info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Scientific Metals Corp. |

Scientific Metals unterzeichnet Vereinbarung über Erwerb eines Lithiumkonzessionsgebiets

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Scientific Metals unterzeichnet Vereinbarung über Erwerb eines Lithiumkonzessionsgebiets

Zur sofortigen Veröffentlichung

12. Mai 2016

Vancouver, British Columbia - Scientific Metals Corp. (STM oder das Unternehmen) (TSXV: STM) freut sich, bekanntzugeben, dass es mit einem unabhängigen privat geführten Unternehmen eine Vereinbarung über den Erwerb des Lithiumkonzessionsgebiets Deep Valley (das Konzessionsgebiet) abgeschlossen hat. Das Konzessionsgebiet erstreckt sich auf 6.648 Hektar (16.427 Acres) im Gebiet Fox Creek - Sturgeon Lake im Westen von Zentral-Alberta und befindet sich rund 55 Kilometer westlich der Gemeinde Fox Creek.

Das Konzessionsgebiet erstreckt sich über die wasserführenden Schichten der Formation Leduc, die bekanntermaßen stark mit Lithium, Kalium, Bor, Brom und anderen Rohstoffen angereichert ist. Wie von ERCB in dessen Bericht vom Oktober 2011 mit dem Titel Geological Introduction to Lithium-Rich Formation Water with Emphasis on the Fox Creek Area of West-Central Alberta (NTS 83F and 83K) gemeldet wurde, ergaben historische Proben der Formationswasser (Solen) im Zentrum des Konzessionsgebiets 140 mg/l Lithium (ppm) und somit eine der höchsten in der Provinz Alberta verzeichneten Konzentrationen.

Im Allgemeinen ergab sich in der Anfangsphase der Ölbohrungen in diesem Gebiet bei der Gewinnung ein hohes Öl-Wasser-Verhältnis. Gegenwärtig fördern die meisten Bohrungen jedoch einen im Vergleich zu Erdöl übermäßigen Anteil an Formationwasser. Das Formationswasser wird während der Erdölgewinnung als Abfallprodukt behandelt und wird anschließend in den Untergrund zurückgeführt. Das Ausmaß der Extrahierbarkeit von Lithium und anderen Elementen aus dem Formationswasser ist unklar und könnte neue Technologien erfordern, von denen einige derzeit in Solen in Nevada eingeführt und getestet werden. Dies kann, muss aber nicht, zur teilweisen oder vollständigen Gewinnung dieser in anomalen Konzentrationen vorliegenden Elemente führen.

Michelle Gahagan, President von STM, sagte hierzu: Es freut uns, ein Projekt mit einigen der höchsten bekannten Lithiumkonzentrationen in Formationswassern in Alberta zu erwerben. Das Projektgebiet ist von mehreren anderen Explorern mit Projekten umgeben, die von einem frühen Explorationsstadium wie das Projekt von MGX Minerals Inc. bis zu Projekten mit gemeldeten Ressourcen wie das von Canadian International Minerals Inc. reichen. Dieses aufstrebende kanadische Lithiumgebiet könnte bei der Versorgung des wachsenden Markts für grüne Energien mit stark gefragten Materialien eine wichtige Rolle spielen. Der Eintritt in Alberta bietet dem Unternehmen und unseren Aktionären die Möglichkeit, Lithiumexploration auf kostengünstige Weise zu betreiben. Dank der Untersuchung von Solen aus bestehenden Bohrungen und des Potenzials zur Förderung aus diesen Bohrungen könnte ein Großteil der Kosten im Zusammenhang mit traditionellen Explorationsverfahren in anderen Decken eingespart werden. Mit Freude sehen wir weiteren Updates zu unseren Explorationsplänen entgegen.

Die Bedingungen der geplanten Transaktion stellen sich wie folgt dar: STM wird im Gegenzug für eine Barzahlung in Höhe von 15.000 C$ und die Ausgabe von 4.000.000 Stammaktien des Unternehmens sämtliche Rechte am Konzessionsgebiet erwerben. Das Konzessionsgebiet ist von einer bestehenden Nettoförderbeteiligung (Net Smelter Royalty) in Höhe von 3 % belegt; ein Drittel dieser (1 %) kann vom Unternehmen jederzeit für eine Barzahlung in Höhe von 1.500.000 C$ erworben werden. In Verbindung mit dieser Transaktion ist eine unabhängige Vermittlungsgebühr (Arms Length Finders Fee) im Wert von 38.615 C$ fällig; diese wird bei Abschluss der Transaktion durch die Ausgabe von 386.250 Stammaktien des Unternehmens zu einem vereinbarten Preis von jeweils 0,10 C$ abgegolten werden.

Der Abschluss der Akquisition des Konzessionsgebiets ist bestimmten unabdingbaren Voraussetzungen vorbehalten. Hierzu gehört unter anderem, dass die Vertragsparteien alle für die Akquisition erforderlichen Zustimmungen, Zwischen- bzw. Endbescheide, Genehmigungen, Verzichtserklärungen und Zulassungen der Behörden, des Gerichts und anderer Dritter erhalten haben, einschließlich der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange. Darüber hinaus müssen beide Parteien ihre Due Diligence-Prüfung der jeweiligen anderen Partei zu ihrer Zufriedenheit abgeschlossen haben. Hierzu muss STM unter anderem auch davon überzeugt sein, dass es das unbeschränkte und unbelastete Eigentum am Konzessionsgebiet frei von jeglichen Verbindlichkeiten und Belastungen erwirbt.

Herr Garry Clark (P. Geo.) von Clark Exploration Consulting hat in seiner Eigenschaft als qualifizierter Sachverständiger im Sinne von NI 43-101 den technischen Inhalt dieser Pressemeldung geprüft und freigegeben.

Weitere Informationen erhalten Sie über:
Scientific Metals Corp.
Michelle Gahagan, President --------
E: mgahagan@IntrepidFinancial.co.uk----

Hinweise für Leser

Diese Pressemeldung sollte nicht als umfassende Zusammenfassung der Bedingungen der oben beschriebenen Akquisition verstanden werden. Die TSX Venture Exchange könnte weitere Informationen anfordern, die zu einem zukünftigen Zeitpunkt im Anschluss an eine zufriedenstellende Prüfung durch die TSX Venture Exchange publik gemacht werden könnten.

Der Abschluss der Akquisition unterliegt einer Reihe von Bedingungen einschließlich der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange. Die Akquisition kann nicht abgeschlossen werden, bis die erforderlichen Genehmigungen vorliegen. Es kann nicht gewährleistet werden, dass die Akquisition wie geplant oder überhaupt abgeschlossen werden kann.

Diese Pressemeldung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen sind häufig an Worten wie planen, erwarten, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, rechnen mit, schätzen und anderen vergleichbaren Ausdrücken zu erkennen oder umfassen Aussagen, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreffen werden oder könnten. Zu den zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung gehören insbesondere, jedoch ohne Einschränkung, Aussagen hinsichtlich des zeitlichen Ablaufs und des Abschlusses der Akquisition bzw. der Erfüllung der Voraussetzungen für die Akquisition (einschließlich des Erhalts der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange). Obwohl wir der Ansicht sind, dass die in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen angemessen sind, gibt es keine Gewissheit, dass sich solche Erwartungen als richtig erweisen werden. Wir können zukünftige Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge nicht garantieren. Daher gibt es keine Garantie, dass die tatsächlich erzielten Ergebnisse denjenigen - teilweise oder vollständig - entsprechen werden, die in zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck kommen.

Zukunftsgerichtete Informationen beruhen auf den Ansichten und Schätzungen der Unternehmensleitung und gelten zum Zeitpunkt, an dem diese Aussagen getroffen werden. Sie unterliegen einer Vielzahl von Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die eine wesentliche Abweichung der eigentlichen Ereignisse oder Ergebnisse von den in zukunftsgerichteten Informationen dargelegten Erwartungen bewirken können. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem die allgemeine Wirtschaftslage in Kanada und weltweit; das Branchenumfeld einschließlich Regierungs- und Umweltvorschriften; das Unvermögen, die Zusagen und Genehmigungen von Branchenpartnern und anderen Dritten einzuholen, wenn dies erforderlich ist; die Verfügbarkeit von Finanzmitteln zu akzeptablen Konditionen; die Notwendigkeit zur Einholung erforderlicher Genehmigungen bei den Aufsichtsbehörden; die Volatilität an den Aktienmärkten; mögliche Risiken der Abwasserentsorgung; Wettbewerb um unter anderem qualifiziertes Personal und Versorgungsgüter; fehlerhafte Beurteilungen des Werts von Akquisitionen; geologische, technische, aufbereitungs- und transportspezifische Schwierigkeiten; Änderungen der Steuergesetze und Förderprogramme; das Unvermögen, die erwarteten Vorteile von Akquisitionen und Veräußerungen zu realisieren, und andere Faktoren. Die Leser werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass diese Liste der Risikofaktoren nicht vollständig ist.

Diese Warnhinweise gelten ausdrücklich für die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung. Wir sind nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, um diese Informationen den eigentlichen Ergebnissen bzw. geänderten Erwartungen anzupassen, es sei denn, dies wird in den kanadischen Wertpapiergesetzen ausdrücklich gefordert. Diee Leser werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Informationen nicht verlässlich sind.

Die TSX Venture Exchange hat den Wert der geplanten Transaktion nicht bestätigt und den Inhalt dieser Pressemitteilung weder anerkannt noch abgelehnt.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSXv als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Scientific Metals Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1221 Wörter, 9913 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Scientific Metals Corp. lesen:

Scientific Metals Corp. | 02.11.2016

Scientific Metals Corp. engagiert Bergbauvertragsunternehmen für sein Hauptprojekt im Idaho Caobalt Belt in den USA

Scientific Metals Corp. engagiert Bergbauvertragsunternehmen für sein Hauptprojekt im Idaho Caobalt Belt in den USA 2. November 2016 - VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA - Scientific Metals Corp. (STM oder das Unternehmen) (TSXV: STM) (Frankfurt: 26X) (...
Scientific Metals Corp. | 26.10.2016

Scientific Metals unterzeichnet Stillhaltevereinbarung im Hinblick auf den Erwerb von zwei Lithiumsoleprojekten in Argentinien

Scientific Metals unterzeichnet Stillhaltevereinbarung im Hinblick auf den Erwerb von zwei Lithiumsoleprojekten in Argentinien 26. Oktober 2016 - VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA - Scientific Metals Corp. (STM oder das Unternehmen) (TSXV: STM) (Frankfu...
Scientific Metals Corp. | 26.10.2016

Scientific Metals Corp.: Spektakuläre Übernahme eines der größten Lithium-Projekte Argentiniens voraus - Strong Outperformer

Spektakuläre Übernahme eines der größten Lithium-Projekte Argentiniens voraus - Strong Outperformer Scientific Metals Corp. (ISIN: CA80876P1071, WKN: A2AJS3, Ticker: 26X, TSX.V Symbol: STM) freut sich bekanntzugeben, dass AktienCheck Research d...