info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sirius Software GmbH |

SIRIUS PRÄSENTIERT DEN NEUEN WIRELINE SERVICE MONITOR FÜR ATM

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Ende-zu-Ende-Überwachung von Asynchronous-Transfer-Mode (ATM) basierten Diensten in Echtzeit


Oberhaching / München, 23.10.01. Die Sirius Software GmbH, Spezialist für geschäftsorientierte Service-Level-Management-Lösungen(SLM), kündigt mit dem Wireline Service Monitor für ATM in der Version 1.2 das erste gänzlich vertragsgesteuerte Tool zur Echtzeitüberwachung ATM-basierter Telekommunikationsdienste an. Der neue Service Monitor ermöglicht die Ende-zu-Ende-Überwachung aller qualitätsbestimmenden Faktoren von ATM-Diensten. Anders als bei rein auf technologiebezogene Perfomance- und Eventdaten fixierte SLM-Lösungen bilden beim Sirius-Monitor die im Service Level Agreement spezifizierten geschäftsrelevante Parameter den Dreh- und Angelpunkt für die kundenindividuelle Servicekonfiguration und –überwachung. Mit der flexibel skalierbaren Lösung können Serviceanbieter Millionen einzelner Services geschäftsorientiert überwachen und sowohl Umsatzeinbußen als auch Vertragsstrafen minimieren. Der ATM Monitor v1.2 ist ab sofort verfügbar.

Grundstruktur des ATM v1.2

Der neue Wireline Service Monitor ATM v1.2 von Sirius ist ein umfassendes Service-Level-Management-Tool, das neben einem System zur Überwachung kundenspezifischer, vertraglich definierter Service- und Qualitätsvereinbarungen bei ATM-basierten Dienstleistungen weitere Komponenten zur Auftragsverwaltung und Servicekonfiguration bereithält. Gesteuert wird das SLM-System von geschäftsrelevanten Parametern, zu denen der Servicevertrag und die darin fixierten Details zu Kunde, Service, die zu liefernde Qualität und Güte (Service Level) und der Bezugszeitraum (Service Schedule) zählen.
Der ATM Service Monitor spürt in Echtzeit Servicebeeinträchtigungen von Verfügbarkeit, Performance und Qualität auf. Ein in das vertragsgesteuerte Überwachungstool integriertes Frühwarnsystem erkennt jegliche Abweichung vom vertraglich definierten „Soll“. Zusammen mit der Möglichkeit, die Problemursache im User Interface des Überwachungssystems innerhalb von zwei Mausklicks aufzuspüren, verhindert es negative Auswirkungen auf den Kunden und den Geschäftsprozess des Providers. Die neuen Komponenten zur Verwaltung von Kunden & Verträgen und zur Konfiguration der Services helfen dem Provider, seine Produkte und SLAs zu definieren und den vom Kunden georderten Service mit wenigen Mausklicks zu „schalten".

Baukastensystem zur flexiblen Überwachung

Der neue Wireline Service Monitor basiert auf der EOS Produktplattform Version 3.4 und verfügt über servicespezifische Objekt Plug-ins für Permanent Virtual Connections (PVCs), Switched Virtual Connections (SVCs) und ATM-typische Serviceelemente (wie zum Beispiel Alcatel 7470, Seabridge XP140, Lucent GX550, Nortel Passport). Die EOS-Plattform ist objektorientiert und beinhaltet Funktionsbausteine, die den gesamten Vertragszyklus abdecken. So unterstützt die Komponente zur Auftragverwaltung Telekommunikationsanbieter gleichzeitig darin, standardisierte ATM-Produkte verschiedener „Güteklassen“ zu kreieren und daraus resultierend SLAs zu definieren. Weitere Komponenten stehen für Servicekonfiguration, Kapazitätsplanung, Serviceüberwachung, Archivierung und Berichterstellung zur Verfügung. Die interagierenden EOS-Bausteine ermöglichen ein integriertes und hochflexibles SLM für eine nahezu unbegrenzte Zahl von Verträgen; das schließt auch die schnelle und problemlose Änderung von jeglichen Serviceparametern während der Vertragslaufzeit mit ein. Die Modularität der Sirius SLM-Lösung ist das Ergebnis der Objektorientierung und der daraus resultierenden intelligenten Architektur, die sich aus einer unveränderlichen EOS-Produktplattform und variablen, servicespezifischen Produktbestandteilen zusammensetzt. Dies ist insbesondere für neue, plattformübergreifende Dienste wie beispielsweise internetbasierte Dienste auf mobilen Endgeräten bedeutsam.

Sirius Software GmbH
Sirius entwickelt und vertreibt geschäftsorientierte Service Level Management (SLM) Lösungen für den Informationstechnologie- und Telekommunikationsbereich (ITK). Unsere Produkte, die so genannten Sirius Service Monitore sind fertig-paketierte SLM-Lösungen, die auf der Basis der Sirius-eigenen EOS®-Technologie entwickelt wurden und auf die Bedürfnisse von Serviceanbietern in den Bereichen Telekommunikation (Festnetz und Mobilfunk) und IT abgestimmt sind. Mit der Software von Sirius können Servicebetreiber die Qualität ihrer Services in Bezug auf die jeweiligen Nutzungsanforderungen in Echtzeit überwachen und sind dadurch erstmalig in der Lage, ihre technische Infrastruktur mit den angestrebten Unternehmenszielen in Einklang zu bringen.

Die Sirius Software GmbH wurde 1994 gegründet und mit Mitteln von BV Capital, Deutsche Venture Capital Gesellschaft (DVCG) und der Industrie Management Holding (IMH) finanziert. Das Unternehmen hat seine Zentrale in Oberhaching bei München und Niederlassungen im Dallas/Fort Worth, Texas Metroplex.

Kontakt:

Axel Schmidt
Kolpingring 18
82041 Oberhaching
Tel: 089-613676-124
Fax: 089-613676-33
E-Mail: axel.schmidt@sirius-eos.com


Web: http://www.sirius-eos.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Axel Schmidt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 463 Wörter, 4110 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sirius Software GmbH lesen:

Sirius Software GmbH | 19.04.2002

Stefan Sieber zum Chief Executive Officer (CEO) bei Sirius ernannt

Ein innovatives Unternehmen wird erwachsen Sirius konnte sich in den vergangenen beiden Jahren erfolgreich als innovativer Spezialist für Service-Level-Management-Lösungen am Markt positionieren und eine solide Geschäftsgrundlage aufbauen. Die...
Sirius Software GmbH | 17.04.2002

Sirius präsentiert sich auf der TeleManagement World in Nizza

Die TeleManagement World Die TeleManagement World ist eine Fachmesse für Telekommunikation, die vom TeleManagement Forum veranstaltet wird. Das TeleManagement Forum ist eine globale Interessengemeinschaft, der gegenwärtig mehr als 380 Unternehme...
Sirius Software GmbH | 26.03.2002

Sirius und SLAT geben sich das Ja-Wort

Hintergründe Hintergrund der Partnerschaft ist der zunehmende Bedarf an geschäftsorientierten SLM-Lösungen, den die Consulting Division bei SLAT in ihrem Beratungsgeschäft identifiziert hat. Der Systemintegrator ist neben Konzeption, Service u...