info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Infonautics GmbH |

Unsicher, welches das richtige Erstelldatum und Aufnahmedatum einer Datei ist?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Einfach und schnell das Dateidatum ändern und korrigieren.


Sei es bei Dokumenten, Bildern, Videos oder auch Audiodateien, das Dateidatum kann immer wieder zu Verwirrung führen. Erstelldatum, Aufnahmedatum, Änderungsdatum - welches Datum ist nun das richtige und wieso sind diese unterschiedlich und werden unbeabsichtigt geändert?



Das Problem besteht grundsätzlich darin, dass das vom Betriebssystem bereitgestellte und das in den Metadaten abgelegte Dateidatum nicht übereinstimmen müssen. Wird ein Foto gemacht oder ein Video erstellt, wird von der Kamerasoftware zum Zeitpunkt der Aufnahme ein Aufnahmedatum in den Metadaten (Exif bei Bildern) abgelegt. Dasselbe gilt bei Dokumenten. Wird ein Dokument erstellt und zum ersten Mal abgespeichert, wird in den Dateiinformationen das Erstelldatum "Inhalt erstellt" angelegt. Diese in den Metadaten und Dateiinformationen abgelegten Daten werden nicht mehr abgeändert und entsprechen dem tatsächlichen Aufnahmedatum und ursprünglichen Erstelldatum.

 

Doch das Betriebssystem Windows, wie auch andere Betriebssysteme, benutzt ein eigenes Erstelldatum für die Dateien. Wird nun eine Datei das erste Mal auf einem Computer gespeichert, zum Beispiel wenn die Fotos von der Digitalkamera oder dem Smartphone auf den Rechner geladen werden, ist dies für das Betriebssystem das Datum "Erstellt" und stimmt nicht mit dem tatsächlichen Aufnahmedatum überein. Dies trifft ebenso zu, wenn Dateien in ein anderes Verzeichnis kopiert werden. Das Datum des Kopierens wird nun zum neuen vom Betriebssystem bereitgestellte Datum "Erstellt".  

 

Ärger und Probleme bereitet dies, wenn Dokumente für die weitere Verarbeitung des ursprünglichen Erstelldatums bedürfen oder die Fotosammlung für die zeitlich chronologische Sortierung das tatsächliche Aufnahmedatum erfordert. Die Lösung hierzu ist die von der Softwarefirma INFONAUTICS GmbH entwickelte Shareware 'File Date Corrector'.

 

Mit 'File Date Corrector' für Windows lässt sich einfach und schnell das Dateidatum ändern und korrigieren. 'File Date Corrector' liest aus den Metadaten von Dokumenten, Bildern, Videos und Audiodateien das ursprüngliche Erstelldatum "Inhalt erstellt" und tatsächliche Aufnahmedatum und korrigiert anschliessend das vom Betriebssystem bereitgestellte Datum "Erstellt" ganzer Verzeichnisse. Die Software 'File Date Corrector' kann kostenlos unter http://www.infonautics-software.ch/dateidatumkorrigieren heruntergeladen und getestet werden. 

 

Weitere Informationen:
Website http://www.infonautics-software.ch/dateidatumkorrigieren
Anfragen zur Software support@infonautics.ch



Web: http://www.infonautics.ch


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anita Wirz (Tel.: +41-417431001), verantwortlich.


Keywords: Dateidatum,Erstelldatum,Erstellungsdatum,Aufnahmedatum,Änderungsdatum,Dateidatum ändern,Dateidatum korrigieren,File Date Corrector,Windows,Software

Pressemitteilungstext: 303 Wörter, 2748 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Infonautics GmbH

Seit 1995 entwickelt das Softwareunternehmen INFONAUTICS GmbH für kleine und mittlere Unternehmen innovative, zuverlässige und bedienerfreundliche Software. Die Softwareentwicklung des in der Schweiz ansässigen Unternehmens kann in die folgenden 3 Bereiche eingeteilt werden:

• Entwicklung von Individualsoftware nach Kundenspezifikation für kleine und mittlere Unternehmen
• Eigene Softwarelösungen
• Entwicklung von Shareware / Freeware

Individualsoftware nach Kundenspezifikation
Individualsoftware kommt da zum Einsatz, wo Standardsoftware speziell gewünschte Funktionen nicht beinhaltet und die individuellen Bedürfnisse nicht mehr erfüllen kann. Basierend auf der langjährigen Erfahrung in Softwareentwicklung kann die INFONAUTICS GmbH für ihre Kunden massgeschneiderte Lösungen entwickeln, welche in die bestehende IT Infrastruktur passen und erfolgreich im vereinbarten Budget bleiben.
Softwarelösungen

Zu den von der INFONAUTICS GmbH entwickelten Softwarelösungen gehören unter anderem:
Die Befragungssoftware InfoWiz zur Zufriedenheitsanalyse verschiedenster Zielgruppen, wie z.B. Kunden, Mitarbeiter, Hotelgäste, Patienten, Schüler etc.
Das kommissionsfreie Online-Buchungssystem für Hotels und Hotelgruppen.

Shareware / Freeware
Die Shareware Tools der INFONAUTICS GmbH sind wertvolle Helfer im Arbeitsalltag. Die verschiedenen Applikationen wie „Live File Backup„, „Directory List & Print„, „My Menu Explorer„, „Screen Ruler 2D“ etc. können direkt auf der Website http://www.infonautics.ch/tools heruntergeladen und kostenlos vor dem Kauf getestet werden.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Infonautics GmbH lesen:

Infonautics GmbH | 18.09.2013

Mobile Umfragen - Online-Umfragen zielgruppengerecht durchführen

Eine gut durchdachte Online-Befragung ermöglicht dem Empfänger den Fragebogen am PC, via Tablet oder Smartphone zu beantworten. Je nach Zielgruppe einer Umfrage werden die Verteilung und die Publikation eines Fragebogens unterschiedlich definiert. ...
Infonautics GmbH | 29.05.2013

Automatisch und regelmässig die wichtigsten Daten sichern

Mit einer Echtzeit-Datensicherung können laufend die wichtigsten Daten im Hintergrund automatisch gesichert und Generationen (ältere Versionen) der einzelnen Dateien angelegt werden. Eine laufende Backup-Lösung bringt den grossen Vorteil, dass ein...
INFONAUTICS GmbH | 28.01.2013

Qual der Wahl? Entscheidungsfindung mittels Entscheidungssoftware

Fragen im privaten, wie auch im beruflichen Leben, können Entscheidungen aufdrängen, welche komplex, zeitraubend und weitreichend sind: Soll ich die Arbeitsstelle wechseln? Welcher Beruf passt zu mir? Welches Auto soll ich kaufen. Macht ein Hauskau...