingungen an. SAP-Berater und Entwickler, die flexibel gestaltete Arbeitszeitmodelle suchen, sollten sich bei cormeta bewerben. Interessant seien aber auch selbständige Berater, die über langjährige Projekterfahrung verfügen und die zweite Hälfte ihres Berufslebens an einem festen Schreibtisch angehen wollen. Für sie hält der langjährige SAP-Partner z. B. Festanstellungen im Bereich Beratung und Support bereit. „Silver Agers bieten wir flexible Stellenangebote“, so Holger Behrens. „Wir freuen uns über Bewerber, die ihre bisherige Tätigkeit zwar lieben, sie aber nach vielen Jahren auf Reisen auch mal einen eigenen Schreibtisch erleben wollen.“

Bild1: Silver Agers gesucht: Die Ettlinger cormeta ag feierte jüngst ihr 10-jähriges Firmenjubiläum und kann gleichzeitig auf 20 Jahre erfolgreiche Partnerschaft mit SAP zurückblicken. Das Unternehmen bietet u.a. attraktive Jobangebote für die Generation der Sliver Agers.
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/cormeta/RTEmagicC_10Jahre_cormeta_jpg.jpg

Bild: Holger Behrens, Vorstand der cormeta ag, zur Generation 50+: „Silver Agers bieten wir zum Beispiel attraktive Stellenangebote , denn – wie unsere Erfahrung zeigt - vereinen sich soziale Kompetenzen mit einer hohen Prozesserfahrung – und von diesem Wissen profitieren letztlich auch unsere Kunden und unsere jüngere Generation an Mitarbeitern.“
http://pr-x.de/fileadmin/download/pictures/cormeta/Holger_Behrens_cormeta2a.jpg
http://pr-x.de/fileadmin/download/pictures/cormeta/Holger_Behrens_cormeta1.jpg


Bild: IT-Beratung setzt einen gesunden Generationenmix voraus. SAP-Partner cormeta sucht deshalb auch gezielt Mitarbeiter ab 50plus.
http://pr-x.de/fileadmin/download/pictures/cormeta/cormeta_wewantyou.jpg


SAP Partner cormeta
Die cormeta ag ist ein langjähriger autorisierter SAP-Partner sowie Branchenexperte mit Fokus auf dem Mittelstand. Eigens für den technischen (Groß-)Handel, den Kfz-Teile- und Reifenhandel, den Handel mit Industrietechnik, für Nahrungsmittelproduzenten, die pharmazeutische Industrie sowie die Textilwirtschaft entwickelt und implementiert das etablierte Software- und Beratungsunternehmen leistungsstarke SAP Business All-in-One-Branchenlösungen sowie Business Intelligence- oder Analytics-Lösungen mittels SAP BusinessObjects.
Als Strategie- und Technologiespezialisten verfügen die cormeta-Mitarbeiter über umfassendes Prozess- und Produkt-Know-how innerhalb des SAP-Portfolios - u.a. in den Bereichen Business Analytics und Business Intelligence (BI/BW), Product Lifecycle Management (PLM) inkl. Recipe Development (Rezepturentwicklung), Mobile Lösungen basierend auf SAP-Technologien, In-Memory-Technologien wie SAP S/4HANA, Extended Warehouse Management (EWM), Cloud- und Social Media-Anwendungen - und leisten fachkundigen Service und Support bei SAP-Lösungen.
Anwender jeder Größe und Branche, die SAP-Systeme und ERP-Anwendungen einsetzen, profitieren zudem von den ausgereiften cormeta Credit Management Tools. Die praxiserprobten Module für Finanzkommunikation und Debitorenmanagement lassen sich in SAP-Lösungen integrieren: So fügen sich CGsprint, KVsprint, RMsprint, DMsprint, ABSsprint, CREFOsprint etc. in operative Geschäftsprozesse ein. Sie unterstützen die Debitorenqualifizierung über Wirtschaftsauskunfteien, das Management von Kreditversicherungen und Reklamationen, die Verwaltung verkaufter Forderungen, die Abwicklung von Inkassoverfahren sowie ein verlässliches Risikomanagement.
Am Hauptsitz in Ettlingen sowie in den Niederlassungen Berlin, Düsseldorf und Hamburg beschäftigt die cormeta ag 100 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2014/15 (Ende 30.04.2015) konnte das Unternehmen einen Umsatz von 18,7 Millionen Euro erzielen. www.cormeta.de


cormeta ag
Am Hardtwald 11
76275 Ettlingen
fon 07243/6059-1-0
fax  07243/6059-4-0
info@cormeta.de
www.cormeta.de

Pressekontakt:

Ralf Weinmann
PR- & Marketingleitung
fon 07243/6059-1-264
fax  07243/6059-4-264
ralf.weinmann@cormeta.de
www.cormeta.de

PRX
Agentur für Public Relations GmbH
Ralf M. Haaßengier
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon 0711/71899-03/04
Telefax  0711/71899-05
ralf.haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de
   



Web: http://www.cormeta.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wolfram Wiese (Tel.: 0711-7189903), verantwortlich.


Keywords: Software, SAP, Cebit, ERP

Pressemitteilungstext: 769 Wörter, 6841 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: cormeta ag

SAP-Partner cormeta
Die cormeta ag ist ein langjähriger autorisierter SAP-Partner sowie Branchenexperte mit Fokus auf dem Mittelstand. Eigens für den technischen (Groß-)Handel, den Kfz-Teile- und Reifenhandel, den Handel mit Industrietechnik, für Nahrungsmittelproduzenten, die pharmazeutische Industrie sowie die Textilwirtschaft entwickelt und implementiert das etablierte Software- und Beratungsunternehmen leistungsstarke SAP Business All-in-One-Branchenlösungen sowie Business-Intelligence- oder Analytics-Lösungen mittels SAP BusinessObjects.

Als Strategie- und Technologiespezialisten verfügen die cormeta-Mitarbeiter über umfassendes Prozess- und Produkt-Know-how innerhalb des SAP-Portfolios - u.a. in den Bereichen Business Analytics und Business Intelligence (BI/BW), Product Lifecycle Management (PLM) inkl. Recipe Development (Rezepturentwicklung), mobile Lösungen basierend auf SAP-Technologien, In-Memory-Technologien wie SAP S/4HANA, SAP Extended Warehouse Management (SAP EWM), Cloud- und Social Media-Anwendungen - und leisten fachkundigen Service und Support bei SAP-Lösungen.

Anwender jeder Größe und Branche, die SAP-Systeme und ERP-Anwendungen einsetzen, profitieren zudem von den ausgereiften cormeta Credit Management Tools. Die praxiserprobten Module für Finanzkommunikation und Debitorenmanagement lassen sich in SAP-Lösungen integrieren: So fügen sich CGsprint, KVsprint, RMsprint, DMsprint, ABSsprint, CREFOsprint etc. in operative Geschäftsprozesse ein. Sie unterstützen die Debitorenqualifizierung über Wirtschaftsauskunfteien, das Management von Kreditversicherungen und Reklamationen, die Verwaltung verkaufter Forderungen, die Abwicklung von Inkassoverfahren sowie ein verlässliches Risikomanagement.

Am Hauptsitz in Ettlingen sowie in den Niederlassungen Berlin, Düsseldorf und Hamburg beschäftigt die cormeta ag über 100 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2015/16 (Ende 30.04.2016) konnte das Unternehmen einen Umsatz von 20,1 Millionen Euro erzielen. www.cormeta.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von cormeta ag lesen:

cormeta ag | 22.11.2016

Veranstaltungs- und Projektkommunikation in der Cloud

„Die CeBIT 2015 war der erste Schritt in Richtung kollaborative Teamarbeit bei uns, ohne herkömmliche Kommunikationsmittel wie E-Mail und Dateiablagen einzusetzen“, blickt Ralf Weinmann auf eines der ersten Projekte mit SAP Jam zurück. „Wir h...
cormeta ag | 29.09.2016

cormeta und shipcloud kooperieren

„Auch wenn die Mehrheit unserer inzwischen über 4.500 Kunden kleine und mittlere Onlinehändler sind, richten wir unser Augenvermerk verstärkt auf den für uns sehr interessanten Bereich der onlinebasierten B2B-Logistik. Die Zusammenarbeit mit de...
cormeta ag | 12.09.2016

Poet und cormeta kooperieren

Karlsruhe/Ettlingen, 12. September 2016 – Handelsunternehmen sowie die Prozessindustrien Nahrungsmittelhersteller und pharmazeutische Unternehmen weisen vielfach noch erhebliche Schwächen in der Integration ihrer Beschaffungs- und Verwaltungsproze...