info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AppSphere AG |

Veranstaltung zu Microsoft im Business-Umfeld

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


AppSphere AG ist Goldsponsor beim mbuf Jahreskongress 2016


Ettlingen/Stuttgart, 12. April 2016. Am 09. und 10. Mai treffen sich in Stuttgart IT-Entscheider aus ganz Deutschland zum 8. mbuf Jahreskongress 2016. Veranstaltet vom Microsoft Business User Forum e. V., der weltweit einzigen unabhängigen Anwendergemeinschaft auf Entscheider-Level, widmet sich der Kongress zwei Tage lang der Microsoft-Plattform und ihren Anwendungsmöglichkeiten im Geschäftsumfeld. Mit dabei ist in diesem Jahr auch die AppSphere AG aus Ettlingen. Als Goldsponsor, Aussteller sowie mit zwei spannenden Beiträgen zum professionellen Einsatz von Microsoft-Produkten wird der auf die Planung und Realisierung moderner, ganzheitlicher IT-Arbeitskonzepte und -Lösungen spezialisierte IT-Dienstleister den Kongress bereichern.



Das Microsoft Business User Forum ist nicht nur Anlaufstelle für professionelle Anwender, sondern steht stets in engem Austausch mit Microsoft selbst. Entsprechend hält auch Sabine Bendiek, Vorsitzende der Geschäftsführung der Microsoft Deutschland GmbH, am 09. Mai um 13.45 Uhr die Keynote zum Thema „Mobile First & Cloud First: Welche Chancen und Herausforderungen bringt die digitale Transformation für Kunden?“. Es schließen sich über 40 Fachvorträge in fünf parallelen Tracks an, die u. a. Geschäftsanwendungen mit SharePoint-Frameworks, Netzwerk-Infrastrukturen und die Cloud, Azure-Themen oder auch Informationsmanagementsysteme behandeln. Vertrieb und Marketing, Produktionsprozesse und E-Commerce sowie das Lizenzmanagement stehen während der zwei Kongresstage genauso auf der Agenda.

 

Die AppSphere AG ist ebenfalls an beiden Tagen mit einem Vortrag vertreten. So spricht Christian Kehl, Senior Solutions Architect im Fachbereich Systems Management, am 09. Mai um 17.30 Uhr unter dem Titel „Windows 10 – Schau mir in die Augen, Kleines!". Der Vortrag behandelt Funktionen und Innovationen des neuen Betriebssystems, Anbindungsmöglichkeiten an mobile Endgeräte durch die Technologie „Continuum“ und geht auch kritischen Aspekten wie der Datensammlung auf den Grund. „Fünf Schritte zum Next Generation Workplace“ zeigt Daniel Vollmer, Mitglied der Geschäftsführung und Chief Architect bei AppSphere, am 10. Mai um 11.15 Uhr auf. Herr Vollmer legt dar, was einen modernen IT-Arbeitsplatz ausmacht und welche Mehrwerte Unternehmen dadurch erzielen können. Er präsentiert ein Verfahren, wie moderne IT-Arbeitsplätze nachhaltig etabliert werden können.

 

Ausstellung und Abendprogramm

Zusätzlich zu informativen Vorträgen bietet eine Fachausstellung während des 8. mbuf Jahreskongresses die Möglichkeit, sich mit Unternehmen aus dem Microsoft-Umfeld auszutauschen und sich näher über die neuesten Technologien zu informieren. Die Abendveranstaltung am Montag, ab 19 Uhr, bietet zudem einen passenden Rahmen für das Networking sowie den Austausch mit Experten. Ein Auftritt von Sven Gábor Jánszky, Deutschlands bekanntestem Trendforscher, gibt außerdem Einblicke in die Lebens- und Arbeitswelten des Jahres 2025.

 

Tickets und Anmeldung

Der 8. mbuf Jahreskongress 2016 findet vom 09. bis 10. Mai 2016 im ICS Internationales Congresscenter in Stuttgart statt. Die Kosten für eine Teilnahme variieren zwischen 0 Euro für mbuf-Mitglieder und 190 Euro für einen bzw. 380 Euro für beide Tage für externe Fachbesucher. Für Dinner und Abendveranstaltung fallen 70 Euro an.

 

Weitere Informationen, die vollständige Agenda sowie Tickets für den 8. mbuf Jahreskongress 2016 finden Interessierte unter http://kongress.mbuf.de/. Details zu AppSphere stehen unter www.appsphere.com zur Verfügung.

 

Über die AppSphere AG:

Unter dem Credo „Business und IT. Verstehen und weiterdenken.“ entwickelt die AppSphere AG seit ihrer Gründung im Jahr 2010 moderne, ganzheitliche IT-Arbeitskonzepte und -Lösungen für mittelständische und große Unternehmen. Dabei betrachtet der herstellerneutrale IT-Dienstleister stets die vier Kernbereiche „Systems Management“, „Mobility & Cloud“, „Collaboration & Information Management“ sowie „Virtualization & Access“ und verknüpft diese je nach Kundenanforderung so, dass sie zu einem effizienten, kosten- und ressourcensparenden sowie komfortabel und ortsunabhängig einsetzbaren „Next Generation Workplace“ führen. Software-Anwendungen und Daten stehen somit dank des Einsatzes von Private-, Hybrid- und Public-Cloud-Infrastrukturen und unabhängig vom genutzten Endgerät sowie dessen Betriebssystem jederzeit zur Verfügung.

 

AppSphere hat seinen Hauptsitz in Ettlingen bei Karlsruhe und beschäftigt in der Technologieregion rund 70 Mitarbeiter. Weitere Informationen: www.appsphere.com

 

Pressekontakt:

saalto Agentur und Redaktion GmbH

Konstanze Kulus

Spitalstraße 23a

76227 Karlsruhe

Tel.: +49 (0)721/160 88-78

Fax: +49 (0)721/161 09-88

E-Mail: konstanze@saalto.de

www.saalto.de

 



Web: http://www.appsphere.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Conny Fautz (Tel.: 07243 34887 0), verantwortlich.


Keywords: Microsoft, Kongress, Windows 10, Next Generation Workplace

Pressemitteilungstext: 549 Wörter, 5160 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: AppSphere AG

Die AppSphere AG realisiert mobile und zukunftsfähige IT-Arbeitsplatzkonzepte und -lösungen und unterstützt ihre Kunden bei der Transformation der Geschäftsabläufe in eine zunehmend digitalisierte Welt.

Mittels ganzheitlicher Betrachtung der Geschäftsanforderungen, einer langjährigen Expertise und tiefgreifendem Technologiewissen in den Bereichen Virtualisation & Access, Systems Management, Collaboration & Information Management sowie Mobility & Cloud realisiert AppSphere den Next Generation Workplace für ihre Kunden. Dieser ermöglicht ein agiles, sicheres und effizientes Arbeiten, steigert die Produktivität der Mitarbeiter und somit die Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit jedes Unternehmens - wir machen da weiter wo andere aufhören!

Renommierte mittelständische und große Unternehmen verschiedenster Branchen vertrauen seit der Gründung der AppSphere AG im Jahr 2010 auf die Lösungskompetenz des 70-köpfigen Teams.

Die Portfolio-Attraktivität als Cloud- und Digital-Workplace-Spezialist wird durch diverse Auszeichnungen bekannter Marktforschungsunternehmen untermauert.

www.appsphere.com


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AppSphere AG lesen:

AppSphere AG | 30.08.2016

Future IT-Kongress 2016 der AppSphere AG

Innovative Technologien für mobiles Arbeiten, Wissens- und Datenaustausch oder interaktive Meetings sind fester Bestandteil moderner IT-Landschaften. So sind bspw. Webkonferenzen, Dateizugriff überall und jederzeit sowie Touchscreens für das Arbei...
AppSphere AG | 30.06.2016

Innovationsforum der AppSphere AG – „Treibstoff für modernes Arbeiten“

Um mit der Digitalisierung im Gleichschritt arbeiten zu können, bedarf es nicht nur passender Technologien, sondern auch einer eigenen Wertewelt. Es gilt, Business und IT miteinander zu verknüpfen und Prozesse aufzusetzen, die die Produktivität ...
AppSphere AG | 07.04.2016

Update auf Citrix XenApp 7.x einfacher bewältigen

Bei der Migration einer IT-Umgebung gehen genaue Analysen und Planungen voraus. Dies gilt auch dann, wenn von bestehenden, älteren Citrix-Installationen auf die neue Citrix XenApp 7.x-Architektur umgezogen werden muss. Der Wechsel von der alten IMA-...