info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fluffy Fairy Games |

Neues Karlsruher Game-Studio setzt auf Katzen und Hunde

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


KARLSRUHE – Fluffy Fairy Games ist das neue Spiele-Entwickler-Startup mit Hauptsitz in Karlsruhe. Hunde und Katzen beherrschen die Welt des ersten selbstproduzierten Mobile Games mit dem Titel Front Yard Wars. Es wird voraussichtlich im Sommer dieses Jahres auf dem Markt erscheinen.



Das neue Game-Development-Studio in Karlsruhe

Gegründet wurde Fluffy Fairy Games im August 2015 unter anderem von den Geschäftsführern Janosch Sadowski und Daniel Stammler. Alle Gründungsmitglieder hegen eine große Leidenschaft für die Spielewelt. Mit Fluffy Fairy Games haben sie sich eine große Leidenschaft zum Beruf gemacht und entwickeln nun selbst Spiele. Sie haben in ihrer Kindheit angefangen Videospiele zu spielen und sind bis heute nicht davon losgekommen. Die Idee, ein eigenes Spiel mit einem eigenen Unternehmen zu entwickeln, war für sie damit schnell greifbar.

Das 15-köpfige Team von Fluffy Fairy Games besteht einerseits aus den Entwicklern und Grafikern, die sich um die Entwicklung des Spiels kümmern. Andererseits aber auch aus Geistes- und Wirtschaftswissenschaftlern, die für die PR und das Marketing des Unternehmens verantwortlich sind. In Bezug auf Firmengründung und Spiele-Entwicklung besitzen sie die nötige Erfahrung, um gemeinsam ein erfolgreiches Unternehmen wie Fluffy Fairy Games zu führen.

Fluffy Fairy Games ist allerdings nicht das erste Start-up, das von Ihnen gegründet worden ist. Mit Apps wie Uberachiever konnten bereits Erfolge erzielt werden. Auch kleinere Arcadespiele wurden von den Gründungsmitgliedern bereits entwickelt und an tausende Spieler vermarktet.

 

Das Flaggschiff-Spiel Front Yard Wars

Die Idee zum ersten eigenen Mobile Game - Front Yard Wars - entstand aus der Tierliebe - vor allem Hunden und Katzen gegenüber. Es wurde sogar über eine gemeinsame Bürokatze für den Hauptsitz von Fluffy Fairy Games in Karlsruhe nachgedacht. Jeder kennt ja diese lustigen Videos von Katzen, die auf Staubsaugrobotern sitzen und damit durch die Wohnung fahren. Es ist allerdings bislang nur bei dem Staubsaugroboter geblieben. Eine Bürokatze gibt es noch nicht.

Beim Titel des ersten selbst kreierten Spiels galt es eine treffende Kombination zu finden, die sowohl das Spielsetting als auch die Spielhandlung veranschaulicht. Nach einiger, gemeinsamer Zeit mit vielen Assoziationen hat sich schließlich Front Yard Wars herausgebildet. Der Titel vereinigt das Gameplay eine Kampf- und Wirtschaftssimulation mit dem Setting der Hunde und Katzen.

Bei Front Yard Wars handelt es sich um ein Mobile-Multiplayer-Game. In dem Smartphone-Spiel baut der Spieler eine Stadt mit Hunden oder Katzen als Bewohnern auf. Diese rüstet er auf und führt sie in die Schlacht. Das Besondere an diesem Spiel ist, dass es sehr viel Wert auf die Kommunikation und Interaktion mit anderen Spielern legt.

 

Um mehr über unser Unternehmen Fluffy Fairy Games und unser Spiel Front Yard Wars zu erfahren, können Sie uns gerne kontaktieren:

Presse Kit

press.fluffyfairygames.com/

 

Kontakt

Maren Müller

Tel: +49 (0) 721 66993059

Mail: maren.mueller@fluffyfairygames.com

 

Fluffy Fairy Games UG (haftungsbeschränkt)

Haid-und-Neu-Straße 36

76131 Karlsruhe

 

 



Web: http://www.fluffyfairygames.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Janosch Sadowski (Tel.: 072166993059), verantwortlich.


Keywords: Game Mobile App Katze Hund Entwickler Karlsruhe Startup Start-up Smartphone Handy Spiel Tablet

Pressemitteilungstext: 424 Wörter, 3283 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Fluffy Fairy Games


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema