info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Synfioo GmbH |

Synfioo erhält Auszeichnung "Bestes Produkt" auf der LogiMAT-Fachmesse

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das Potsdamer Unternehmen Synfioo ist für seine Softwarelösung "360° Transportation Monitoring" auf der LogiMAT-Messe 2016 mit dem Preis "Bestes Produkt" ausgezeichnet worden.

Stuttgart, 08.03.2016 - Das Potsdamer Unternehmen Synfioo ist für seine Softwarelösung "360° Transportation Monitoring" auf der LogiMAT-Messe 2016 mit dem Preis "Bestes Produkt" in der Kategorie "Software, Kommunikation, IT" ausgezeichnet worden. Für ihre Neuentwicklung, maßgeschneidert für die Logistikbranche, wurden die Jungunternehmer von einer unabhängigen Jury der Messe ausgezeichnet.



Der "vernetzte Transportplaner" übersieht keine Störung mehr



Die ausgezeichnete Software von Synfioo vernetzt den modernen Transportplaner mit allen verfügbaren Informationen - aus unternehmenseigenen aber auch externen Datenquellen, wie Stauentwicklungen, Unwettervorhersagen, Wartezeiten an Grenzübergängen und vielen weiteren Einflüssen auf den Transportwegen. Aus allen aktuellen Daten werden in Echtzeit für jeden einzelnen Transport genau die relevanten Störungen herausgefiltert und allen beteiligten Transportpartnern als Benachrichtigung zur Verfügung gestellt:

- dem Transportplaner per Webservice im gewohnten Planungssystem,

- dem Fahrer per SMS oder in einer mobilen App und

- dem Warenempfänger die neue Ankunftszeit per E-Mail oder direkt im ERP-System.

Auf diese Weise werden den Transportplanern mühsame manuelle und - angesichts der Vielzahl zu überwachender Transporte - zwangsläufig unvollständige Recherchen erspart. Der Transportplaner kann sich auf die eigentliche Dispositionsarbeit konzentrieren und wird gleichzeitig zu jeder Zeit über aktuelle Einflüsse auf jeden einzelnen Transport informiert.



Synfioo-Software von hochkarätiger Jury ausgezeichnet



Untersuchungen unter Transportplanern haben gezeigt, dass vor allem bei längeren und besonders anfälligen Transportstrecken mehr als 50 Prozent der Arbeitszeit für das Reagieren auf Störeinflüsse und Suchen nach Alternativen bereits geplanter Routen aufgewendet werden müssen. Allein mit einer frühzeitigen Benachrichtigung der Planer über aktuelle Ereignisse auf der Transportroute konnten circa 20 Prozent der Arbeitszeit eingespart werden.

Diese Vorteile haben auch die hochkarätige Jury aus Branchenexperten um Professor Willibald A. Günthner, Vorsitzender der VDI-Gesellschaft (Verein Deutscher Ingenieure) für Produktion und Logistik, überzeugt. Geschäftsführer Marian Pufahl zeigt sich stolz: "Die Auszeichnung zeigt, dass wir mit unserer Software-Lösung den Nerv der Branche getroffen haben. Durch eine ständige Erweiterung der einfließenden Daten möchten wir die Arbeit der Logistiker vereinfachen - egal, ob der Transport zu Land, zu Wasser oder in der Luft stattfindet."

Der Preis "Bestes Produkt" wurde auf der diesjährigen LogiMAT-Messe in Stuttgart zum 13. Mal für innovative Produkte verliehen. Ausgezeichnet werden Neuentwicklungen, die wesentlich zur Rationalisierung, Kostensenkung und Steigerung der Produktivität in der innerbetrieblichen Logistik beitragen. Die mehr als 1.250 Aussteller der LogiMAT 2016 konnten sich für die Auszeichnung in drei Kategorien bewerben.





Über Synfioo:

Synfioo ist ein unabhängiger Anbieter für Logistik-Software-Services und ermöglicht eine intermodale 360° Transportüberwachung mit Echtzeitanalysen von vielfältigen Informationsquellen, die individuell für jedes Logistikunternehmen bereitgestellt werden können. Sofortige Benachrichtigungen ohne Zeitverzug optimieren die Wirtschaftlichkeit der Transportplanung.

Die Synfioo GmbH wurde 2015 von Dr. Anne Baumgraß, Dr. Andreas Meyer und Marian Pufahl in Potsdam gegründet. Das Konzept für die Synfioo-Services wurde seit 2012 von den drei Gründern am Hasso-Plattner-Institut der Universität Potsdam im EU-geförderten "GET Service" Projekt in Zusammenarbeit mit namhaften Partnern aus der Industrie und der akademischen Welt entwickelt und erprobt. Seit Oktober 2015 werden die Synfioo-Services in die Planungssysteme des ersten Kunden Jan de Rijk Logistics integriert, welcher mit mehr als 800 eigenen Lastkraftwagen einer der größten Transportdienstleister Europas ist. Im Frühjahr 2016 wird Synfioo eine Web-Anwendung veröffentlichen und damit "360° Transportüberwachung" für Logistik-Unternehmen jeder Größe zugänglich machen.



Bildmaterial: www.synfioo.com/press



Pressekontakt: Marian Pufahl, Co-Founder und Geschäftsführer Synfioo GmbH, marian.pufahl@synfioo.com, +49 331 977 3486, +49 172 32 85 165


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Marian Pufahl (Tel.: 03319773486), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 577 Wörter, 5028 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Synfioo GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Synfioo GmbH lesen:

Synfioo GmbH | 18.10.2016

Deutscher Logistik-Kongress: Synfioo ist Initialpartner von RIO - Digitalplattform für Transport und Logistik

Potsdam, 18.10.2016 - Das Potsdamer Start-up Synfioo kooperiert ab sofort mit der neuen Digitalmarke von Volkswagen Truck & Bus: RIO. Dabei handelt es sich um eine offene und cloudbasierte Plattform für das Transport- & Logistik Ökosystem. Die neua...