info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
European Computer Telecoms AG |

ECT richtet eine Abteilung für Produkt-Innovation ein und stellt Diego Vivas und Ugur Mutlu ein, Ingenieure mit Spezialisierung auf Produkt-Design und Innovations-Management

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)



Unter der Federführung von Metin Sezer ist die Abteilung ausschließlich auf strategische Initiativen für die Entwicklung und Implementierung von Innovationen auf der Basis der Spitzentechnik von ECT im Bereich IT und Telekommunikations-Technologie ausgerichtet. Die Erweiterung der Organisation und die erhebliche F&E-Investition kommen als Folge der erfolgreichen Einführung der INtellECT® Service Delivery Platform und der WebRTC-Angebote bei Carriern weltweit.



München, 28.6.2016: ECT (European Computer Telecoms AG), Anbieter für Mehrwertdienst-Lösungen im Bereich Sprache und Multimedia, hat seine Organisation erweitert und verfügt nun über eine Abteilung für Produkt-Innovation mit dem Schwerpunkt auf Innovation, Design und technischer Realisierung von neuen Dienstanwendungen und Produkten für Carrier. Das Ziel ist es, den Markt zu sprengen, indem klassische Telekommunikations-Netzwerke und die Internet Cloud zusammengebracht werden, zum Beispiel durch die Verwendung von App-basierter Technologie und WebRTC.

 

Wegen ihrer strategischen Bedeutung wird die Abteilung für Produkt-Innovation von dem altgedienten ECT-"Veteran“ Metin Sezer geleitet, der direkt an den CEO berichtet und ein wichtiges Mitglied des Führungskräfte-Teams ist. Um die Ressourcen von ECT für diese Forschung und Entwicklung aufzustocken, sucht Sezer intensiv nach geeigneten Ingenieuren mit nachweislicher Erfahrung in Produkt-Design und Innovations-Management. Sezer hat bereits Diego Vivas und Ugur Mutlu als Innovations-Manager eingestellt.

 

Mutlu kommt aus Istanbul und hat einen Hintergrund als Designer und Unternehmer. Er hat in den letzten 5 Jahren mehrere Internet-Produkte entwickelt und gemanagt. Dabei hat er lean methodology angewandt. Er hat seinen BSc in Material Engineering und seinen MSc in Product Design an der Technischen Universität Istanbul gemacht und seine Thesis mit dem Titel “A Study on Designer Entrepreneurs' Innovative Business Model Generation Practices.” veröffentlicht.

 

Vivas, gebürtiger Kolumbianer, hat sich die letzten 5+ Jahre mit dem Management von geistigem Eigentum und Innovation beschäftigt. Er hat einen Hintergrund als Ingenieur und einen Joint MSc in Global Innovation Management der University of Strathclyde (Schottland) und der technischen Universität Hamburg (Deutschland). Bevor er zu ECT kam, schrieb er seine Master Thesis beim BMW-Startup Garage. Der Titel ist "Identifying Best Practices in Startup Accelerators."

 

Mutlu und Vivas brennen für das Internet und digitale Innovation, was sie mit der bewährten Kommunikationstechnologie und dem langzeitigen Einsatz für Carrier von ECT kombinieren wollen. Zu diesem Zweck führen sie agile und Lean-Methoden bei ECT in den Prozess der Geschäfts- und Produktentwicklung ein, die schnelle Innovation, eine Menge von Testfällen und die schnelle Eliminierung schlechter Ideen bieten.

 

“In mehr als 18 turbulenten Jahren hat ECT immer wieder demonstriert, dass sie sich gegen den Strom stellen und einzigartige Produkte liefern kann, die Carriern in aller Welt helfen, Geld zu verdienen, auch in unserem schwierigen Wirtschaftsklima. Jetzt heben wir unser Angebot auf die nächste Ebene in unserem Einsatz dafür, die Innovation in der Telekommunikations-Branche voranzutreiben”, erläutert Metin Sezer.

 

Über ECT (European Computer Telecoms AG):

 

Wir von ECT entwickeln Technologie für Sprach- und Multimedia-Mehrwertdienste basierend auf unserem INtellECT® Next-Generation Intelligent Network und der INtellECT® Service Delivery Platform. Wir helfen großen Netzbetreibern auf der ganzen Welt, ihre Netze von Legacy- auf Next Generation Netzwerke umzustellen und migrieren Legacy Systeme von vielen verschiedenen Plattformen auf eine multimandantenfähige, mehrere Länder abbildende Lösung.

 

Wir bieten hochmoderne komplette Anwendungen wie effECTive® Network-Based Contact Center, NTS, Televoting, Sprach- und Video-Dialogsysteme sowie INtellECT®Virtual PBX, VPN, MEX, NP und Carrier Routing. Praktisch alle unsere Dienste unterstützen auch WebRTC für Sprache, Video-Konferenz und Multimedia.

 

Mit unserer browser-basierten grafischen Entwicklungsumgebung zum Anlegen von Services ist es einfach, neue Dienste mittels Sprach- und Videodialogsystem zu definieren. Zudem bieten wir mit der ECTXML® JavaScript Library eine umfassende JavaScript Bibliothek für alle Routing- und Media–Processing-Funktionen im Netz.

 

Führende Netzbetreiber weltweit bieten profitable Telekommunikationsdienste basierend auf ECT-Technologie an, wie 21IN, BT OnePhone, Deutsche Telekom, DNA, DTMS, KCOM, Liberty Global, Numericable-SFR, Proximus, Teliasonera, Tele2, Virgin Media and Ziggo.

 

ECT wurde 1998 gegründet und ist eine nicht-notierte deutsche Aktiengesellschaft mit Sitz in München und hundertprozentigen Vertriebs- und Serviceniederlassungen in England, Frankreich, Deutschland, den Niederlanden und USA.

 

www.ect-telecoms.com

www.effective-contactcenters.com

www.ect-virtualpbx.com

 

 

Weitere Informationen zu dieser Pressemitteilung erhalten Sie über: communications@ect-telecoms.de



Web: http://www.ect-telecoms.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Communications ECT (Tel.: +49 (0)89 55 29 47 - 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 613 Wörter, 6460 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: European Computer Telecoms AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von European Computer Telecoms AG lesen:

European Computer Telecoms AG | 22.07.2016

ECT bringt Virtualisierung, NFV und Cloud-Verfahren in seine INtellECT® Service-Delivery-Plattform ein

München, 22. Juli 2016: ECT (European Computer Telecoms AG), Anbieter für Mehrwertdienst-Lösungen im Bereich Sprache und Multimedia, kündigt die vollständige Virtualisierung seiner INtellECT® Service Delivery Platform (SDP) gemäß der ETSI-Spe...
European Computer Telecoms AG | 16.02.2016

ECT demonstriert Migrations-Expertise und zeigt auf dem Mobile World Congress neue Cloud-basierte Serviceanwendungen

München, 16.2.2016: ECT (European Computer Telecoms AG), führender Anbieter für Sprach- und Multimedia Mehrwertdienstlösungen, ist Aussteller auf dem Mobile World Congress 2016 in Barcelona, vom 22.-25. Februar. Messebesucher finden den Stand von...
European Computer Telecoms AG | 16.12.2015

ECT liefert WebRTC-Lösung 2015 an vier führende europäische Netzbetreiber

München, 16.12.2015: ECT (European Computer Telecoms AG), Anbieter von Komplettlösungen für Sprach- und Multimediamehrwertdienste, hat seine INtellECT® WebRTC-Lösung im Jahr 2015 erfolgreich bei vier führenden europäischen Netzbetreibern imple...