info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Marc Cain GmbH |

Bags and Shoes

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Erfolgreicher Start mit neuem Label „Bags & Shoes‘‘ Marc Cain loves Leo

 

Seit der Herbst/Winter 2016 Kollektion gibt es ein neues Label in der Welt von Marc Cain: Marc Cain Bags & Shoes. Das Signet ist Marc Cain-typisch das Logo mit den Initialen und ein Leo-Kopf. Marc Cain setzt schon seit vielen Jahren immer wieder Animal-Prints mit besonderem Fokus auf Leo-Muster in den Kollektionen ein. Daher fiel die Entscheidung auf den einprägsamen Leo-Kopf als perfektes Wiedererkennungsmerkmal für die Taschen und Schuhe. Bags & Shoes umfasst ein breiter aufgestelltes Sortiment, besonders auch auf die Bedürfnisse des Fashion- und Schuh-Lederfachhandels abgestimmt. Das neue Label richtet sich an die Premium-Kundin, die bereits Fan der Marc Cain Collections und Marc Cain Sports Kollektionen ist: feminin und trendy, sportiv und elegant.

 

Orderstart für das neue Label wird der 15.01.2016 sein. Dann wird Marc Cain Bags & Shoes in sämtlichen etablierten europäischen Showrooms, sowie in Russland und China angeboten. Alle der 180 Marc Cain Monolabel Stores werden sofort in der ersten Saison mit Bags & Shoes starten. Ab Juli 2016 werden auch die eigenen Marc Cain Stores in Kanada und die Shops in Korea bestückt.

 

Vom Design, Produktmanagement, der Beschaffung bis hin zum Vertrieb wurde ein neues Team aus freien und festangestellten Mitarbeitern aus dem Schuh- und Lederfachbereich aufgestellt unter der Leitung von Bags & Shoes Director Friedemann von Stein. Bewusst wurde sich dafür entschieden ein eigenes Kompetenzteam aufzubauen und das neue Label nicht als Lizenzmarke außer Haus zu geben.

 

Der Messe-Launch findet auf einem imposanten 250qm großen Stand auf der Panorama in Berlin statt. Ebenso wird die Bags & Shoes Kollektion in Düsseldorf auf der CPD und zur GDS im Marc Cain Showroom (Halle 30) gezeigt. Zur GDS am Mittwoch und Donnerstag mit einer Fashion Show jeweils um 18:30 Uhr. Außerdem wird die Bags & Shoes Kollektion zur MICAM in Mailand im extra für die Messe umgestalteten Marc Cain Store sowie im Marc Cain Showroom ausgestellt. In Moskau wird die Bags & Shoes Kollektion auf der CPM und auf der Obuv & Mir präsentiert.

 

„Wir wollen die Strahlkraft von Marc Cain nutzen, um mit besonderen und umfangreicheren Produkten neue Märkte zu erschließen. Marc Cain hat viele Fans und diese wollen wir auch im Bereich Taschen und Schuhe für uns gewinnen. Die erste positive Reaktion des Handels hat uns bestärkt und gezeigt, dass der Markt bereit ist für ein neues Label von Marc Cain", so Norbert Lock, Geschäftsführer Gesamtvertrieb.

 

Die Preise der Bags & Shoes orientieren sich an den Textilkollektionen und richten sich nach den verschiedenen Produkt- und Materialsegmenten von Nylon über Saffianoleder bis zu hochwertigen Fancy-Ledern. Die Preisspanne liegt für Bags bei 149 Euro für eine Crossover, über Taschen mittlerer Größe für 249 Euro bis hin zu 359 Euro für eine große Ledertasche. Bei Shoes beginnen die Preise für Sneaker bei 149 Euro und führen bis hin zu Stiefeln für 399 Euro.

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marc Cain GmbH (Tel.: 07471-709-0), verantwortlich.


Keywords: Marc Cain, Bags,Shoes, Mode, Fashion

Pressemitteilungstext: 484 Wörter, 3226 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Marc Cain GmbH

Das international erfolgreiche Modeunternehmen Marc Cain wurde 1973 von Helmut Schlotterer, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung, gegründet.

Heute ist Marc Cain eine weltweit operierende Premium-Marke für Damenmode mit eigenem Produktionsanteil in Deutschland. Vom Stammsitz Bodelshausen aus betreut Marc Cain das weltweite Geschäft. Zur weiteren Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit wurden 2007 bis einschließlich 2014 rund 82 Mio. Euro in Verwaltung, Produktion sowie Forschung und Entwicklung investiert. Zurzeit entsteht ein neues Logistics Center am Stammsitz in Bodelshausen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Marc Cain GmbH lesen:

Marc Cain GmbH | 17.03.2016

Fashion Week Berlin

Marc Cain zeigte „Velvet Affairs“ bei der Fashion Show in Berlin Topmodel Irina Shayk, It-Girl Tigerlily Taylor, Lena Gercke, Jasmin Gerat, JessicaSchwarz uvm. zu Gast in der Front Row Berlin, 19. Januar 2016 – Unter dem Motto „Velvet Affairs...