info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Verlag Kern GmbH |

Lesungen und Neuerscheinungen aus dem Verlag Kern auf der Leipziger Buchmesse

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ilmenauer Verlag stellt vielfältiges Buchprogramm am Messestand und bei drei Autorenlesungen vor


Von 17. bis 20. März präsentiert der Verlag Kern wieder sein Buchprogramm auf der Leipziger Buchmesse. Erstmals ist der Verlag mit einem eigenen Stand vertreten (Halle 4 Stand D110).  Im Mittelpunkt stehen die Neuerscheinungen der letzten Monate, die die thematische Vielfalt des Verlagsprogramms repräsentieren.

 

Darunter ist der Lebensrückblick eines Thüringers, den der Erfurter Autor Walter Kehr unter dem Titel „Umwege – Erinnerungen eines Stehaufmännchens“ aufgezeichnet hat. Zu finden ist auch politische Satire: „Die Raue Wahrheit“ von Paul W. Raué. Einblicke in den Berufspraxis einer Physiotherapeutin bietet „Bewegend“ von Claudia Pinuu.

 

Lothar Baumgarten nimmt die Leser in seinem neu erschienenen Roman „Der Fotograf“ auf eine bilderreiche Reise durch Zeit und Raum mir. Ganz druckfrisch liegt der Gedichtband „Die Stille meiner Seele spricht“ der rumänisch-deutschen Autorin Monika-Andreea Hondru vor. Eine regionale Spezialität aus Wuppertal, nämlich unterhaltsame Einblicke in die dort besonders große Vielzahl von Konfessionen, Glaubensgemeinschaften und spirituellen Zirkeln geben Michael Harscheidts 12 Kurzgeschichten unter dem Titel „Die Leute vom Tal“.

 

Darüber hinaus können die Messebesucher in weiteren Romanen, Biografien, Sach- und Kinderbüchern blättern.

 

Bei drei Lesungen im Programm „Leipzig liest“ bekommen die Messebesucher Kostproben aus Neuerscheinungen des vergangenen Jahres zu hören. Einen Thriller um ein entführtes Flugzeug und eine Geheimorganisation hat Peter Möckel mit „Flug 333“ verfasst (17.3., 14:00 Uhr, Messe Halle 5 Stand K600).

 

Anne Weinhart liest aus der  Fortsetzung zu ihrem ersten Roman „Frieder und das Leben danach“ vor: Unter dem Titel „Grau meliert mit roter Brille“ erfährt Helga, dass ihr verstorbener Ehemann Frieder im Jenseits „jemand kennengelernt“ hat und beschließt, mittels Kontaktanzeigen selbst auf die Suche nach einer neuen Beziehung zu gehen (18.3., 12:00 Uhr, Messe Halle 3 Stand E401).

 

Und schließlich ist Martina Raub ist mit ihrem Roman „Bei meinem Leben“ vertreten (20.3., 12:00 Uhr, Messe Halle 3 Stand B500). Hier mischen sich Politik und Terrorismus mit der spannenden Lebens- und Liebesgeschichte einer jungen Thronfolgerin, die ihr Land aus dem Chaos führen muss.

 

Wir freuen uns auf anregende Gespräche und Begegnungen mit Geschäftspartnern sowie alten und neuen Autorinnen und Autoren.

 

 

 

 

 

Das  aktuelle Verlagsprogramm unter https://issuu.com/verlagkerngmbh/docs/kern-verlagsbrosch_din-lang_2-2016?e=23822538/33812312

 

 

 

Das Kinderbuchprogramm unter https://issuu.com/verlagkerngmbh/docs/kern-verlag_kinderbuecher_din-lang_?e=23822538/33813001

 



Web: http://www.verlag-kern.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Siegfried Franz (Tel.: 01573 3060666), verantwortlich.


Keywords: Bücher, Messe, Buchmesse, Leipzig

Pressemitteilungstext: 365 Wörter, 3249 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Verlag Kern GmbH lesen:

Verlag Kern GmbH | 08.03.2016

Unterwegs im 20. Jahrhundert

Der Fotograf ist ein Paradox: es ist eine bilderreiche Geschichte, die ohne eine einzige Abbildung auskommt. Es ist eine Biografie im herkömmlichen Sinne, aber keine chronologische Reihung von Ereignissen, sondern eine Lebensbeschreibung, die sich ...
VERLAG KERN GMBH | 08.03.2016

Farbige Metaphern

  Monika-Andreea Hondrus Gedichte sind geprägt von hoher Intensität und farbigen Metaphern. Sie lassen einen tiefen Blick in ihre Seele zu. 150 Gedichte sind nun unter dem Titel „Die Stille meiner Seele spricht“ im Verlag Kern erschienen.   M...
Verlag Kern GmbH | 23.02.2016

Mit der Schwebebahn zur Arche Noah

Mit der Schwebebahn zur Arche Noah   Unterhaltsame Begegnung mit der religiösen Welt Wuppertals   Der geheimnisvolle Hardt-Berg bei Wuppertal steht im Mittelpunkt der Recherchen des jungen Reporters Fabian Jaspers. Dort trifft er auf eine mysteri...