info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MIK AG |

MIK und Cubeware verlängern ETL-Zusammenarbeit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Reichenau, 30. Oktober 2006 – Die MIK AG und die Cubeware GmbH haben jetzt ihren Vertrag über die vertriebliche Zusammenarbeit im Produktbereich ETL (Extraktion, Transformation, Laden) um mindestens zwei weitere Jahre verlängert. MIK wird im Rahmen der Vereinbarung weiterhin das ETL-Werkzeug Cubeware Importer unter der Bezeichnung MIK Interface in eigenen OLAP-Implementierungen einsetzen.

„Wir freuen uns, dass wir unsere langjährige Zusammenarbeit jetzt auf noch solidere Füße stellen konnten. Dem Bereich ETL kommt in einer BI-Lösung große Bedeutung zu, denn ein sauberer Datenimport ist eine wesentliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Analyseumgebung. Daher unterstützen wir unsere Kunden auch intensiv hinsichtlich der Implementierung des Produkts und bei technischen Fragen“, kommentiert Michael Moritz, Vorstandsvorsitzender der MIK AG aus Reichenau.

„Wir erreichen über das OEM-Geschäft für unsere BI-Produkte eine noch breitere Anwenderschaft“, erklärt Hermann Hebben, Geschäftsführer der Cubeware GmbH aus Rosenheim. „Daher freut uns die Entscheidung von MIK, auch weiterhin auf die ETL-Technologie von Cubeware zu setzen, ganz besonders.“

Mit der Produktfamilie MIK Interface steht eine automatisierbare Lösung für den Import der Daten aus den operativen Vorsystemen oder einem Data Warehouse in eine multidimensionale Datenbank bereit. Das ETL-Werkzeug wird genutzt, um Daten aus verschiedensten Vorsystemen, wie z.B. SAP, sehr einfach und strukturiert in die OLAP-Datenbank von MIK zu laden.


MIK AG
Management Information Kommunikation
Unterseestr. 4
D-78479 Reichenau
Tel.: +49-7531/9835-0
Fax: +49-7531/9835-98
E-Mail: info@mik.de
www.mik.de

IMC INTERNATIONAL MARKETING COMMUNICATIONS
Richard T. Lane oder Katrin Striegel
Zeppelinstraße 25
D-55131 Mainz
Tel.: 0 61 31 / 89 13 89
Fax: 0 61 31 / 83 52 94
E-Mail: info@imc-pr.de



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, IMC, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 235 Wörter, 1911 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MIK AG lesen:

MIK AG | 08.09.2008

MIK AG Deutschland ab 2009 direkt in der Schweiz präsent

Reichenau, September 2008. Der führende Business-Intelligence-Spezialist MIK AG aus Reichenau/Deutschland wird ab 1.1.2009 mit dem eigenen Tochterunternehmen MICH Business Solutions GmbH in der Schweiz präsent sein. Die bisherige Partnerschaft mit ...
MIK AG | 22.07.2008

Geringe Projektlaufzeiten, geringer Implementieraufwand: MIK-Ultimate

Reichenau, Juli 2008. Der Business-Intelligence-Spezialist MIK AG aus Reichenau stellt das neue Produktkonzept „Ultimate“ vor. Das neue „MIK-Ultimate“-Konzept minimiert Projektlaufzeiten und maximiert Kundennutzen. Hochwertige Produkt-Module m...
MIK AG | 30.06.2008

MIK-OLAP 7.0 mit neuer Hybrid-Technologie und starker Performance- Verbesserung

Reichenau, Juni 2008. Der Business-Intelligence-Spezialist MIK AG aus Reichenau kündigt neuartige Hybrid-Technologie in seiner multidimensionalen Datenbank MIK-OLAP 7.0 an. Auf die Ergebnisse des jüngsten BI-Survey, der Performance in BI-Projekt...