info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Equitas Resources Corp. |

Equitas Resources Corp. startet Explorationsprogramm in seinem Goldkonzessionsgebiet Cajueiro in Brasilien

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Equitas Resources Corp. startet Explorationsprogramm in seinem Goldkonzessionsgebiet Cajueiro in Brasilien

Vancouver (British Columbia), 9. Mai 2016. Equitas Resources Corp. (Equitas oder das Unternehmen) (TSX-V: EQT; US: EQTRF; Frankfurt: T6UN) freut sich bekannt zu geben, dass die Explorationen beim Projekt Cajueiro (Cajueiro) begonnen haben. Equitas meldet auch weitere technische Details zu Cajueiro, das sich über die zentralbrasilianischen Bundesstaaten Mato Grosso und Pará erstreckt.

Zusammenfassung:
Der Schwerpunkt des Explorationsprogramms wird auf der Erweiterung und Identifizierung zusätzlicher Mineralressourcen im Zielgebiet Baldo (Baldo) bei Cajueiro liegen. Baldo beherbergt eine großflächige Goldmineralisierung und einen nahezu unerprobten mineralisierten strukturellen Korridor, der über eine Streichenlänge von 820 Metern an der Oberfläche beschrieben wurde. Ein Explorationsprogramm, das diese Struktur anpeilt, hat nun begonnen und wird Diamantbohrungen, Grabungen und Großprobennahmen umfassen.
President und CEO Chris Harris sagte: Nachdem wir diesen Erwerb abgeschlossen haben, richten wir unser Hauptaugenmerk nun auf die Erweiterung unserer wichtigsten Ressourcen bei Cajueiro. Wir haben soeben mit unserem Explorationsprogramm begonnen, wobei der Schwerpunkt auf den vielversprechenden Oxidzonen liegt. Wenn man die hochgradigen Ergebnisse der Oberflächenprobennahmen der vergangenen 18 Monate berücksichtigt, konnten wir erhebliches Potenzial für weitere qualitativ hochwertige Ressourcen beim Projekt identifizieren.

Technisches Update:

Das Projekt Cajueiro befindet sich im Goldgürtel Alta Floresta / Juruena, einem Bogen aus dem Proterozoikum, bestehend aus basischem Granitvulkangestein und mittel- bis hochgradigen metamorphen Krustensegmenten. Die historische Goldproduktion im Gürtel beläuft sich allgemeinen Angaben zufolge auf sieben bis zehn Millionen Unzen, vorwiegend aus Aktivitäten der Garimpeiro. Bei Cajueiro beherbergen die Mikrogranite und Rhyolithe eine Reihe von nordöstlich und in Ost-West-Richtung verlaufenden Abscherungen, die eine verzögerte spröde Deformation aufweisen. Diese waren die primären strukturellen Grenzen der hydrothermalen Alteration und der damit in Zusammenhang stehenden Goldmineralisierungsprozesse.

Gold und Pyrit sind im Sulfidbereich des Festgesteins in hydrothermalen Alterationshüllen in und neben den Strukturen enthalten. Eine Alterationsansammlung von Serizit, Epidot, Chlorit und Quarz hebt den vielversprechenden grünen Rhyolith und den Mikrogranit von ihren nicht alterierten rötlichen Gegenstücken ab. Beobachtungen weisen darauf hin, dass der Quarzerzgang und die damit in Zusammenhang stehende Gold-Pyrit-Mineralisierung ein verzögertes sprödes Ereignis des Prozesses ist.

16-05-09 Equitas Commences Exploration Program at Cajueiro_DE_PRCOM.001


Abbildung 1: Konzessionsgebiete von Equitas in Brasilien

Gold ist auch im darüberliegenden Saprolith-Festgestein, dem oxidierten Äquivalent der Sulfid-Alterationsansammlung, enthalten. Der vielversprechende Saprolith beherbergt eine Ansammlung von Serizit, Chlorit und Kieselerde mit vereinzeltem Limonit und Box-Works von Limonit und seltenen Vorkommen von Chalkopyrit. Dieses Paket ist an der Oberfläche zahlreicher Standorte des Konzessionsgebiets eindeutig zu erkennen.

Die aktuellen Schätzungen der abgeleiteten Ressource bei Baldo (Gustavson 2016) lauten wie folgt:

Baldo Sulfid (Festgestein) Baldo Oxid (Saprolith)
Abgeleitet Abgeleitet
CutoffTonnenAu Oz Au CutoffTonnenAu Oz Au
-Gehal -Gehal
t t

g/t (1.000g/t (1.000) g/t (1.000g/t (1.000)
) )

0,3 1.108 0,872 31,1 0,3 309 3,029 30,1
0,25 1.319 0,777 33 0,25 309 3,029 30,1
0,2 1.500 0,711 34,3 0,2 309 3,021 30

16-05-09 Equitas Commences Exploration Program at Cajueiro_DE_PRCOM.002

Abbildung 2: Geologie des Konzessionsgebiets nach Chapleau Resources Limited (2007)

Im Rahmen der Oberflächenprobennahmen 2012 bei Baldo durch ECI Exploration and Mining Inc. (ECI), den ehemaligen Eigentümer von Cajueiro, wurden insgesamt 34 Schürfproben des Saproliths entnommen. Die mittels ICP-OES (Inductively Coupled Plasma - Optical Emission Spectroscopy) erzielten Werte dieser Proben variieren zwischen 0,01 und 118,47 Gramm Gold pro Tonne, wobei 20 Proben Werte von über 0,5 Gramm Gold pro Tonne und 34 Proben durchschnittliche Werte von 14,67 Gramm Gold pro Tonne ergaben.

In den Jahren 2014/15 führte Alta Floresta Gold geologische Kartierungen und Untersuchungen durch, einschließlich Testgruben und Grabungen beim Ziel Baldo. Im Rahmen dieser Arbeiten wurde eine vielversprechende, nordöstlich verlaufende Reihe von Strukturen mit einer Mächtigkeit von insgesamt 25 Metern identifiziert (Abbildung 2). Dieses Ziel wurde an der Oberfläche über eine Streichenlänge von 820 Metern nachverfolgt. Am südlichen Ende dieses strukturellen Korridors wurden zwei zufällig ausgewählte Saprolithproben mit einem Gewicht von etwa einer Tonne von zwei separaten Testgruben entnommen. Die Proben wurden manuell geteilt und geviertelt, wobei eine gleiche Menge einer jeden Halde in die Proben integriert wurde, die zur Durchführung einer FAA-Analyse (Flame Atomic Absorption) an SGS Laboratories nach Belo Horizonte (Brasilien) gesendet wurde. Die Ergebnisse sind in Tabelle 1 aufgelistet (alle aufgelisteten Koordinaten in WGS 1984, UTM Zone 21S).

TYP GPS-KoordinateProben-ID Au g/t
n WGS 84,
Zone
21S


SMP 548267E/896474RR1BDO 5,77
0N

SMP 548261E/896466RCF1BDO 87,20
1N

Tabelle 1
Vier Saprolith-Großproben wurden kürzlich mit einem Bagger bei Baldo entnommen und in einer H3-Hammermühle verarbeitet. Diese Hammermühle ist aufgrund der inneren Gitteröffnungen in ihrer Verarbeitungskapazität jedoch eingeschränkt und kann nur Partikelgrößen von höchstens 1,5 Millimetern verarbeiten, was unzureichend ist, um einen beträchtlichen Teil des freien Goldes freizusetzen. Diese Proben lieferten dennoch beeindruckende Goldwerte, wie in Tabelle 2 dokumentiert ist.
Tonnen Gewonnene Gramm Gold
5,63 9,90
12,70 17,60
49,00 33,71
22,00 28,82

Tabelle 2
Weitere Erprobungen bei Baldo durch Alta Floresta Gold beinhalteten die Entnahme einer 100-Kilogramm-Saprolithprobe, die auf einer horizontalen Länge von zwei Metern in einer Tiefe von fünf Metern in einem Graben (548319E/8964366N) entnommen wurde. Probe M-1 (siehe Abbildung 3) wurde zur Durchführung metallurgischer Pilotuntersuchungen an SGS Geosol und Minproces nach Chile gesendet. Die Probenbearbeitung beinhaltete eine chemische Analyse, eine Mahlkinetik, eine Mikroskopie, eine diagnostische Testlaugung und eine Flotation. Die Ergebnisse der ICP-OES-Analyse des Kopfes sind in der nachfolgenden Tabelle 3 aufgelistet.

ElementAu Ag Pb Zn Se Bi Cu Fe S As P Hg
Einheitg/tg/t % % % % % % % % % g/t
en

M-1 8,96 0,010,010,00< 0,017,730,080,04- -
Cabeza 2 7 0,001 3
5

Tabelle 3
Die Standorte aller oben beschriebenen Proben sind in Abbildung 3 dargestellt. Basierend auf den eingeschränkten Bohrungen, Grabungen und verfügbaren Informationen über die Testgrube der bisherigen Arbeiten im Gebiet Baldo, scheint der Saprolith eine variable Mächtigkeit im Bereich von zwei bis 35 Metern aufzuweisen.

16-05-09 Equitas Commences Exploration Program at Cajueiro_DE_PRCOM.003

Abbildung 3: Ziel Baldo, mineralisierte Strukturen und Oberflächenproben

Geplantes Explorationsprogramm:
Der Schwerpunkt des Explorationsprogramms wird auf der Erweiterung und Identifizierung zusätzlicher Mineralressourcen im Gebiet Baldo liegen, wobei das Hauptaugenmerk auf die größere, nordöstlich verlaufende Struktur gerichtet sein wird, die in Abbildung 3 oben zu sehen ist. Im Rahmen dieses Programms wird eine Streichenlänge von 650 Metern dieses Ziels mit HQ-Diamantbohrungen auf 1.600 Metern und Grabungen auf 700 Metern bewertet werden. Equitas schätzt, dass sich die gesamten Bohrkosten pro Meter auf weniger als 100 US-Dollar belaufen werden. Ein für 50.000 Tonnen pro Jahr genehmigtes Großprobennahme-Programm ist ebenfalls geplant. Die Grabungen haben begonnen und ein international angesehenes Bohrunternehmen wurde beauftragt, in naher Zukunft ein Bohrgerät zum Standort zu transportieren.

16-05-09 Equitas Commences Exploration Program at Cajueiro_DE_PRCOM.004

Abbildung 4: Diamantbohr- und Grabungsprogramm 2016 bei Baldo

VP Exploration Everett Makela sagte hinsichtlich der bisherigen Ergebnisse der Oberflächenexplorationen: Die im Rahmen des Oberflächen-Probennahmeprogramms erzielten Goldgehalte und die ersten metallurgischen Pilotuntersuchungen bei Baldo lieferten äußerst positive Hinweise auf das Potenzial für die Beschreibung einer beträchtlichen zusätzlichen Goldressource in diesem Zielgebiet. Der nordöstlich verlaufende, mineralisierte strukturelle Korridor, der von Alta Floresta Gold identifiziert wurde, ist nach wie vor kaum mittels Bohrungen erprobt worden. Die Explorationen haben begonnen und die Ergebnisse werden veröffentlicht, sobald sie verfügbar sind.

NI 43-101-konforme Veröffentlichung
Everett Makela, P. Geo., VP Exploration von Equitas Resources Corp., ein qualifizierter Sachverständiger gemäß National Instrument 43-101, hat die Erstellung der Fachinformationen in dieser Pressemitteilung beaufsichtigt.

Weitere Informationen zu Equitas Resources Corp. erhalten sie über Sean Kingsley, Corporate Communications, unter der Telefonnummer 604-681-1568 oder per E-Mail unter skingsley@equitasresources.com.

Für das Board of Directors von Equitas Resources Corp.

Chris HarrisChris HarrisPresident & CEO

Tel: 604-681-1568
info@equitasresources.com

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen über die zukünftige Betriebstätigkeit des Unternehmens, sowie andere Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen. Zukunftsgerichtete Aussagen können oftmals anhand von Termini wie wird, könnte, sollte, erwartet, glaubt und ähnlichen Ausdrücken identifiziert werden. Sämtliche Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine historischen Tatsachen darstellen, einschließlich, jedoch nicht darauf beschränkt, Aussagen hinsichtlich der in Zukunft geplanten Explorationsausgaben sowie der Kosten für die Programme und der Erwartung zusätzlicher Ressourcen im Zielgebiet Baldo, sind zukunftsgerichtete Aussagen, die bestimmte Risiken und Ungewissheiten in sich bergen. Es kann keine Gewährleistung abgegeben werden, dass sich solche Aussagen als genau herausstellen werden; die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse könnten sich erheblich von solchen Aussagen unterscheiden.

Die Leser werden darauf hingewiesen, dass Bezugnahmen auf Mineralressourcen, die keine Mineralreserven darstellen, keine wirtschaftliche Rentabilität garantieren und Annahmen, auf denen die Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen basiert, sich möglicherweise als unrichtig herausstellen könnten. Bestimmte Ereignisse oder Umstände könnten bewirken, dass die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund zahlreicher bekannter und unbekannter Risiken und Unsicherheiten sowie anderer Faktoren, von denen viele nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen, von den Prognosen abweichen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Informationen nicht verlässlich sind. Solche Informationen könnten sich möglicherweise als unrichtig herausstellen, selbst wenn das Management diese zum Zeitpunkt der Erstellung für realistisch hält. Die tatsächlichen Ergebnisse können somit unter Umständen wesentlich von dem Prognosen abweichen. Diese Warnhinweise gelten ausdrücklich für die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung entsprechen dem Stand der Dinge zum Zeitpunkt, als diese Pressemitteilung erstellt wurde. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu korrigieren, weder aufgrund neuer Informationen bzw. zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies wird in den kanadischen Wertpapiergesetzen ausdrücklich gefordert.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Equitas Resources Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 2038 Wörter, 13490 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Equitas Resources Corp. lesen:

Equitas Resources Corp. | 15.11.2016

Equitas meldet Goldwerte von bis zu 1.023 g/t an der Oberfläche im Projekt Crepori (Brasilien)

Equitas meldet Goldwerte von bis zu 1.023 g/t an der Oberfläche im Projekt Crepori (Brasilien) Vancouver, British Columbia, 15. November 2016 - Equitas Resources Corp (Equitas oder das Unternehmen) (TSXV: EQT) (US: EQTRF) (Frankfurt: T6UN) freut s...
Equitas Resources Corp. | 09.11.2016

Equitas Resources Corp. stellt Update bereit

Equitas Resources Corp. stellt Update bereit Vancouver, British Columbia, 9. November 2016 - Equitas Resources Corp. (Equitas oder das Unternehmen) (TSXV: EQT) (US: EQTRF) (Frankfurt: T6UN) freut sich, seine Aktionäre über die kurz- und mittelfri...
Equitas Resources Corp. | 04.11.2016

Equitas Resources Corp. gibt Änderungen in der Geschäftsleitung bekannt

Equitas Resources Corp. gibt Änderungen in der Geschäftsleitung bekannt Vancouver, British Columbia, 3. November 2016 - Equitas Resources Corp. (Equitas oder das Unternehmen) (TSXV: EQT) (US: EQTRF) (Frankfurt: T6UN) kündigt mit sofortiger Wirkun...