info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sutor Bank |

Diversifikation in der Geldanlage

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Wissenschaftliches Investieren – Die Vorteile der Diversifikation


Wissenschaftliches Investieren – Die Vorteile der DiversifikationWenn es etwas gibt, das Anleger unbedingt wissen sollten, wenn es um Geldanlagen geht, ist es die Wichtigkeit der ...

Wenn es etwas gibt, das Anleger unbedingt wissen sollten, wenn es um Geldanlagen geht, ist es die Wichtigkeit der Diversifikatio n also die Streuung auf möglichst viele verschiedene Anlageformen. Ein gut gestreutes Portfolio verringert die Anfälligkeit gegenüber verschiedenen Anlagerisiken und kann die erwartete Rendite verbessern.
Ein weiterer wesentlicher Vorteil: zu diversifizieren und investiert zu bleiben sorgt für eine ruhigere Fahrt zum Ziel. Eine unzureichende Diversifizierung der Anlagen hingegen kann zu unerwünschten Nebenwirkungen führen - vom Konzentrations- bis zum Marktrisiko. Diversifikation spielt eine wichtige Schlüsselrolle. Das Video der Sutor Bank fasst die wichtigsten Gründe, warum die Streuung der Anlagen so wichtig ist, für Anleger anschaulich zusammen.
Im Vordergrund stehen zwei entscheidende Vorteile der Diversifizierung: Zum einen verringert ein gut gestreutes Portfolio die Anfälligkeit gegenüber verschiedenen Anlagerisiken. Zum anderen kann es die erwartete Rendite verbessern.

Das alte Sprichwort, dass man nicht alle Eier in einen Korb legen soll, ist auch ein hilfreiches Sinnbild für Anleger. Man sollte erstens mehr als einen Korb haben und zweitens nicht nur Eier hineinlegen - sondern auch Früchte, Gemüse, Getreide, Fleisch oder Käse.
Ein genauer Blick auf das Risiko zeigt einen weiteren Grund, warum bei der Anlage breit gestreut werden sollten.
Das offensichtlichste Risiko bei der Geldanlage ist das einer zu starken Konzentration. Selbst in einer positiven Marktphase kann der Preis einer einzelnen Aktie fallen. Und auch wenn die Gesamtwirtschaft floriert, kann ein Unternehmen zahlungsunfähig werden und damit die Rückzahlung einer Anleihe gefährdet sein. Mit einem diversifizierten Portfolio wird das Risiko einer zu starken Konzentration vermieden.

Weitere wichtige Grundlagen einer wissenschaftlich begründeten Anlagestrategie werden im Rahmen weiterer Videos der Videoserie der Sutor Bank "Wissenschaftliches Investieren" betrachtet. Firmenkontakt
Sutor Bank
Malte Rosenthal
Hermannstraße 46
20095 Hamburg
040-82223163
info@sutorbank.de
https://www.sutorbank.de


Pressekontakt
Sutor Bank
Malte Rosenthal
Hermannstraße 46
20095 Hamburg
040-82223163
presse@sutorbank.de
https://www.sutorbank.de


Web: https://www.sutorbank.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Malte Rosenthal (Tel.: 040-82223163), verantwortlich.


Keywords: Geldanlage, Diversifikation, investieren

Pressemitteilungstext: 333 Wörter, 2634 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Sutor Bank


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sutor Bank lesen:

Sutor Bank | 01.08.2016

So entstehen Aktienkurse

Bei Kursentwicklungen geht es meist um Informationen und um Schnelligkeit. Daher können Sie den Markt gar nicht schlagen - das schaffen ja kaum einmal die Experten. Der Markt wird durch eine Reihe verschiedener Kräfte beeinflusst. So werden Preis...
Sutor Bank | 22.06.2016

Fonds geschlossen - und nun?

Es kann absehbar sein, es kann die Anleger aber auch völlig überraschen. Wenn eine Fondsgesellschaft sich entschließt, einen ihrer Fonds dicht zu machen, hat das verschiedene Gründe. Die Anlageexperten der Sutor Bank erläutern, was für Anlege...
Sutor Bank | 07.06.2016

Startup creditshelf erster Partner der Sutor Kreditplattform

Hamburg, Frankfurt 03.06.2016 - Die Hamburger Sutor Bank weitet ihre Kooperationen mit Fintech-Unternehmen weiter aus: Der Online-Kreditmarktplatz creditshelf nutzt als erstes Startup die neu geschaffene Sutor Kreditplattform, um sein Geschäft auszu...