info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MAIBACH Verkehrssicherheits- und Straßenausrüstungsprodukte GmbH |

Die bauma im Fokus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Maibach Velen präsentiert intelligentes Kamerasystem zur Baustellensicherung

Nach dem erfolgreichen Messeauftritt 2013 nimmt Maibach Velen auch in diesem Jahr wieder an der bauma teil. Vom 11. bis zum 17. April stellt das Unternehmen aus dem Münsterland auf dem Freigelände Süd am Stand 1310/3 unter anderem das Videosystem BauWatch vor.



Dabei handelt es sich um eine effiziente Lösung zur Baustellensicherung. Sie punktet neben einer unkomplizierten Installation vor allem mit einer zuverlässigen Überwachung. Verantwortlich dafür ist in erster Linie eine intelligente Software. Sie sorgt dafür, dass unerwünschte Personen oder Fahrzeuge erkannt werden und in diesen Fällen automatisch ein "stiller Alarm" ausgelöst wird. Zur Verhinderung von Fehl-Alarmen erfolgt obligatorisch eine Verifizierung durch die Meldezentrale. Letztere ist rund um die Uhr besetzt - 24 Stunden, 7 Tage die Woche. Dem Fachpublikum wird zudem eine solarbetriebene Variante der mobilen Videoüberwachung präsentiert. Der Kameraturm ist dabei mit leistungsstarken Solarpanelen an drei seiner vier Seiten ausgestattet. Sie laden den Akku tagsüber auf, sodass auch bei Nacht eine lückenlose und zuverlässige Überwachung der Baustelle garantiert wird. Neben der autarken und umweltfreundlichen - weil CO2-neutralen -Stromversorgung überzeugt die Solar-BauWatch auch mit einer höheren Unabhängigkeit. Denn Kabel zur Energieversorgung sind nicht nötig. So kann die Anlage selbst in unwegsamem Gelände ohne Stromquelle bequem und problemlos eingesetzt werden. "Dies ist gerade auf Baustellen ein Vorteil, die sehr weitläufig sind und auf denen eine entsprechende Energieversorgung schwierig zu realisieren ist", erklärt Benno Blömen, Geschäftsführer bei Maibach Velen.



Weitere Informationen erhalten Bauunternehmer, Bauleiter und Projektverantwortliche direkt am BauWatch-Messestand auf der bauma in München - auf dem Freigelände Süd, Stand 1310/3.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Rune Happe (Tel.: +49 (2863) 381871), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 284 Wörter, 2286 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: MAIBACH Verkehrssicherheits- und Straßenausrüstungsprodukte GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MAIBACH Verkehrssicherheits- und Straßenausrüstungsprodukte GmbH lesen:

MAIBACH Verkehrssicherheits- und Straßenausrüstungsprodukte GmbH | 10.11.2016

Videowache am Deich

Der Klimawandel macht sich längst auch in Deutschland bemerkbar: Starkregen und Unwetter nehmen zu und erhöhen das Risiko für Hochwasser und Sturzfluten. Davon betroffen sind vor allem Ortschaften und Einwohner in der Nähe von Flüssen und Seen. ...
MAIBACH Verkehrssicherheits- und Straßenausrüstungsprodukte GmbH | 04.04.2016

Oberflächenabdichtung fortschrittlich überwacht

Seit rund eineinhalb Jahren laufen die Arbeiten unweit der Autobahnabfahrt Ludwigshafen-Süd auf Hochtouren: 33 Jahre lang hatte die Chemiefirma Raschig mit behördlicher Genehmigung dort unter anderem Rückstände aus der Teerölproduktion, ausgehä...
MAIBACH Verkehrssicherheits- und Straßenausrüstungsprodukte GmbH | 04.04.2016

Schnelle Hilfe aus Velen

Die Bauarbeiten am neuen Tierheim in Ahaus werden immer wieder durch Diebstähle und Vandalismus erschwert beziehungsweise behindert. Um in Zukunft Vorfälle dieser Art zu vermeiden, hat das Unternehmen Maibach aus Velen dem Tierheim jetzt sein intel...