info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ViscoTec Pumpen u. Dosiertechnik GmbH |

E-Joint Produktion mit eco-PEN600

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Perfekte Mikrodosierung von verdampfendem Cannabis-Öl


Bereits seit einigen Jahren stehen E-Zigaretten als eine Alternative zu normalen Zigaretten hoch im Kurs. Dazu entwickelten abseits des Mainstreams der E-Zigaretten zwei Erfinder aus den Vereinigten Staaten einen "schlanken, diskreten, dampfenden E-Joint" inklusive dem Cannabis Wirkstoff. Denn in bestimmten Bundesstaaten in den USA ist Cannabis bereits seit einigen Jahren legalisiert oder kann für medizinisch-therapeutische Zwecke legal erworben werden. Hierbei wird Cannabisöl statt herkömmlichen Flüssigkeiten in Glimmstängeln in ähnlicher Funktionsweise wie bei E-Zigaretten angewendet.



Die Idee hinter dem E-Joint ist es, durch eine gezielte Aufbereitung der Cannabinoide, das für den E-Joint nötige Öl zu gewinnen. Das Öl hat einen Anteil von über 40 % Tetrahydrocannabinol, kurz THC, und besitzt durch die besondere Aufbereitung eine deutlich höhere Konzentration des natürlichen Ausgangsstoffes der Pflanze. Der E-Joint ist somit um einiges stärker als eine herkömmliche Sportzigarette.

Bereits seit Produktionsbeginn wird der eco-PEN600 für die Dosierung des Öls in den Abfüllanlagen der E-Joints verwendet. Die Anforderungen des Kunden darin, exakt 3 Gramm in einen E-Joint zu dosieren und möglichst wenig Ausschuss des hochwertigen Cannabisöls zu erzeugen. Diese Anforderungen können anhand der hohen Wiederholgenauigkeit von > 99 % und der Unabhängigkeit der Einflussgrößen von Druck, Zeit und Temperatur eingehalten werden. Ferner wird der Verschleiß des Stators durch die guten Schmiereigenschaften des Öls verringert und folglich die Wartungskosten deutlich reduziert.

Die Nachfrage nach dem E-Joint steigt seit der Produktveröffentlichung stetig an. So werden aktuell über 10.000 Einheiten am Tag produziert. Über weitere Abfüllanlagen wird bereits diskutiert.



Web: http://www.preeflow.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Melanie Hintereder (Tel.: +49 8631 9274-404), verantwortlich.


Keywords: ViscoTec, Öl, abfüllen, e-Zigarette, e-Joint

Pressemitteilungstext: 169 Wörter, 1289 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ViscoTec Pumpen u. Dosiertechnik GmbH lesen:

ViscoTec Pumpen u. Dosiertechnik GmbH | 04.08.2016

Halbautomatisiertes Shimming in der Luftfahrt

Sowohl die konstant hohe Nachfrage der Wachstumsmärkte nach Flugzeugen als auch der enorme Auftragsrückstand der großen Flugzeughersteller Airbus und Boeing fordern eine signifikante Erhöhung der Produktionsraten. Der Fokus liegt folglich auf d...
ViscoTec Pumpen u. Dosiertechnik GmbH | 07.07.2016

3D-Druck von abrasiven Medien

    Durch die Integration von volumetrischen Dosiereinheiten in 3D-Drucker entstand das neue Verfahren FDD – Fluid Dosing & Deposition. Beim FDD-Verfahren werden unterschiedlich viskose, 1- oder 2-komponentige Pasten durch eine Dosiernadel do...
ViscoTec Pumpen u. Dosiertechnik GmbH | 29.06.2016

Neuer Hygienic Dispenser setzt auf Kleinstmengendosierungen

Pünktlich zur FachPack 2016 in Nürnberg wird der „Neue“ im Portfolio stolz dem Markt präsentiert. „Er überzeugt nicht nur durch seine herausragenden Hygieneeigenschaften, die nahezu an die der Pharmaindustrie herankommen“, so Wolfgang M...