info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Infor |

Firmenchefs können ihre PC-Probleme selbst lösen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Top-Manager aus Konzernen haben größere Computerfähigkeiten als die Führungskräfte im Mittelstand


(Friedrichsthal, 18.10.2001) Die deutschen Firmenchefs haben ihre Liebe zum PC entdeckt und entwickeln immer mehr praktische Computerfähigkeiten. Einer Befragung des am Neuen Markt notierten Softwarehauses Infor AG zufolge, verfügen fast zwei Drittel der Top-Manager über praktische Erfahrungen darin, PC-Programme zu installieren. 58 Prozent sehen sich außerdem in der Lage, selbstständig kleinere Fehler an ihrem Rechner zu beheben. Jeder Vierte der über 900 befragten Vorstände und Geschäftsführer verfügt sogar über weitreichende Technikkenntnisse und wagt sich auch an die Behebung größerer Computerprobleme heran.

Besonders die Chefs der Großunternehmen verfügen über PC-Fähigkeiten. Fast ein Drittel von Ihnen können kompliziertere Schwierigkeiten am Rechner beseitigen, während sich ihre Kollegen aus dem Mittelstand dies nur zu einem Viertel zutrauen. Auch bei der Installation von Programmen haben sie etwas mehr Erfahrung. Hauptsächlich wurden die PC-Kenntnisse bei den Managern im privaten Umfeld aufgebaut. „Der persönliche Umgang der Entscheidungsträger mit dem Computer hat eine wesentliche Bedeutung für die Akzeptanz der Informationstechnik in den Unternehmen, weil die eigene Nähe zur IT eine größere Offenheit für Innovationen schafft“, bewertet Infor-Vorstand Prof. Dr. Joachim Hertel die Befragungsergebnisse positiv. „Damit ist sichergestellt, dass die Firmenleitung auch stärker als früher technische Strategien mit prägen kann.“

Können Sie selbständig PC-Programme installieren?

Großunternehmen
(n = 304) Mittelstand
(n = 611) Gesamt
(n =915)
ja: 64% 61% 62%
nein: 29% 24% 26%
unklar: 7% 15% 12%



Können Sie selbständig PC-Probleme beheben?

Großunternehmen Mittelstand gesamt
kleinere: 62% 56% 58%
kompliziertere: 30% 24% 26%
nein: 28% 37% 34%
unklar: 9% 7% 7%
(Mehrfachnennungen möglich)


Wo haben Sie Ihre praktischen Kenntnisse
erworben, um PC-Programme installieren oder Fehler beheben zu können?

Großunternehmen Mittelstand gesamt
im Job: 7% 16% 13%
im privaten Umfeld: 44% 31% 36%
sowohl als auch: 11% 9% 9%

(Quellen: infor business solutions AG)


Zum Hintergrund:
Die infor business solutions AG, mit Stammsitz in Friedrichtshal zählt mit über 3000 Kunden im Mittelstand zu den führenden Softwarehäusern in Europa. Das Unternehmen wurde 1979 gegründet und hat europaweit über 750 Mitarbeiter.
infor:COM ist eine betriebswirtschaftliche Komplettlösung, die alle in einem Fertigungsunternehmen anfallenden Prozesse unterstützt. infor:COM ist plattformunabhängig und als Komponentensoftware konzipiert, so dass jeder Anwender sich sein „Softwarepaket“ individuell schnüren kann. Zum Angebot der infor AG gehören neben der Standardsoftware auch spezielle Branchenlösungen, beispielsweise für Kunststofffertiger, Möbelhersteller, Steinverarbeiter, die Schmuckindustrie sowie für Automobilzulieferer.

Bei Veröffentlichung Belegexemplar erbeten.

Kontakt:
infor business solutions AG
Friedrichsthal,
Ansprechpartner: Sabine Koerth
Tel.: +49(0)6897-9833-203,
Fax: +49(0)6897-9833-495
email: sabine.koerth@infor.de
http://www.infor.de

Web: http://www.infor.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jörg Wassink, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 326 Wörter, 3186 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Infor lesen:

Infor | 25.09.2012

Infor veröffentlicht Kommunikationsplattform für CRM-Kunden

(prmaximus) (ddp direct) MÜNCHEN 19. September 2012 Infor bringt mit dem Infor Customer Interaction Hub eine intelligente Suite für die Kommunikation mit Kunden auf den Markt. Der Customer Interaction Hub basiert auf der Infor CRM Epiphany Suite...
Infor | 06.02.2012

Neue Studie von Infor und IDC: Innovation entscheidend für Erfolg in schwierigen Wirtschaftslagen

(ddp direct)München 6. Februar 2012 Fertiger investieren momentan verstärkt in Produktinnovationen und Dienstleistungen mit hoher Wertschöpfung, um wettbewerbsfähig zu bleiben und ihr Wachstum voranzutreiben. Das zeigt das neue Whitepaper In Pu...
Infor | 26.01.2012

Breyer zieht Geschäftsprozesse mit Infor in Form

(ddp direct)MÜNCHEN 26. Januar 2012 Infor hat sich bei der Breyer GmbH gegen zehn Mitbewerber durchgesetzt und wird dort Infor10 ERP Enterprise (LN), Infor10 Business Intelligence (BI), Infor10 Barcode und Infor XDEX (Export Management) implement...