info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Diakonisches Werk - Stadtmission Bayreuth e. V. |

Vorstand der Diakonie Bayreuth bedankt sich bei Schülern und Schülerinnen für Engagement

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


"Aus Fremden werden Freunde": Insgesamt 1.288,04 Euro sammelten Einrichtungen der Diakonie Bayreuth mit Schülern und Schülerinnen zugunsten der Flüchtlingshilfe in Bayreuth.

(Bayreuth, 6. Mai 2016) Insgesamt 1.288,04 Euro sammelten verschiedene Einrichtungen der Diakonie Bayreuth gemeinsam mit 65 Schüler und Schülerinnen von sechs Bayreuther Schulen bei der diesjährigen Frühjahrsstraßensammlung der Diakonie Bayreuth - Stadtmission Bayreuth e.V. Die Sammlung wurde unter dem diesjährigen Motto: "Aus Fremden werden Freunde" zugunsten der Flüchtlingshilfe in Bayreuth durchgeführt. Am 28. April 2016 bedankte sich der Vorstand der Diakonie Bayreuth, Dr. Franz Sedlak, offiziell bei den fleißigen Schülern, Schülerinnen und Lehrkräften für das große Engagement für Flüchtlinge. Als Belohnung erhielten 27 Schüler und Schülerinnen, die mit ihren Sammelbüchsen mehr als 25,00€ sammelten, kleine Geschenke, wie Einkaufsgutscheine, Kalender oder Waschlappen. Die Bedeutung der Sammelaktion und der Spendengelder, die nun für verschiedene Angebote für Flüchtlinge bei der Beratungsstelle Kirchliche Allgemeine SozialArbeit (KASA) der Diakonie Bayreuth verwendet werden, betonte Dr. Sedlak: Nicht jeder kann sich vorstellen, was diese Menschen erlebt haben müssen, die mit einem Schlauchboot ihre Heimat verlassen haben und in eine vollkommen ungewisse Zukunft geflüchtet sind. Sehr viele Flüchtlinge haben ihr letztes Geld Schlepper gegeben haben und hier völlig heimatlos ankommen. Heutzutage ist es nicht einfach, Menschen zu finden, die sich freiwillig für Flüchtlinge einsetzen. Doch wir möchten auch für diese Menschen da sein."




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Dr. Franz Sedlak (Tel.: 09 21 / 75 42-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 198 Wörter, 1509 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Diakonisches Werk - Stadtmission Bayreuth e. V.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Diakonisches Werk - Stadtmission Bayreuth e. V. lesen:

Diakonisches Werk - Stadtmission Bayreuth e. V. | 06.05.2016

Vorbeugen zum Schutz der Gesundheit - Diakonie Bayreuth unterstützt Mütter in familiären Belastungssituationen

(Bayreuth 6. Mai 2016) Ausgebrannt, körperlich und seelisch erschöpft - oft überfordert und häufiger krank: Der Gesundheitszustand vieler Mütter in Erziehungsverantwortung ist alarmierend. Über zwei Millionen Mütter sind in Deutschland kurbed...
Diakonisches Werk - Stadtmission Bayreuth e. V. | 01.02.2016

Matthias-Claudius-Haus der Diakonie Bayreuth startet mit neuer Pflegedienstleiterin und Kiosk ins neue Jahr

(Bayreuth, 1. Februar 2016) Ab 1. Februar 2016 hat das Alten- und Pflegeheim Matthias-Claudius-Haus der Diakonie Bayreuth eine neue Pflegedienstleiterin. Frau Yvonne Bechstein (39) verstärkt das Team um den Heimleiter Wolfram Lange (57). Dieser hatt...