info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Formation Metals Inc. |

Formation Metals kündigt Privatplatzierung in Höhe von 3 Millionen $ an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Formation Metals kündigt Privatplatzierung in Höhe von 3 Millionen $ an

NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER AN US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT

Vancouver, B.C., 4. Mai 2016, Formation Metals Inc. (FCO-TSX) (Formation oder das Unternehmen) gibt heute bekannt, dass es mit Dundee Securities Ltd. (der Makler) eine Vereinbarung abgeschlossen hat, welcher zufolge sich der Makler verpflichtet hat, Einheiten des Unternehmens (die Einheiten) im Rahmen einer Privatplatzierung auf Best Efforts-Basis zu einem Preis von 0,30 C$ pro Einheit zum Verkauf anzubieten (das Angebot). Hiermit soll ein Bruttoerlös von bis zu circa 3.000.000 C$ erzielt werden. Jede Einheit wird aus einer Stammaktie des Unternehmens (eine Aktie) und einem halben Aktienkauf-Warrant (jeder ganze Warrant, ein Warrant) bestehen. Jeder Warrant berechtigt seinen Inhaber für einen Zeitraum von 24 Monaten ab Abschluss des Angebots zum Erwerb einer weiteren Aktie zu einem Preis von 0,40 C$.

Das Angebot soll am oder rund um den 25. Mai 2016 abgeschlossen werden und ist der Erfüllung der formellen Dokumentationsvorgaben und dem Erhalt der behördlichen Genehmigungen einschließlich der Zustimmung der Toronto Stock Exchange vorbehalten. Die im Rahmen des Angebots ausgegebenen Einheiten werden im Einklang mit den geltenden Wertpapiergesetzen einer gesetzlich vorgeschriebenen Handelsbeschränkung unterliegen.

Das Unternehmen beabsichtigt, den Nettoerlös aus dem Angebot zur Finanzierung von für eine bankfähige Machbarkeitsstudie geeigneten technischen Untersuchungen für das unternehmenseigene Kobaltprojekt Idaho und für Betriebskapitalzwecke einzusetzen.

Über Formation Metals Inc.
Das Kobaltprojekt Idaho, das Hauptprojekt von Formation Metals Inc., ist immer noch die einzige vollständig umweltrechtlich genehmigte, primäre Kobaltlagerstätte in den Vereinigten Staaten, die kurz vor Produktionsaufnahme steht, und bietet nordamerikanischen Verbrauchern das einmalige Potenzial, Kobaltchemikalien für den Einsatz in der Batterienherstellung, die in den Vereinigten Staaten auf sichere, verantwortungsbewusste, umweltschonende und ethisch unbedenkliche Weise abgebaut werden, zu beziehen. www.formationmetals.com

E.R. (Rick) Honsinger (P.Geo.), Vice President des Unternehmens, hat in seiner Kapazität als qualifizierter Sachverständiger des Unternehmens im Sinne von National Instrument 43-101 die Erstellung dieser Pressemeldung überwacht und deren Inhalt freigegeben.

Formation Metals Inc.

J. Paul Farquharson

J. Paul Farquharson
President & C.E.O.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Formation Metals Inc.,
1810 - 999 West Hastings Street, Vancouver, BC, V6C 2W2
Tel: 604-682-6229
Email: inform@formationmetals.com
Web: www.formationmetals.com


Die Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen gemäß den kanadischen Wertpapiergesetzen. Aussagen in dieser Pressemitteilung, die sich auf das zu erwartende Abschlussdatum der Finanzierung und die anhaltende Ausweitung des Markts für Kobaltchemikalien für den Einsatzbereich der Batterieherstellung beziehen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf Annahmen und beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen. Sie unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnis- und Leistungsdaten des Unternehmens wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen direkt bzw. indirekt erwähnt wurden. Solche Prognosen sind und werden zwangsläufig immer von Annahmen zu zukünftigen Metallpreisen und Erschließungskosten abhängig sein, die aufgrund globaler und lokaler Wirtschaftsbedingungen Schwankungen unterlegen sind. Diese Pressemeldung enthält des Weiteren zukunftsgerichtete Aussagen hinsichtlich der wachsenden Nachfrage nach Kobaltchemikalien für den Einsatzbereich der Batterieherstellung, der je nach Konsumverhalten und technologischen Entwicklungen steigen könnte oder stagnieren könnte. Weitere Informationen zu den Risiken und Unsicherheiten, aufgrund derer die eigentlichen Ergebnisse von den in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen könnten, sind den vom Unternehmen bei den Wertpapieraufsichtsbehörden einzureichenden Unterlagen zu entnehmen. Diese sind unter www.sedar.com erhältlich. Das Unternehmen hat zwar bekanntgegeben, dass das Kobaltprojekt Idaho weiterhin die einzige vollständig umweltrechtlich genehmigte, primäre Kobaltlagerstätte in den Vereinigten Staaten ist und nordamerikanischen Verbrauchern das einmalige Potenzial, Kobaltchemikalien für den Einsatz in der Batterienherstellung, die in den Vereinigten Staaten auf sichere, verantwortungsbewusste, umweltschonende und ethisch unbedenkliche Weise abgebaut werden, bietet; es kann jedoch nicht gewährleistet werden, dass das Unternehmen jemals die kommerzielle Produktion solcher Kobaltchemikalien für den Einsatz in wiederaufladbaren Batterien aufnehmen wird. Die Leser werden daher darauf hingewiesen, dass sie sich nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen sollten.

Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot bzw. kein Vermittlungsangebot zum Kauf der hierin beschriebenen Wertpapiere dar. Diese Wertpapiere. wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 in der aktuellen Fassung (der U.S. Securities Act) oder den geltenden Wertpapiergesetzen der einzelnen Bundesstaaten registriert und dürfen weder in den Vereinigten Staaten angeboten, verkauft oder weiterverkauft werden.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Formation Metals Inc. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 763 Wörter, 6292 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Formation Metals Inc. lesen:

Formation Metals Inc. | 07.03.2016

Formation Metals meldet aktuellen Stand der Unternehmensentwicklung

Formation Metals meldet aktuellen Stand der Unternehmensentwicklung - Erhalt des Abschlussberichts zur Produktion von hochreinen Kobaltsalzen - Entwicklung der ersten Produktspezifikationen - Ausschreibung für Anfertigung einer definitiven Machbark...
Formation Metals Inc. | 10.12.2015

Formation Metals gelingt in Laborversuchen die Produktion hochreiner Kobaltsalze für den Einsatz in wiederaufladbaren Batterien

Formation Metals gelingt in Laborversuchen die Produktion hochreiner Kobaltsalze für den Einsatz in wiederaufladbaren Batterien Vancouver, B.C., 8. Dezember 2015, Formation Metals Inc. (FCO-TSX) (Formation oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass i...
Formation Metals Inc. | 12.05.2015

Formation Metals gibt Einreichen der positiven wirtschaftlichen Erstbewertung für das Kobaltprojekt Idaho auf SEDAR bekannt; NPV vor Steuern 8,5 % 148 Mio. $, IZF 27,7 %

Formation Metals gibt Einreichen der positiven wirtschaftlichen Erstbewertung für das Kobaltprojekt Idaho auf SEDAR bekannt; NPV vor Steuern 8,5 % 148 Mio. $, IZF 27,7 % Vancouver, B.C. 11. Mai 2015 - Formation Metals Inc. (FCO-TSX) (Formation ode...