info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Swiss Resource Capital AG |

Gold mit Sensationsstart in 2016

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der Goldpreisanstieg im ersten Quartal 2016 schlug alle Rekorde. 1289,8 Tonnen Gold wurden weltweit in diesen drei Monaten nachgefragt.

Jedes Quartal warten die Gold-Fans sehnsüchtig auf die neuesten Zahlen des World Gold Council (WGC). Diesen Monat auf jeden Fall zurecht. Denn was hätte das WGC besseres an Zahlen herausgeben können! Um 21 Prozent stieg die Nachfrage nach dem Edelmetall von Januar bis März 2016 im vergleichbaren Vorjahresquartal. Fast 1300 Tonnen in drei Monaten, das ist die zweithöchste Quartalsnachfrage seit dem Jahr 2000. Nur im vierten Quartal 2012 war sie höher.

Doch was gab den größten Anschub im abgelaufenen Quartal? Die Schmucknachfrage? Welche Frau freut sich nicht über Geschmeide? Doch nein. Hier machte zum einen Indien einen Strich durch die Rechnung, wo gegen eine Steuer demonstriert wurde, und der gestiegene Goldpreis, der Schmuckliebhaber sich zurückhalten ließ. Im Schmuckbereich fiel die Nachfrage daher. Stockten Zentralbanken ihre Währungsreserven mit Gold auf? Auch nicht. Der Goldankauf durch die Zentralbanken hat sich etwas verlangsamt.

Bleibt die Investmentnachfrage. Und die hat alles mehr als wett gemacht. Vor allem die physisch hinterlegten börsennotierten Vehikel ETF und ETC legten zu. Das WGC errechnete, dass in diese Anlageformen 300,7 Tonnen Gold flossen, nach 22,8 Tonnen im Vorjahr. Zudem wurden 253,9 Tonnen Goldbarren und -münzen gekauft.

Die Goldminenproduktion stieg dagegen nur um ein Prozent auf 734 Tonnen im ersten Quartal. Dabei spielte nicht zuletzt der gestiegene Goldpreis eine gewichtige Rolle. Denn die Produzenten können dadurch ihre Gewinnmarge neben den gesunkenen Kosten weiter steigern. Investoren dürften daher in der nächsten Zeit besonderes Augenmerk auf die Gold-Unternehmen werfen. Immerhin verfügt der Aktienkurs in der Regel über einen Hebel gegenüber dem Goldpreis.

Interessante Vertreter der Branche sind Caledonia Mining - http://rohstoff-tv.net/c/mid,4419,Nachrichten/?v=296062 und Treasury Metals. In Ontario wird Treasury Metals - http://rohstoff-tv.net/c/mid,3074,Firmenpraesentationen/?v=295605 sein Goliath-Goldprojekt ab etwa 2018 zur Produktionsreife bringen. Rund 1,2 Millionen Unzen Gold (gemessen und angezeigt), beste Infrastruktur und eine vor kurzem ausgehandelte Finanzierung sollten dem Projekt gute Erfolgschancen verleihen. Bei Treasury setzen Anleger somit noch auf das Gold im Boden.

Caledonia Mining produziert dagegen bereits erfolgreich Gold auf der Blanket-Mine in Simbabwe. Das Projekt gehört zu 51 Prozent der Bevölkerung und heimischen Investoren, was für deren Unterstützung bürgt. 2015 produzierte Caledonia auf dem Blanket-Projekt 42.800 Unzen Gold und zahlt aus dem Gewinn Dividenden.



Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.



Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: http://www.resource-capital.ch/de/disclaimer_agb.html





Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Jochen Staiger (Tel.: +41713548501), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 612 Wörter, 5151 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Swiss Resource Capital AG

Wir verstehen uns als Dienstleister, der Sie mit aktuellen Informationen rund um den Edelmetall- und Rohstoffsektor sowie zu den jeweiligen Minengesellschaften in verständlicher Sprache versorgt. Durch die Nutzung neuer multimedialer Kanäle wie dem exklusiv entwickelten Rohstoff-TV haben Sie jederzeit und weltweit Zugriff auf umfassende Informations- Datenbanken. Darüber hinaus steht Ihnen unser detaillierter Researchbereich via Login-Funktion kostenlos zur Verfügung.

Wir bieten Interessenten und Anlegern in verschiedenen Ländern über exklusive Veranstaltungen oder Einzelgespräche die Möglichkeit, sich direkt mit dem Management ausgewählter Gesellschaften zu treffen und aktiv Fragen zu stellen. So wird sichergestellt, dass Sie über alle notwendigen Informationen verfügen und damit wissen, was wir wissen.

Als Partner der Bergbauindustrie verfügt die Swiss Resource Capital AG über ein weltweit aktives Expertennetzwerk und einzigartigen Zugang zu Finanzierungen, die eine direkte Unternehmensbeteiligung in der Frühphase erlauben. Ständiger Kontakt zum Management der Firmen und die Besichtigung der Projekte vor Ort erlaubt es uns, Sie mit der gebotenen Transparenz und Sachkunde zu informieren. Wir analysieren fortlaufend aussichtsreiche Investmentchancen im Minenbereich und arbeiten eng mit erfolgreichen Investmentfonds zusammen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Swiss Resource Capital AG lesen:

Swiss Resource Capital AG | 09.12.2016

Pershing Gold hat und Treasury Metals will die Kapitalmärkte anzapfen

Pershing Gold hat seine Finanzierung erfolgreich abgeschossen Wie der angehende US-Edelmetallproduzent Pershing Gold (ISIN: US7153021057 / TSX: PGLC) - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=296460 -), der derzeit intensiv die Wiederinbetrie...
Swiss Resource Capital AG | 08.12.2016

Nachholbedarf beim Bergbau

Auch nach den teils starken Kurszuwächsen einiger Bergbaukonzerne ist die Branche nicht überbewertet. Fließt das Kapital auch eine oder zwei Stufen tiefer, dürften kleinere Gesellschaften starke Kursaufschwünge bekommen.   In den Jahren 1980 u...
Swiss Resource Capital AG | 08.12.2016

Euphorische Broker

Mit der Weihnachtszeit scheinen auch Analysten in Stimmung zu kommen. Und mit Recht, denn auf dem Rohstoffmarkt tummeln sich etliche Perlen, die es zu entdecken gibt.   Die Analysten des weltweit tätigen australischen Investmenthauses Macquarie si...