info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Schwartz Public Relations |

Büros, Pieroggen und Polka: Regus expandiert mit Service-Büros in Polen und der Ukraine

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Mit der Eröffnung der neuen Regus Center in den schnell wachsenden Gewerbegebieten von Kiew und Warschau reagiert Regus, weltweit größter Anbieter von Business Centern, auf die rasant wachsende Nachfrage nach Service-Büros auf Zeit. Ingesamt bietet Regus nun alleine sieben Business Center in Polen und der Ukraine an. Weltweit verfügt Regus über insgesamt 750 Business Center auf allen Kontinenten.

Düsseldorf / Kiew / Warschau – Der Osten boomt – und wer sich dort als Unternehmen neue Marktchancen erschließen möchte, ist gut beraten, vor Ort sofort Präsenz zu zeigen. Wer nun auf der Suche nach professionell ausgestatteten und bereits bezugsfertigen Büroflächen ist, ohne dafür risikoreiche Kapitalbindungen einzugehen, ist bei den neuen Regus Business Centern in Polen und der Ukraine an der richtigen Adresse. Mit der Eröffnung der neuen Regus Center in den schnell wachsenden Gewerbegebieten von Kiew und Warschau reagiert Regus, weltweit größter Anbieter von Business Centern, auf die rasant wachsende Nachfrage nach Service-Büros auf Zeit. Ingesamt bietet Regus nun alleine sieben Business Center in Polen und der Ukraine an. Weltweit verfügt Regus über insgesamt 750 Business Center auf allen Kontinenten.

Durch das goldene Tor von Kiew
Die Regus-Gruppe stellt Unternehmen für neue Zweig- und Außenstellen, Satellitenbüros, Projekt-Teams und mobile Mitarbeiter ab sofort neue Räumlichkeiten im „Horizon Park“ in Kiew zur Verfügung. Das Zentrum, das mehr als 2.070 Quadratmeter umfasst, ist bereits das zweite Regus Business Center in der ukrainischen Hauptstadt. Unternehmen erhalten dort die Möglichkeit, sich mit sofort verfügbaren und professionellen Arbeitsplätzen an einer von Kiews angesehensten Geschäftsadressen niederzulassen. Das komplett eingerichtete, möblierte und mit Personal ausgestattete Center umfasst insgesamt 160 Arbeitsplätze und zwei Konferenzräume. Den Mietern steht vor Ort die gesamte Palette der Regus-Dienstleistungen wie Büro- und Telefon-Services, High Speed-Internetanschlüsse, Videokonferenzen sowie Business Lounges und die gesamte Büroinfrastruktur zur Verfügung.

Das neue Geschäftsgebäude Horizon Park befindet sich in einem Bezirk mit bequemem Zugang zu den Hauptstraßen der Stadt und einer guten Straßenanbindung zum internationalen Flughafen Borispol. Auch der Hauptbahnhof von Kiew ist bequem vom Business Center aus zu erreichen. Ganz in der Nähe befinden sich das Einkaufszentrum Olimpiyskiy, die St.-Nikolai-Kathedrale, Banken sowie eine große Zahl von Gaststätten und Restaurants.

Mit Star-Architektur bei den Kunden punkten
Warschau ist eine der Städte Europas, die sich am schnellsten entwickeln – und hier setzt auch Regus seinen Expansionskurs fort. Im Oktober 2006 eröffnet Regus bereits sein viertes Business Center im Warschauer Mokotow-Zentrum gegenüber dem Einkaufszentrum „Galeria Mokotow“. Auf mehr als 780 Quadratmetern befinden sich 60 komplett ausgestattete Büros für insgesamt 119 Arbeitsplätze und zwei Besprechungsräume.

Im Dezember 2006 wird Regus ein weiteres Business Center im Metropolitan-Gebäude im Herzen der Stadt eröffnen, das der berühmte britische Architekt Lord Norman Foster im Jahr 2003 entworfen hat. Gelegen in einem der dynamischsten und angesehensten Geschäftsbezirke der polnischen Hauptstadt bietet diese neue Center 62 komplett eingerichtete Büros mit 143 Arbeitsplätzen und zwei Besprechungsräumen. Unter der renommierten Adresse im Regus Center Metropolitan finden insbesondere Beratungsfirmen, Anwälte oder andere etablierte Unternehmen, die hochwertige Arbeitsplätze benötigen, Büros und Besprechungsräume, die ihren geschäftlichen Anforderungen entsprechen.

Regus goes East
„Die steigende Kundennachfrage nach unseren Dienstleistungen bestärkt uns darin, unsere Präsenz in der Ukraine und in Polen weiter auszubauen. Unternehmen, die mit Regus zusammenarbeiten, können ihre oft unkalkulierbare Geschäftsentwicklung und ihren Raumbedarf aufeinander abstimmen, was gerade in schnell wachsenden Märkten wie Kiew und Warschau besonders wichtig ist“, kommentiert Kenneth Ohlendorff, Regionalmanager von Regus für Nord-, Mittel- und Osteuropa die Expansionsstrategie von Regus Richtung Osten.


Über Regus
Das Unternehmen Regus wurde 1989 gegründet und ist heute der weltweit größte Betreiber von Business Centern. Die Idee von Mark Dixon, Inhaber und Chairman der weltweiten Regus-Gruppe, ist einfach: „Wir funktionieren so simpel wie eine Autovermietung. Ein Anruf genügt, und das komplett eingerichtete Büro mit dem passenden Service steht kurzfristig, auch stundenweise, zur Verfügung.“ Aus dem ursprünglichen Konzept, möblierte Service-Büros anzubieten, ist heute eine breite Palette von Dienstleistungen erwachsen: Die virtuelle Geschäftsadresse, das Tagesbüro, das Großraumbüro, die Konferenzräume, der Videokonferenzservice sowie das Outsourcing von ganzen Bürostrukturen an Regus (Corporate Outsourcing). Zum Serviceangebot von Regus gehören modernste Telekommunikationssysteme, Videokonferenzstudios, Bürogeräte etc. Nutzbar ist auch der mehrsprachige Sekretariats-, Übersetzungs- und Telefonservice. Die Regus Services werden mittlerweile von über 100.000 Kunden weltweit in Anspruch genommen. Zu den Großkunden zählen Firmen wie IBM, Fujitsu Siemens, Starbucks, Unilever oder Nokia. Mit der Übernahme von HQ Global Workplaces ist Regus mittlerweile an 750 Standorten in 60 Ländern und 350 Städten mit rund 4.000 Mitarbeitern präsent. In Deutschland betreibt Regus 25 Business Center in 12 Städten. Der weltweite Umsatz der Regus-Gruppe lag in 2005 bei 463 Millionen GBP.
www.regus.de

Pressekontakt Regus
SCHWARTZ Public Relations
Isabel Radwan/Marita Schultz
Adelgundenstr. 10
D-80538 München
Tel.: 089-211871-34/-36
ir@schwartzpr.de/ms@schwartzpr.de
www.schwartzpr.de




Web: http://www.regus.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Maren Seiffert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 686 Wörter, 5515 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Schwartz Public Relations


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Schwartz Public Relations lesen:

Schwartz Public Relations | 27.05.2016

Sabre Award 2016 für Schwartz Public Relations

München, 27.05.2016 - Einmal pro Jahr zeichnet das amerikanische Fachmedium Holmes Report mit den Sabre Awards Agenturen aus der ganzen Welt in unterschiedlichen Kategorien für ihre Leistungen aus. Bei der Preisverleihung am 25. Mai in Berlin wurde...
Schwartz Public Relations | 28.06.2011

Schwartz Public Relations gewinnt neuen Kunden

München, 28. Juni 2011 - Die Münchener PR-Agentur Schwartz Public Relations (www.schwartzpr.de) verzeichnet einen weiteren Etatgewinn. Nach einem Pitch hat die Agentur die Öffentlichkeitsarbeit für Airbnb, den führenden Community-Marktplatz für...
Schwartz Public Relations | 25.02.2011

Internationale Umfrage von Eurocom Worldwide: Technologiebranche mit großer Zuversicht für 2011

London / München, 25. Februar 2010 - Unternehmen zeigen sich weiter sehr optimistisch in Bezug auf die allgemeine, weltweite Wirtschaftsentwicklung und im Besonderen auf die Technologiemärkte in 2011. Das ist das Ergebnis einer internationalen Umfr...