info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SRH Hochschule für Logistik und wirtschaft Hamm |

Neue Studienmodelle an der SRH Hochschule Hamm

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


BWL dual und Soziale Arbeit berufsbegleitend


Die SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft und das In-Institut für Sozialwissenschaft erweitern ihr Studiengangsportfolio. Zum Wintersemester 2016/17 bietet die Hochschule den seit 2011 angebotenen Bachelorstudiengang BWL jetzt auch im Dualen Studienmodell an. Zudem wird der Studiengang Soziale Arbeit neben den Formen des Präsenz- und Dualen Studiums um das berufsbegleitende Modell erweitert.



„Zum einen reagieren wir mit beiden Neueinführungen auf den Bedarf und den Markt, zum anderen ist es der Anspruch der Hochschule, ein möglichst breites Spektrum an verschiedenen Studienmodellen anbieten zu können“, sagte Steffen Bruckner, SRH-Geschäftsführer in Hamm. Da alle Bachelorstudiengänge im dualen Studienmodell angeboten werde, ist die Einführung des dualen BWL-Programms als eine konsequente Weiterentwicklung zu betrachten
.
Insbesondere das berufsbegleitende Modell des Studiengangs Soziale Arbeit sei eine Möglichkeit, auch diejenigen zu erreichen, die sich neben ihrem Beruf fortbilden müssen oder wollen. Beim berufsbegleitenden Studienmodell werden theorie- und Praxismodule miteinander verzahnt. „Anders als bei gängigen Fernstudienmodellen, bei denen die Studierenden neben dem Beruf in ihrer Freizeit viel Zeit in das Studium investieren müssen, integriert unser berufsbegleitendes Modell einen Teil des Studiums direkt in den Berufsalltag der Studierenden“, erläuterte Institutsleiterin Prof. Dr. Edeltraud Botzum. Dies sei im Hinblick auf die beruflichen Anforderungen im Bereich sozialer Beruf die beste Lösung.

Der Duale Studiengang im Bereich der Betriebswirtschaftslehre richtet sich nicht nur an Studierende, die schon während des Studiums Praxiserfahrung sammeln, eine enge Bindung an ein Unternehmen eingehen und gegebenenfalls auch schon Geld verdienen möchten, sondern insbesondere auch an Unternehmen, die ihre eigenen Fachkräfte generieren, weiterbilden und akademisch qualifiziertes Personal frühzeitig sichern möchten. „Wir sprechen mit dem Studiengang ganz konkret ebenfalls die lokalen und regionalen Unternehmen an“, sagte BWL-Dekan Prof. Dr. Andreas Kirst. Das Studium der BWL an der SRH Hochschule bildet curricular nicht nur die klassischen BWL-Themen ab, sondern zielt ebenso auf einen interdisziplinären Kompetenzerwerb ab, der sich u.a. in Lehrveranstaltungen im Bereich Management, Unternehmensführung, Personal oder persönlichkeitsbildende Soft Skills widerspigelt.

Beide Studienmodelle sollen Mitte September starten. Bewerbungen sind schon jetzt über die Website der Hochschule möglich.



Web: http://www.fh-hamm.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andre Hellweg (Tel.: 02381/9291124), verantwortlich.


Keywords: Studienplätz, SRH, Studienstart, Hochschule, Logistik, Wirtschaft, Hamm, Sommersemester, Bachelor, Studiengänge, Energiewirtschaft, Logistik, BWL, Master, Supply Chain, Management, Fernstudium, Numerus Clausus, Steffen Bruckner, Studium, Studierende, Stud

Pressemitteilungstext: 278 Wörter, 2209 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SRH Hochschule für Logistik und wirtschaft Hamm

Die SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft ist eine private, staatlich anerkannte und wissenschaftlich akkreditierte Hochschule mit Sitz in Hamm. Sie gehört zur SRH Holding, einer Unternehmensgruppe mit über 10.000 Mitarbeitern. Die Hochschule hat ein klares Profil: Exzellenz, Kompetenz, Innovationsorientierung. Die Hochschule bietet kompakte, anwendungsbezogene Studiengänge an und bildet Fach- und Führungskräfte in den Zukunftsfeldern Logistik, Energiewirtschaft und Betriebswirtschaft aus. Darüber hinaus werden im neu gegründeten „Institut für Sozialwissenschaft“ Sozialarbeiter und Sozialwissenschaftler mit verschiedenen Schwerpunkten ausgebildet.

Die Hochschule bietet ein breites Spektrum an unterschiedlichen Studienmodellen, stets angepasst an die sich verändernden Lebenslagen der Studierenden. Ganz gleich, ob diese sich für ein Präsenzstudium, ein Duales Studium, für das Fernstudium oder das berufsbegleitende Studium entscheiden; die Hochschule ist eingebettet in ein gut funktionierendes Netzwerk von Institutionen und Unternehmen, von dem unsere Studierenden während des Studiums und darüber hinaus profitieren. Den Studierenden stehen interessante Master-Programme an unserer Hochschule sowie eine spätere Promotion offen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SRH Hochschule für Logistik und wirtschaft Hamm lesen:

SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm | 21.11.2016

Amtseinführung neuer SRH-Studentenrat – Vorstellung bei Hochschulleitung und Mitarbeitern

Der Stura ist ein Gremium aus Studenten, das jedes Jahr als Sprachorgan der Studierenden gewählt wird. „Unser Studentenrat vertritt bestmöglich die Interessen der Studierenden. Des Weiteren ist der Studentenrat bestrebt, das Zusammenleben und -wi...
SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm | 21.11.2016

9. Absolventenjahrgang der SRH Hochschule Hamm feierlich verabschiedet

Nach den Begrüßungsworten von Prof. Kirst, als Vertreter der akademischen Leitung der Hochschule, richteten Hamms Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann, Bildungsdezernentin und AGH-Vorstandsmitglied Dr. Britta Obszerninks und der ERANUS-Vor...
SRH Hochschule für Logistik und wirtschaft Hamm | 02.11.2016

Langfristige Unterstützung erhalten

Drei der Stipendien werden vom Förderverein der Hochschule ERANUS e.V. vergeben. Das Migrationsstipendium wird von der Akademischen Gesellschaft Hamm gefördert. Wie in jedem Jahr mussten die eingeladenen Kandidaten sich vor der Jury präsentieren u...