info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Matthias Arnold |

Neues Hörspiel für Kids - Leo und die Abenteuermaschine

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der Löwe Leo ist der Held einer neuen Hörspielreihe, die sich direkt an Kinder von 3 bis 6 Jahren richtet. Mit seiner Abenteuermaschine reist Leo durch Raum und Zeit und erlebt lehrreiche Abenteuer.

Deutschland - Viele Eltern erleben, wenn sie Ihren Kindern Geschichten vorlesen oder Hörspiele zu hören geben, eine böse Überraschung. In immer mehr Kindergeschichten schleichen sich kleine Beleidigungen, Flüche oder Situationen, die für Kleinkinder nur bedingt geeignet sind ein. "Ich lese meinen Söhnen immer viel vor. Und irgendwann bemerkte ich, dass ich die Geschichten beim Lesen immer abgewandelt habe. Ich überlas Schimpfwörter und stellte ganze Geschichten auf den Kopf." erzählt Matthias Arnold. Der zweifache Familienvater entschloss sich kurzerhand es besser zu machen. Mit 15 jähriger Erfahrung für verschiedene deutsche TV Formate fühlte er sich der Aufgabe gewachsen. "Ich wollte Geschichten erzählen, die ich selbst als Kind geliebt hätte. Und da ich die Erfahrung habe, war es nur ein kleiner Schritt von der Idee zur ersten Geschichte."



Der schlaue Löwe Leo wird geboren



"Meine Kinder fragen mich immer Löcher in den Bauch und ich möchte ihnen soviel erzählen und erklären. Aber irgendwann stieß auch ich an meine Grenzen.", berichtet Matthias weiter. So entstand Leo, der schlaue Löwe. Er erklärt altersgerecht Kindern die Welt. Was als Webfilmserie begann hatte bald viele Freunde. Warum nicht also ganze Geschichten schreiben? "Zusammen mit einer Logopädin fing ich an, Geschichten für Leo zu schreiben." Die Geschichten sollten lehrreich sein und die Kinder an Orte bringen, die sie nicht kennen. Gerne auch mit einer Moral. So etwas ist aber nicht so einfach. Doch Leo ist schlau. Schon in der ersten Geschichte baut Leo eine Abenteuermaschine. "Damit kann er durch Raum und Zeit reisen. An die verschiedensten Orte, zu wichtigen und vor allem real existierenden Personen. Das war mir wichtig." Für die Kinderseite kinderwelt-tv.de steigt Leo in seine Maschine. Die Geschichten sollen unterhalten und kurz sein - perfekte Geschichte zum Vorlesen vor dem Schlafen gehen. "Doch das reichte mir nicht. Die Kinder sollen in die Geschichte eintauchen. Ein eigenes Hörspiel musste her."



Leo das Hörspiel



Man kann die Geschichten zwar Vorlesen, aber selbst die engagiertesten Eltern scheitern bei der Geräuschkulisse. "Ich wollte schon immer Hörspiele produzieren, ein Traum wird wahr." freut sich Matthias. "Bisher haben wir fünf Geschichten geschrieben und zwei wurden schon von der wunderbaren Daniela Stolze vertont. Die erste Geschichte ist auch schon mit allen Geräuschen und Musik abgemischt." Leo und die Abenteuermaschine ist der Startschuss. Jede folgende Geschichte soll vertont und als Hörspiel produziert werden. Die Kinder sollen es erleben. Leo im Wilden Westen, Folge 2 oder Leo bei Mozart in Folge 3. "Ich freue mich sehr, dass ich eine so professionelle, ansprechende und liebevoll gestaltete Produktion für Kinder buchstäblich mit prägen darf.", schwärmt die Moderatorin und Synchronsprecherin Daniela Stolze. Und professionell ist sie. Auch wenn die Hörspiele aus privater Hand finanziert werden, haben sie ein hohes Niveau. "Die Geräuschkulisse ist für Kinder sehr wichtig. Ich teste es dann immer an meinen Kleinen. Ich lege viel Wert auf eine professionelle Produktion. Auch wenn wir es nicht mit großen Verlagen aufnehmen können bin ich sehr stolz auf das Ergebnis."



Auf zu neuen Ufern



Die Seite kinderwelt-tv.de hat noch viel vor. Aber besonders da kein großer Konzern dahinter steht, sondern nur ein paar Enthusiasten, wird es seine Zeit dauern. Aber nach den ersten fünf Folgen ist noch lange nicht Schluss. "Es gibt so viel zu sehen, so viel zu entdecken. Ich brauche nur 5 Minuten mit meinen Kindern und ich habe Ideen für 100 neue Folgen." sagt Matthias. Man merkt den Geschichten an, wie viel Liebe und Arbeit darin steckt. Aus diesem Grunde ist es auch nicht schlimm, wenn auf der Seite unter den Geschichten ein kleiner Spenden-Aufruf steht. Wem die Geschichten gefallen haben, der kann dort die Seite und ihre Macher unterstützen. Für noch mehr Geschichten und noch mehr Hörspiele. Treu nach dem Motto des verstorbenen Peter Lustig: "Am besten man schaut sich die Welt an wie ein Kind: Neugierig und mit offenen Augen."



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Matthias Arnold (Tel.: 017661656501), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 667 Wörter, 4802 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Matthias Arnold


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Matthias Arnold lesen:

Matthias Arnold | 25.02.2016

Mit Leo dem schlauen Löwen auf zu großen Abenteuern - neue Kinderwebseite

Deutschland - "Ich finde diese neuartigen Geschichten und Filme für Kinder einfach nicht mehr so gut wie früher. Das können wir besser." sagt der Produzent der Seite Matthias Arnold. "Wir haben festgestellt, dass in den heutigen Geschichten und H...