info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Jedox AG |

Max Prinz zu Hohenlohe wird neuer CFO der Jedox AG

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


-- /via Jetzt-PR/ --

Der Aufsichtsrat der Jedox AG, führender Hersteller von Business Intelligence- und Enterprise Planning-Software, hat Max Prinz zu Hohenlohe zum neuen Chief Financial Officer der Jedox AG ernannt. In dieser Position stellt er neben CEO Kay-Ingo Greve und Vertriebsvorstand Bernd Eisenblätter den Vorstand des internationalen Softwarehauses. Max Prinz zu Hohenlohe wird seine Tätigkeit als CFO zum 1. Juni 2016 aufnehmen und die Bereiche Finanzen, Controlling, Vertragsmanagement, Recht und Personal verantworten.



Max zu Hohenlohe verfügt über 20 Jahre Finanzerfahrung in verschiedenen führenden Positionen auf nationaler sowie internationaler Ebene. Im Laufe seiner Karriere war der erfahrene Manager sowohl bei internationalen Beratungshäusern wie etwa PricewaterhouseCoopers als auch auf Unternehmensseite als Finanzvorstand tätig. Zuletzt hat er in der Position des Finanzvorstands bei der börsennotierten Softing AG in Haar bei München die Internationalisierung des Unternehmens und die profitable Verdreifachung des Umsatzes maßgeblich begleitet.



"Als langjähriger CFO habe ich den Mehrwert der Jedox-Software direkt erkannt und freue mich darauf, mit einem jungen und hochmotivierten Team weiter an dem Unternehmenswachstums sowie der erfolgreichen Internationalisierung zu arbeiten. Anwenderbefragungen bescheinigen Jedox Jahr für Jahr eine überdurchschnittlich hohe Kundenzufriedenheit. Als CFO möchte ich Jedox dabei unterstützen, diesem Anspruch auch zukünftig mit einem innovativen Produkt und professionellen Service-Angeboten gerecht zu werden", kommentiert Max zu Hohenlohe seine Berufung zum CFO.



"Jedox hat in den vergangenen Jahren sein Wachstum kontinuierlich beschleunigt und die internationale Expansion vorangetrieben. Mit Max zu Hohenlohe gewinnen wir einen sehr erfahrenen Finanz- und Personalvorstand, der Jedox dabei unterstützen wird, dieses Wachstum nachhaltig fortzuschreiben. Herr zu Hohenlohe wird mit seiner internationalen Erfahrung sehr schnell Akzente im Unternehmen setzen", freut sich Kay-Ingo Greve, Vorstandsvorsitzender der Jedox AG, über die Erweiterung des Jedox-Führungsteams.



Des Weiteren hat der seit 2009 für Jedox tätige Chief Technical Officer Matthias Krämer auf eigenen Wunsch und im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat am 22.04.2016 sein Amt als Vorstand niedergelegt, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu widmen. "Wir bedauern das Ausscheiden von Herrn Krämer und bedanken uns für seinen Beitrag zum Unternehmenserfolg", erklärt Bernhard Wöbker, Vorsitzender des Aufsichtsrats, und dankt Matthias Krämer für seinen Einsatz für die Gesellschaft.



Vladislav Maličević führt als Vice President Development & Support die Produktentwicklung der Jedox AG fort. Darüber hinaus übernimmt Dr. Rolf Gegenmantel als Chief Marketing & Product Officer das Produktmanagement sowie die Roadmap.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Diana Kuch (Tel.: +49 0761-151470 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 394 Wörter, 3233 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Jedox AG

Die Jedox AG gehört zu den führenden Anbietern von Self-Service Business Intelligence und Performance Management-Lösungen. Das Leistungsspektrum umfasst neben Software und Support auch Implementierung und Wartung. Über 100.000 Anwender in Unternehmen jeder Größe, in allen Branchen und Abteilungen nutzen Jedox-Lösungen weltweit. Weitere Informationen über den „Gartner Cool Vendor“ und Gewinner des „Innovationspreis IT“ finden sich unter: www.jedox.com


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Jedox AG lesen:

Jedox AG | 29.11.2016
Jedox AG | 29.11.2016

Neue Jedox 7 Software vereinfacht integrierte Planungsprozesse für internationale Unternehmen

Auf ihrer Mission Planung, Analyse und Reporting für das gesamte Unternehmen zu vereinfachen, hat die Jedox AG, führender Anbieter von Self-Service Planungs- und Performance Management-Lösungen, heute "Jedox 7" vorgestellt. Das neue Software-Relea...
Jedox AG | 25.10.2016

10 Erstplatzierungen für Jedox im BARC The BI Survey 16

Nach ausgezeichneten Ergebnissen im BARC The Planning Survey 16 erzielt Jedox nun auch in der weltweit größten Business Intelligence Anwenderbefragung Top-Bewertungen - insbesondere in den Kategorien Produktzufriedenheit und Preis-Leistung. Bereit...