info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
autopfandhaus24.org |

Autopfandhaus: So wird’s gemacht

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Gerade wenn es zu kurzfristigen und unvorhergesehenen Zahlungsschwierigkeiten kommt, haben die meisten nicht genügend Kleingeld in der Tasche, um sofort zu reagieren. Das zieht unwiderruflich ernstzunehmende Konsequenzen nach sich, da sich zumeist auch die Bank sperrt, insbesondere wenn die notwendige Bonität für einen Kleinstkredit nicht ausreicht. Wie wäre es, das eigene Auto für kurze Zeit zu Geld zu machen und auf diese Weise zu einem Kredit ohne SCHUFA und auch bei schlechter Bonität zu kommen? In dem klassischen Autopfandhaus schlummert ein nicht zu unterschätzendes Potenzial.



Das eigene Auto zu Bargeld machen

 

Im Prinzip muss ein Fahrzeugbesitzer nichts weiter machen, als die Fahrzeugdaten, die Unterlagen und den Fahrzeugbrief zum Autopfandhaus zu faxen oder per Mail zu verschicken. In diesem Zusammenhang sollten der Personalausweis, die Meldebescheinigung und die Eigentumsnachweise des Wagens vorliegen. Hinzu kommt die Zulassungsbescheinigung Teil I bzw. der Kfz-Schein. Das Pfand-Leihhaus wird dann das Kfz auf Grundlage der Schwacke Liste bewerten. Der Kunde erhält 50-70 % des Schätzwertes und kann dies als Darlehen ansehen. Nach einer Begutachtung des Fahrzeugs wird der Schätzwert unbürokratisch ausgezahlt. Die SCHUFA oder finanzielle Sicherheiten anderer Art spielen keine Rolle, wenn der Besitzer auch der Eigentümer des Wagens ist und dieses Fahrzeug nicht an die Bank abzahlt.

 

Das Auto wieder auslösen

 

Um dann das eigene Fahrzeug auszulösen, muss ein Fahrzeugbesitzer den vereinbarten Geldwert an das Autopfandhaus zurückzuzahlen. Hinzu kommen die angelaufenen Gebühren. Für viele Verbraucher stellt dies eine unkomplizierte und zugleich rettende Möglichkeit dar, um schnellstmöglich auf legale Art und Weise an Bargeld zu kommen und den notwendig gewordenen Verpflichtungen zu begleichen.

 

Darüber hinaus bietet das Autopfandhaus bei Saisonautos zusätzlichen finanziellen Spielraum, indem das Auto in den Wintermonaten einfach beliehen wird. Zur Sommerzeit werden Darlehen und Gebühren an das Autohaus zurückgezahlt und das Auto steht wieder zur Verfügung.



Web: http://www.autopfandhaus24.org


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marion Straube (Tel.: 04221 9284675), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 221 Wörter, 1977 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: autopfandhaus24.org


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema