info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Edgewater Foods |

Besitzerweiterung für Edgewater Foods

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Edgewater Foods erhält beträchtliche Besitzerweiterung von Regierung British Kolumbiens und beginnt mit dem Bau der Farmeinrichtungen.

Gaithersburg, MD – 18 Oktober 2006. Edgewater Foods International Inc. (OTC BB: EDWT) gibt heute die Nachricht bekannt, daß die “Scallop Farm” (Kultivierung/Produktion von Jakobsmuscheln) Deep Bay im Baynes Sund auf der Westküste Kanadas erheblich erweitert wird. Eine mit der Regierung British Kolumbiens abgeschlossene Ergänzungsvereinbarung ermöglicht Edgewater nunmehr die Nutzung Fläche von 17,4 Hektar was einer Verdopplung der ursprünglichen Fläche von 7,5 Hektar entspricht.

Diese Vereinbarung ist das Ergebnis monatelanger Verhandlungsarbeit mit verschiedenen, involvierten Regierungsstellen für den Lizenzierungsvorgang, der in diesem Geschäftsjahr bereits zum zweiten Male erfolgreich abgeschlossen wurde. Die Expansion verdoppelt nahezu die Länge der Farm und damit die Kapazität der Hochsee-Langleinen von 17 auf 32.. Bei der Ernte wird jede Hochsee-Langleine bis zu 90.000 Scallops einbringen, was einem Gesamtproduktionspotential von fast 4 Mio. Scallops entspricht.. Island Scallops Ltd. ein 100% iges Tochterunternehmen hat mit der Errichtung der Erweiterung begonnen und erwartet die Fertigstellung bis zum Jahresende 2006.

Island Scallops Ltd. hat insgesamt 5 Farmgebiete für Scallops in seinem Besitz. Drei der Farmen befinden sich im Baynes Sund, ca. 25 Minuten nördlich des Firmensitzes. Der Baynes Sund befindet sich zwischen der Ostseite von Vancouver Island und den westlichen Küstengebieten von Denman Island und wird für die Kultivierung von Schalentieren als der produktivste Standort an den Küsten von British Kolumbien bewertet. Mit der kürzlich erfolgten Erweiterung der Hindo Creek Farm und der jetzt neuerlichen Expansion der Deep Bay Farm, verfügt Edgewater Foods Inc. nunmehr über 73 Hektar Akquakultur-Gewässer allein im Baynes Sund .

Weitere Zuchtgewässer in der Größenordnung von 375 Hektar befinden sich 10 Minuten nördlich des Firmensitzes. Dieses Gebiet hat eine Jahreskapazität von 100 Mio Scallops , vorausgesetzt Island Scallops erhält auch für dieses Gebiet die Konzession von der Regierung. Dieses fünfte Gebiet, das sich an der Westküste von Vancouver Island befindet, ist derzeit noch nicht entwickelt.

Edgewater ist ein Aquakultur - und mariner Aufzuchtbetrieb, der über ISL den Verbrauchern gesunde und umweltfreundliche Alternativen des gegenwärtigen Marktes bietet. Die einzigartigen Aufzuchttechnologien von Edgewater tragen das Gütesiegel umweltfreundlich zu sein.
Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website www.edgewaterfoods.com


Oder bei der von uns beauftragten


PR Global Concept
Friedrich-Ebert-Str. 193
41236 Mönchengladbach

Fon +49 (0)2166 - 144940
Fax +49 (0)2166 – 144941

www.pr-global-concept.de
presse@pr-global-concept.de

+++ Abdruck frei +++ Beleg erbeten +++ Kostenloses Bildmaterial können Sie jederzeit anfordern. +++ Für eine redaktionelle Vorstellung in der nächstmöglichen Ausgabe Ihrer Publikation bedanken wir uns im voraus +++


Web: http://www.pr-global-concept.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Arno Balzer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 384 Wörter, 2997 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Edgewater Foods lesen:

Edgewater Foods | 27.10.2006

Chinas Aufstieg im Small Cap Sektor

Red Chip Companies, ein Research Unternehmen daß sich auf junge Wachstumsunternehmen spezialisiert, Wird Investoren im Rahmen der stattfindenden Konferenz die Möglichkeit geben sich direkt mit den CEOs der sich vorstellenden Firmen zu unterhalten. ...