info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Morellato Gruppe |

Morellato Gruppe kauft Sector Group

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Padua, Oktober 2006 – Mit dem 100%-igen Aufkauf der Sector Group konsolidiert die Firmengruppe Morellato die Führung im italienischen Schmuck- und Uhrenmarkt und erzielt für 2006 ein Gesamtumsatz von ca. 200 Millionen Euro.

Das Umsatzvolumen der Sector Group beträgt 2006 ca. 70 Millionen
Euro. Die in über 50 Ländern der Welt agierende Firmengruppe besitzt die Marken Sector Sportwatches, Philip Watch und Lucièn Rochat und ist Lizenznehmer für die Uhrmarken von Roberto Cavalli Timewear, Just Cavalli Time, Moschino Hours & Minutes und Pirelli Pzero Tempo.

Die aus Padua stammende Morellato Gruppe verfolgt mit dem Kauf der Sector Group das Ziel, ihre Marktführung in Italien zu festigen
und ihr Produkt- und Markenportfolio aus Morellato Schmuck und Uhren, sowie Schmuck der Marken Molecole, Miss Sixty Jewels und Just Cavalli durch bekannte und konsolidierte Marken zu vergrößern.

Der Kaufwert der Sector Group wird inklusive Schulden auf 45
Millionen Euro datiert. Finanz- und Rechtsberatung erteilten die
Anwaltskanzleien Freshfields Bruckhavs Deringer und Fineurop Soditic.

Aktuellen Marktforschungen zufolge seien Sector und Philip Watch
zwei sehr lebendige und beim Endverbraucher bekannte Marken –
sowohl im europäischen wie auch im US-Markt, erklärt Massimo Carrao, der Firmeninhaber von Morellato. Insbesondere sei die Marke Sector in den USA aufgrund der intensiven Arbeit der Niederlassung in New York, zu einem Synonym für Sport und Abenteuer geworden.

Philip Watch, die antike italienische Uhrmarke made in Swiss, erlebe durch die Eingliederung in die Morellato Gruppe einen gezielten Relaunch, so Carraro weiter, in welchem ursprüngliche Werte wie Exklusivität und Prestige die Hauptprotagonisten sind.

Für die Morellato Gruppe ist der Erwerb der Sector Gruppe Teil einer
dualen Strategie, welche neben der Vergrößerung der eigenen Produktvielfalt, die Akquise neuer Marken beinhaltet. Diese Strategie
bringt der Morellato Gruppe 2006 einen geschätzten Umsatz von 200
Millionen Euro und für 2007 das Wachstumsziel von 250 Millionen
Euro.

Kontakt

Stefano Furlanis, Claudia Riccio
Morellato GmbH
Grünstr. 1
75172 Pforzheim
Tel.: +49-(0)7231-34074
Fax: +49-(0)7231-352998
E-Mail: furlanis@morellato.de
riccio@morellato.de
www.morellato.de


Web: http://www.morellato.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christoph Ludwig, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 258 Wörter, 2089 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema