info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ATEN International |

ATEN präsentiert sich auf der SYSTEMS 2006 in Halle A5, Stand 319

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Innovationen für das Fernmanagement von Servern


Taipei/München, 9. Oktober 2006. Effiziente KVM-Lösungen und das Fernmanagement von Serverräumen sind die Schwerpunkte des Messeauftritts von ATEN auf der diesjährigen SYSTEMS. Vom 23. bis 27. Oktober 2006 präsentiert sich der weltweit führende Entwickler und Hersteller von Konnektivitätslösungen in Halle A5, Stand 319.

„Immer mehr Firmen reduzieren die Komplexität ihrer IT-Strukturen durch die Konsolidierung ihrer Serverlandschaft. Das begünstigt den KVM-Markt, denn zentralisiertes Fernmanagement über IP steigert die Effizienz und hilft dem Anwender Kosten zu sparen“, sagt Jack Chen, Managing Director bei ATEN Belgien. “Die Systems 2006 ist deshalb eine hervorragende Plattform um dem Fachpublikum und dem Handel im Schlüsselmarkt Deutschland unsere jüngsten Entwicklungen vorzustellen und den Value Add aufzuzeigen, den unsere kosteneffizienten Lösungen in diesem Wachstumsmarkt bieten.“

Auf der Systems 2006 wird ATEN im Over the NET-Bereich seine jüngste Software-Entwicklung CC1000 Control Center präsentieren, die sicheres, zentrales Servermanagement über mehrere Rechenzentren, Niederlassungen oder verteilte Standorte hinweg ermöglicht. CC1000 konsolidiert nicht nur das Management aller ALTUSEN Over the NET-Geräte effektiv über eine einzige IP-Adresse, sie bietet auch umfassenden Schutz mit fortschrittlichen Sicherheitswerkzeugen. Zusammen mit CC1000 zeigt ATEN eine Reihe seiner ALTUSEN Over the NET-Produkte. Zu den Highlights gehören der 16-Port KVM Switch “KN9116 KVM Over the NET”, der 8-Port “SN0108 Serial Over the NET” und der 8-Port “PN9108 Power Over the NET”. Die ALTUSEN Over the NET-Produkte ermöglichen die Steuerung von Servern, seriellen Geräten und das Power-Management über das Internet.

ATEN erweitert darüber hinaus seine ALTUSEN-Produktreihe um eine KVM-Lösung, die speziell für komplexe Serverumgebungen großer Unternehmen entwickelt wurde. Der KM0432 Matrix KVM-Switch, der den direkten Anschluss von vier Bedienkonsolen und 32 Servern ermöglicht, steuert bei entsprechender Kaskadierung und dank CAT5-Verkabelung über die ALTUSEN-Plattform mehrere tausend Systeme flexibel, effektiv und platzsparend.

Für Serverräume in mittleren und großen Unternehmen stellt ATEN den neuen 16-Port Hideaway LCD KVM-Switch KL1116 vor. Diese innovative Unternehmenslösung verfügt über einen LCD-Monitor und eine Tastatur, die unabhängig voneinander in das Gehäuse zurückgefahren werden können. Hiervon profitieren insbesondere Administratoren, die ihre Server über das LCD-Panel überwachen, aber nicht mit der Konsole arbeiten müssen. Die ausziehbare Bedienkonsole kann nach Gebrauch in das Gehäuse zurückgeschoben werden und beansprucht bei der Schrankmontage weniger als eine Höheneinheit (1U). Darüber hinaus kann der Administrator dank der platzsparenden Technologie des KL1116 mit zwei Konsolen (einem Bus) bis zu 16 Server steuern.

Zusätzlich zu den in den Demo-Zentren gezeigten Lösungen stellt ATEN seine neue KVMP-Produktreihe mit integrierter USB Hub-Funktionalität für den Zugriff auf angeschlossene Peripheriegeräte sowie seine KVM Extender-Palette für ein erweitertes Managment vor. Neben dem breitgefächerten Angebot an KVM-Lösungen zeigt ATEN auch zahlreiche Video-Lösungen, darunter der bereits mit Spannung erwartete DVI Video Switch und der HDTV AV-Switch.

Zur Vereinbarung eines Gesprächstermins mit ATEN auf der SYSTEMS 2006 (Halle A5, Stand 319) wenden Sie sich bitte an Konzept PR, Giorgia Alicandro, g.alicandro@konzept-pr.de, Tel.: +49 (0) 821 34300 26 oder ATEN Infotech N.V., Miriam Rust, miriam@aten.be, Tel.: +32 11 / 53 15 43.

Über KVM-Switches
KVM (Keyboard, Video and Mouse)-Switches sind Steuerungseinheiten, die Zugang zu verschiedenen Computern über nur eine Konsole erlauben. Vor der Entwicklung von KVM-Switchen war es nur über ein komplexes und teures Netzwerk möglich, mehrere Computer von einer Konsole aus zu steuern. Mit dem KVM-Switch kann man jetzt ohne Probleme auf eine Vielzahl von Plattformen (von 2 bis 4096) komfortabel, platz- und kostensparend zugreifen.

Über Aten
ATEN International Co. Ltd. ist seit seiner Gründung im Jahre 1979 auf Verbindungslösungen in der Informationstechnologie spezialisiert und gilt heute zweifellos als größter Hersteller von KVM-Switchen weltweit. Diese führende Position wurde durch kontinuierlich hohe Investitionen in Forschung und Entwicklung erreicht – die sich auch in zahlreichen Patenten niederschlägt und beispielsweise durch die in den eigenen Labors entwickelten und selbstgefertigten ASICs deutlich wird. So sind mehr als 20 Prozent aller ATEN-Mitarbeiter in einem der Forschungs- und Entwicklungslabors weltweit tätig. Sie sorgen dafür, dass jährlich mehr als 50 neue Produkte auf die Weltmärkte kommen. Die Produktpalette umfasst heute hunderte von Verbindungsprodukten, die vom kleinen USB-Hub bis hin zu den mehr als 500 Rechner steuernden Switchen der Master View-Familie reichen. Zu den Kunden von ATEN zählen die großen, weltweit tätigen Konzerne ebenso wie der Mittelstand und Kleinunternehmen sowie engagierte Privatanwender. Weitere Informationen finden Sie unter www.aten.com

Kontakt:
ATEN International Co. Ltd.
Marsha Lee: marshalee@aten.com.tw
Region Wu: regionwu@aten.com.tw
Sherry Tsai: stsai@aten.com.tw
TEL: +886-2-8692-6789 EXT.1868/1871/1869
FAX: +886-2-8692-6577

Presse-Kontakt:
KONZEPT PR GmbH
Karolinenstr. 21, D-86150 Augsburg
Giorgia Alicandro,
TEL:+49-821-34300-26, FAX: +49-821-34300-77,
Email: g.alicandro@konzept-pr.de
Michael Baumann,
TEL:+49-821-34300-16, FAX: +49-821-34300-77,
Email: m.baumann@konzept-pr.de


Web: http://www.konzept-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Giorgia Alicandro, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 665 Wörter, 5368 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ATEN International lesen:

ATEN International | 20.02.2009

KVM-Experte präsentiert Neuheiten aus seiner gesamten Produktpalette in Halle 12, Stand C81

Im Demo-Bereich: Over the NET™-Lösung für Rechenzentren Der KL3116T Dual Rail Touch Screen KVMP™-Switch, eine integrierte LCD-Konsole mit 16-Port KVM-Switch, bietet einen separat ausziehbaren 17-Zoll Touchscreen-Monitor sowie eine Tastatur mit i...
ATEN International | 11.12.2008

Key Safety Systems zentralisiert Servermanagement mit ATEN-Lösung

Taipei, Taiwan, 11. Dezember 2008. Zur Zentralisierung des Servermanagements setzt die Europazentrale von Key Safety Systems, ein renommierter Automobilzulieferer von Sicherheitssystemen und sicherheitsrelevanten Komponenten, auf den ALTUSEN KM0432 M...
ATEN International | 20.11.2008

Erster Spatenstich für neuen Firmensitz

”Seit dem Eintritt in den europäischen Markt, hat ATEN Infotech N.V. das Branding erfolgreich vorangetrieben und die Umsatzzahlen stetig gesteigert,” so Kevin Chen. ”Das neue Firmengebäude ist das Ergebnis des großen Engagements und der harten ...