info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zukunftsinitiative Textil NRW |

NRW hilft Textil-Unternehmen beim Energiesparen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Informations-Forum am 7. November in Wuppertal


In der Textilindustrie haben der Umweltschutz und die rationelle Energienutzung einen hohen Stellenwert. Je nach Alter und Struktur der Unternehmen können konkrete Einsparungen von 10 bis 40 Prozent erreicht werden. Branchen-Energiekonzepte zeigen branchentypische Schwachstellen in der Energienutzung auf und sind dadurch auf viele Betriebe übertragbar.

Nach dreijähriger intensiver Zusammenarbeit von Forschungsinstituten, Ingenieurgesellschaften sowie Unternehmen und Verbänden der Textilindustrie wird das vom Land Nordrhein-Westfalen geförderte Projekt "Branchen-Energiekonzept für die Textilindustrie" im November mit der Präsentation des Leitfadens Rationelle Energienutzung in der Textilindustrie offiziell abgeschlossen.

Auf dem Informations-Forum "Rationelle Energienutzung in der Textilindustrie" am Mittwoch, den 7. November in Wuppertal werden die Projektergebnisse, innovative Energiespartechnologien sowie Beispiele aus der Praxis vorgestellt. Veranstalter sind die Landesinitiative Zukunftsenergien NRW, die Zukunftsinitiative Textil NRW sowie die Fach- und Regionalverbände der Textilindustrie. Das ausführliche Programm ist im Internet: www.zitex.nrw.de oder zu bestellen unter der Faxnummer: (02 11) 98 73 00.

Das Informations-Forum am 7.11.2001 findet von 14 bis 18 Uhr beim Verband der Rheinischen Textilindustrie, Wettinerstr. 11 in Wuppertal statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Interessierte Unternehmer, Bürger und Medienvertreter sind herzlich eingeladen.

Weitere Informationen:

Zukunftsinitiative Textil NRW
c/o Matrix GmbH
Am Falder 4, 40589 Düsseldorf
Telefon: (02 11) 7 57 07 - 911
Telefax: (02 11) 98 73 00
Internet: www.zitex.nrw.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uwe H. Burghardt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 154 Wörter, 1339 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema