info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FAG Industrial Services GmbH |

F’IS auf der Maintain 2006: Fünf Säulen unter einem Dach

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Umfassendes Produktportfolio inklusive Schulungsangebot auf der Messe – Multitalent Detector III mit diversen Anwendungen – Vortrag zur Kosten-einsparung durch Condition Monitoring

Auf der internationalen Fachmesse für industrielle Instandhaltung Maintain, die vom 17.-19.10.2006 in München stattfindet, stellt die FAG Industrial Services (F’IS) in Halle 3, Stand 504, ihr umfangreiches Produktportfolio vor. Das Tochterunternehmen der Schaeffler Gruppe Industrie mit den Marken INA und FAG unterstreicht damit ihre Kompetenz in den Bereichen Montage und Reparatur, Schmieren, Ausrichten, Zustandsüberwachung sowie Instandhaltungsmanagement.

Präsentiert wird unter anderem das neue Multitalent für die zustandsbezogene Instandhaltung, der FAG Detector III. Das System, das seit Juli 2006 auf dem Markt ist, bietet neben der Messung von Temperatur und Schwingung zusätzlich die Option zum statischen und dynamischen Auswuchten. Die Überwachung rotierender Bauteile bei elektrischen Motoren, Lüftern, Ventilatoren und Pumpen sind die typischen Einsatzgebiete. Besucher sind dazu eingeladen, den FAG Detector III gleich vor Ort an einer Reihe praktischer Anwendungen zu testen und sich selbst von dessen Vielseitigkeit zu überzeugen.

Die permanente Zustandsüberwachung (Condition Monitoring), nimmt unter den fünf Kompetenzsäulen der F’IS einen besonderen Stellenwert ein. Die „Hamburger Germanischer Lloyd Wind GmbH“ beispielsweise hat das Überwachungszentrum in Herzogenrath zertifiziert. Mit einem Vortrag zum Thema „Kosteneinsparung durch Online-Maschinenüberwachung – Beispiele aus der Praxis“ (17. Oktober, 10:15 – 10:45 Uhr, Forum 1) unterstreicht F’IS-Vertriebsleiter Dr. Thomas Schumacher die Praxisnähe des Unternehmens.



FAG Industrial Services GmbH (F’IS)
Die FAG Industrial Services GmbH (F’IS) mit Hauptsitz in Herzogenrath bei Aachen bietet herstellerneutral Dienstleistungen, Serviceprodukte und Schulungen rund um die Instandhaltung an. Sie hilft ihren Kunden, Instndhaltungskosten zu sparen, Anlagenverfügbarkeit zu optimieren und unvorhergesehene Maschinenstillstände zu vermeiden. Die F'IS verantwortet für die Marken INA und FAG das weltweite Servicegeschäft der Schaeffler Gruppe. Diese erzielte mit ihren Marken INA, LuK und FAG im Jahr 2005 mit rund 60.000 Mitarbeitern an 180 Standorten weltweit einen Umsatz von knapp 8 Milliarden Euro.

Kontakt
FAG Industrial Services GmbH
Frau Christiane Reimer
Marketing & Communication
Tel. +49 (0)2407 9149-47
Fax +49 (0)2407 9149-88
Email: reimer_c@fis-services.de





Web: http://www.fis-services.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Rössner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 297 Wörter, 2410 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FAG Industrial Services GmbH lesen:

FAG Industrial Services GmbH | 08.10.2007

F’IS optimiert Spannung und Ausrichtung von Riementrieben

Der FAG Top Laser SMARTY2 misst und korrigiert die Parallelität von Antrieb und Scheiben wesentlich schneller und genauer als herkömmliche Methoden. Dank seiner neuen optional erhältlichen digitalen Anzeige von Abweichwerten in Echtzeit werden Rie...
FAG Industrial Services GmbH | 10.05.2007

Infrarot-Thermografie zur vorbeugenden Instandhaltung

Mit der Infrarot-Thermografie bietet die Schaeffler-Tochtergesellschaft FAG Industrial Services GmbH (F’IS) eine weitere Dienstleistung zur frühzeitigen Fehlerdetektion und planbaren Instandhaltung. Durch diese Technik werden frühzeitig Anomalien ...
FAG Industrial Services GmbH | 14.03.2007

Mobile Schwingungsmessung & RFID: Einfach, intelligent und zuverlässig

Die Schaeffler-Tochtergesellschaft FAG Industrial Services GmbH (F’IS) bietet ihr mobiles Überwachungsgerät FAG Detector III ab April 2007 mit moderner RFID-Technologie (Radio Frequency Identification) an. Durch Einsatz eines Transponders bzw. Tag...