info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Deutsche Software Engineering & Research GmbH |

Aktuelle Studie untersucht 27 europäische Unternehmen im Bereich der digitalen Beratungslösungen.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Görlitz, den 17.03.2016. Das Portfoliomanagement munio der Deutsche Software Engineering & Research GmbH gehört laut der Studie zu den führenden europäischen Anbietern.

Synpulse, eine schweizer Unternehmensberatung untersuchte über einen Zeitraum von fünf Monaten 27 Anbieter repräsentativ anhand von 80 Fragen mit folgenden Themenblöcken:

1. Informationen zum Anbieter

2. Information zur Kundenbasis des Anbieters

3. Standarddatenset der Applikation

4. Qualität des Anlagevorschlages (Suitability und appropriateness)

5. Funktionalität der Applikation zur Erstellung des Anlagevorschlages

6. Auszüge und Reports, Überwachung und Dokumentation

7. Digitalisierung

8. Projektkompetenz bei der Systemintegration



An der Studie nahmen folgenden Unternehmen teil: AAAccell LLC, Advice Online AG, Adviscent AG, Advisor Software Inc., aixigo AG, Armundia Group, Avaloq Licence AG, Axeed AG, BhFS (Behavioural Finance Solutions GmbH), Braingroup AG, Centrum Bank (CBB AG), cloudCapital Structure GmbH, Crealogix AG, DSER (Deutsche Software Engineering & Research GmbH), ECOFIN Research and Consulting AG, EDISOFT GmbH, Expersoft Systems AG, Gambit Financial Solutions, GFT Technologies SE, Infincon AG, Interactive Data, K&W Software AG, Microplan GmbH, Objectway Spa, Ortec Finance bv, Swisscom (Schweiz) AG, Temenos Headquarters SA.

Synpulse hat neben dem Fragebogen die Anbieter und ihre Lösungen einzeln analysiert und konnte sich so einen persönlichen Eindruck von den Funktionalitäten der Applikationen verschaffen.



An der Studie nahm auch die Deutsche Software Engineering & Research (DSER) GmbH teil.

"Wir sind auf das Ergebnis sehr stolz" konstatiert Johann Horch, CEO. "Wir liegen zwar sehr weit vorne, es ist aber kein Grund, sich in dem harten Verdrängungswettbewerb auszuruhen"



Auswertungsergebnisse

Die Datenbasis ist sehr repräsentativ, da die Anbieter wie auch die Kunden der Anbieter den Markt sehr gut wiederspiegeln. So haben 41% der Anbieter ihr Hauptquartier in der Schweiz, während 52% aus der EU stammen. Der Kundenfokus ist zu 56% auf Banken und zu 22% auf Vermögensverwalter ausgerichtet. Es gibt einzelne Anbieter welche auch Versicherungen als Kunden aufweisen können. Einige Anbieter konzentrieren sich praktisch ausschliesslich auf institutionelle Anbieter. Die Unternehmensgrösse der Anbieter ist sehr ausgeglichen verteilt. So ist in dem Datenset alles vertreten, von der Boutique bis zu sehr grossen Anbietern. Auch die Kundenbasis ist sehr ausgeglichen verteilt von kleinen bis grossen Kunden.

Aufgrund dieses ausgeglichenen Datensets ist es allen Banken möglich, einen Anbieter zu finden, der sehr exakt ihren eigenen Bedürfnissen entspricht.



Zu Synpulse

Synpulse ist ein Beratungsunternehmen mit Sitz in Zürich und beschäftigt rund 250 Mitarbeitern. Synpulse kennt die meisten Applikationen aus dem Betrieb oder aus Produktdemonstrationen. Dies ermöglicht neben der neutralen Auswertung der Fragebögen auch persönliche Erfahrungen und Empfehlungen in eine Evaluation einzubringen.

Auf Basis der neuen Studie können Banken bereits nach einem Monat in die Detailanalyse mit 2-3 Anbietern gehen. Dies bringt eine enorme Beschleunigung des Evaluationsprozesses mit sich.

Im Vorfeld der Evaluation unterstützt Synpulse die Banken in der Ausarbeitung und Dokumentation ihres Beratungsprozesses. Synpulse kann dank einer langjährigen Erfahrung mit Bankprojekten, Systemevaluationen und Systemintegrationen helfen, die Kriterien zu schärfen und zu priorisieren.

Weitere Informationen zur Studie erhalten Sie auf Nachfrage bei Synpulse:



Matthias Eberhard

Associate Partner



Synpulse Schweiz AG

Management Consulting

Thurgauerstrasse 32

CH-8050 Zürich



Phone +41 44 802 2000

Fax +41 44 802 2001

Mobile +41 76 579 72 72

matthias.eberhard@synpulse.com

www.synpulse.com



Mehr unter:

- Unternehmenswebsite der DSER: www.dser.de- Unternehmenswebsite der Synpulse: synpulse.ch




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Johann Horch (Tel.: 03581 - 37 4 99 34), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 528 Wörter, 4457 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Deutsche Software Engineering & Research GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Deutsche Software Engineering & Research GmbH lesen:

Deutsche Software Engineering & Research GmbH | 28.11.2016

niiio Robo-Advisor: Das neue Geld-Gefühl

Görlitz, 28.11.2016. Banken und Finanzdienstleister suchen den Ausweg aus der digitalen Disruption, Anleger den Ausweg aus den niedrigen Zinsen: Die niiio IT-Services GmbH gibt mit ihrem hochmodernen Robo-Advisor jetzt eine konkrete Antwort auf die ...
Deutsche Software Engineering & Research GmbH | 25.10.2016

niiio finance group AG treibt Neuausrichtung der Gesellschaft voran.

Köln, 25. Oktober 2016 Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR niiio finance group AG treibt Neuausrichtung der Gesellschaft zum unabhängigen Technologie- und Softwareunternehmen weiter voran: Verkauf der Tochtergesellsch...
Deutsche Software Engineering & Research GmbH | 21.09.2016

niiio - erster white label RoboAdvisor

Banken wollen künftig Ihren Kunden bei der Geldanlage das bieten, was im Smartphone-Alltag in vielen anderen Lebensbereichen bereits die Benchmark ist: einfache Bedienbarkeit, flexible Services, ausgefeilte Suchfunktionen, passgenaue Informationen, ...