info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Meliá Hotels International S.A. |

Sol House geht Partnerschaft mit Ibiza Rocks ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Neues Lifestyle-Konzept "Sol House Mixed by Ibiza Rocks" startet im Juni auf Mallorca und Ibiza

Palma de Mallorca. - Die spanische Hotelgruppe Meliá Hotels International, deren weltweites Portfolio über 370 Häuser umfasst, ist mit ihrer im vergangenen Jahr komplett neupositionierten Sol House Marke eine Partnerschaft mit dem bekannten Lifestylelabel Ibiza Rocks eingegangen. In deren Rahmen sollen alle bestehenden und künftigen weltweiten Sol House Hotels in "Sol House Mixed by Ibiza Rocks" umbenannt werden. Mitte Juni wird das neue Konzept bereits auf Mallorca und Ibiza eingeführt.



"The New Cool" ist als Motto auch gleichzeitig Programm in den Hotels der jungen Marke Sol House. Sie wendet sich an die digitale, permanent vernetzte Generation der Millenials und bietet den anspruchsvollen, musik- und technikbegeisterten Partytouristen durch die Einbindung von Musik und Social Media ein trendgemäßes Urlaubserlebnis - voller Vibes, lebendig, kommunikativ und interaktiv, egal ob on- oder offline. Social Media ist - bei kostenlosem WLAN - ein Schlüsselkonzept und allgegenwärtig. Sogar der Gästeservice ist über #HouseService2 zu erreichen und Twitter-Concierges fungieren als Moderatoren für diese innovative Tweet Experience.



Die Ibiza Rocks Group bringt in die Partnerschaft ihr führendes Know-how in den Bereichen Musik, Entertainment und junger Lifestyle ein. Ihr Ziel ist es, den Sommerurlaub in ein einzigartiges Lifestyle-Musikerlebnis zu verwandeln. So werden für die Sol House Hotels ein eigener Soundtrack sowie ein abwechslungsreiches Entertainment-Programm kreiert, von "Sound of Ibiza Rocks"-Poolpartys bis zu "Sol Sets"-Sessions in der Rooftop-Bar mit bekannten lokalen DJs. Darüber hinaus können die Hotelgäste mit dem Ibiza Rocks Radio "Mixed by" im Rhythmus bleiben und speziell zusammengestellte Playlists konsumieren. Über eine "Mixed by Ibiza Rocks App" kann man sich über das Tagesprogramm informieren, an Livechats teilnehmen oder Mitteilungen an das Mixologists-Team senden. Diese Mixologists-Concierges halten außerdem viele Insidertipps parat und ermöglichen den Zutritt zu den weltbekannten Livekonzerten auf der Openair-Bühne des Ibiza Rocks Hotels. Bei diesen zwischen Mitte Juni und Mitte September stattfindenden Events treten so bekannte Künstler wie LCD Soundsystem, Faithless, Major Lazer Soundsystem, Kaiser Chiefs, Jess Glynne, Tinie Tempah, Slaves und Jack Garratt auf.



Das Sol House Mallorca liegt in der Bucht von Calvià und ist seit seiner Eröffnung im vergangenen Jahr zu einem neuen Party-Hotspot für anspruchsvolle Millenials in Magaluf geworden. Es umfasst zwei beeindruckende Poolbereiche einschließlich eines VIP-Infinity-Pools sowie 373 Gästezimmer mit großzügigen Terrassen oder Balkonen.



Im Mai geht das komplett renovierte Sol Pinet Playa als neues Sol House Ibiza in der wunderschönen Bucht von San Antonio an den Start. 275 Zimmer, ein großer Pool mit Daybeds und ein üppiges Sonnendeck bieten viel Platz zum ausgelassenen Feiern oder puren Relaxen. Die Rooftop-Bar ist der ideale Ort zum Genießen der legendären ibizenkischen Sonnenuntergänge.



In beiden Häusern sind die Zimmer in der Hochsaison ab ca. 210 Euro buchbar. Ein Xtra House Party Zimmer kostet ab ca. 310 Euro (jeweils pro Tag für zwei Personen, inklusive Frühstück). Tagesaktuelle Preise und weitere Informationen gibt es über http://www.melia.com



Tony Cortizas, Vice President of Global Brand Strategy bei Meliá Hotels International, will den jungen Gästen der Sol House Hotels mit dieser Partnerschaft ein noch perfekter auf sie zugeschnittenes Urlaubserlebnis bieten: "Die Kooperation mit Ibiza Rocks stellt eine einzigartige Zusammenarbeit zweier sich ergänzender Marken dar, die auf Mallorca und Ibiza für ein ebenso frisches wie aufregendes neues Angebot sorgen. Wir sind gespannt auf die Sommersaison und haben ehrgeizige Pläne, die Essenz des Lifestyles von Sol House Mixed by Ibiza Rocks international zu präsentieren."



Andy McKay, Gründer und CEO der Ibiza Rocks Group: "Unsere Marke hat schon immer eine Vorreiterrolle im Musiktourismus und bei Konzepten für Branded Hotels gespielt. Wir sind darauf spezialisiert, eine energiegeladene Atmosphäre zu kreieren, während Meliá einen exzellenten Ruf als Hotelbetreiber genießt und über ein weltweites Portfolio verfügt. Das ist die perfekte Mischung, um ultimativ angesagte Destinationen für junge, zahlungskräftige Partytouristen zu entwickeln. Sol House Mixed by Ibiza Rocks auf Mallorca und Ibiza ist erst der Beginn einer einzigartigen Partnerschaft und wir freuen uns sehr, sie zunächst auf den Balearen und danach auch an anderen Destinationen zu präsentieren. Dieses neue Label hat ein enormes Potenzial, um die Energie von Ibiza Rocks und die Essenz von Ibiza in alle Welt hinauszutragen."


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Sabine von der Heyde (Tel.: + 34 971 22 44 64), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 693 Wörter, 5207 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Meliá Hotels International S.A.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Meliá Hotels International S.A. lesen:

Meliá Hotels International S.A. | 22.02.2017
Meliá Hotels International S.A. | 13.02.2017

Kreative Meetings statt traditioneller Konferenzen

Frankfurt am Main/Ratingen. - das im Oktober 2016 direkt gegenüber der Europäischen Zentralbank im Gebäudekomplex "The East" eröffnete Innside by Meliá Frankfurt Ostend ist das erste Hotel in Deutschland, in dem das neue Tagungskonzept "Creative...
Meliá Hotels International S.A. | 19.01.2017

Luxusoase an Traumbucht in Rio de Janeiro

Mit der offiziellen Eröffnung des Gran Meliá Nacional Rio im März 2017 (Soft-Opening-Phase ab Januar) startet die spanische Kette Meliá Hotels International ihr erstes Luxushotel auf dem brasilianischen Markt und zugleich ihr aktuelles Flaggschif...