info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Tattoo Laser Team |

Fakten zur Laser Tattooentfernung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das Tattoo Laser Team beantwortet Fragen rund um die Tattooentfernung.

In den letzten Jahren, sind vor allem im Internet, die unterschiedlichsten Erklärungen und Ausführungen über die Entfernung eines Tattoo durch Lasertechnik aufgetaucht. Die Vielzahl unterschiedlichster Darstellungen tragen oft mehr zur Verunsicherung, als zur Information bei. Aus diesem Grunde hat das Tattoo Laser Team die häufigsten Fragen beantwortet.



Kann jede Tätowierung kann entfernt werden?

NEIN - Nicht alle Farben können mit einem Laser entfernt werden. Das liegt daran, dass die verwendete Tattoofarbe das Laserlicht absorbieren muss, um in kleinste Teile aufgespalten zu werden. Diese "Minifarbpigmente" werden dann vom körpereigenen Immunsystem abtransportiert. Garantie auf vollständige Entfernung kann nicht gewährleistet werden, weil es nicht wirklich nachvollziehbar ist, welche Stoffe sich in den angewandten Tattoofarben befinden.



Sind alle benutzten Laser gleich?

NEIN - Die im Regelfall verwendeten ND-YAG Laser wurden kontinuierlich weiterentwickelt. Moderne Laser lassen sich stufenlos exakt in Pulsstärke, Pulsgeschwindigkeit und Spotgröße einstellen. Ältere Geräte kennen hier meist nur POWER ON/OFF, also an oder aus mit vorgegebenen Werten.



Wie viele Behandlungen notwendig sind um ein Tattoo zu entfernen?

Eine ganz exakte Angabe über die Anzahl der Sitzungen, bis ein Tattoo vollständig entfernt ist, lässt sich nicht machen. Der Erfolg der Entfernung hängt von vielen Kriterien ab, wie Alter und Stichtiefe des Tattoos, verwendete Farben und auch dem Abbau durch das Immunsystem. Ein erfahrener Therapeut kann allerdings nach der ersten Behandlung recht gute Schätzungen abgeben.



Ist die Behandlung mit einem Laser schmerzhaft?

JA und NEIN - Schmerzen hängen, ähnlich wie beim Tätowieren von der Körperstelle, sowie dem individuellen Schmerzempfinden ab. Das Empfinden bei der Laserbehandlung ist vergleichbar mit dem "Flitschen eines Gummibands". Auch hier wird der Schmerz am Kehlkopf sicherlich stärker empfunden, als am Oberarm. Die zu lasernden Hautstellen können auch vor der Sitzung problemlos mit einer Creme zu oberflächlichen Hautbetäubung behandelt werden. Einmalkühlpaks sind auch sehr gut geeignet.



Bleiben bei der Behandlung mit einem Tattoo Laser Narben zurück?

NEIN - Die eingesetzten Laser sind gepulst, dass bedeutet er wirkt immer nur im Nanosekundenbereich auf die betroffene Stelle ein. Ein Schneiden, Reißen oder Verbrennen, dass Narben verursachen könnte findet schlichtweg nicht statt.



Was kostet die Entfernung eines Tattoo's ?

Im Internet schwirren Preise von 20,-- bis 250,--€ pro Sitzung umher. Der Phantasie und unternehmerischem Unvermögen sind, wie beim Tätowieren keine Grenzen gesetzt. Grundsätzlich lässt sich jedoch sagen, dass der Preis stark von der Größe der Tätowierung abhängt.

Das Tattoo Laser Team informiert völlig kostenlos und unverbindlich in persönlichen Beratungsgesprächen auch über die zu erwartenden Kosten.



Was sollte sonst noch beachtet werden?

Hygiene - hier gilt Ähnliches wie beim Tätowieren: Flächen- und Hautdesinfektion, Handschuhe, Sitzauflagen, und, und, und.

Sicherheit - Es muss ein Laserschutzbeauftragter mit entsprechender Prüfung benannt sein, Schutzbrillen müssen während der Behandlung benutzt werden. Der Behandlungsraum muss geschlossen und mit entsprechenden Warnhinweisen versehen sein.

Beratung und Nachsorge - Der Lasertherapeut sollte mit einer Check-up Liste (die Mediziner würden jetzt Anamnesebogen sagen) einige relevante Fragen zu dem Gesundheitszustand stellen. Er sollte auch alle Fragen zur Behandlung klar und eindeutig beantworten können. Auch über Ihre Mithilfe für einen reibungslosen und schnellen Heilprozess sollten Unterlagen überreicht werden.



Tattoo Laser Team

Kölnerstr. 122

41539 Dormagen

Tel.: 02133 / 868 89 49

info@tattoo-laser-team.de

www.tattoo-laser-team.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Karl-Heinz Rupprecht (Tel.: 02133 / 868 89 49), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 544 Wörter, 4371 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Tattoo Laser Team


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Tattoo Laser Team lesen:

Tattoo Laser Team | 08.03.2016

Das Tattoo - nicht mehr für die Ewigkeit

Das Tattoo Laser Team in Dormagen ist spezialisiert auf die Entfernung und Aufhellungen von Tattoos, Permanent Make-Up und Pigment- und Altersflecken. Es werden ausschließlich Behandlungen zur Pigmententfernung durchgeführt. Durch diese Unabhän...