info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Event Refund GmbH i. Gr. |

Erster unabhängiger Onlinedienst zur Ticket-Erstattung von ausgefallenen Veranstaltungen gestartet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


-Erster unabhängiger Onlinedienst zur Ticket-Erstattung von ausgefallenen Veranstaltungen gestartet- -Immer häufiger Rechtsanspruch auf Erstattung von Tickets nach Unwettern und Terrorabsagen-

Pressemitteilung zur bundesweiten Verbreitung , Remseck am Neckar, den 03.08.2016



Stellen Sie sich vor, Sie haben Karten für ein Festival im Vorverkauf gekauft, nachdem Sie die letzten Jahre leer ausgegangen sind. Die Vorfreude auf das Event ist riesig. Und dann das: Alles fällt "ins Wasser". Sie sind maßlos enttäuscht. Dann kommt auch noch Ärger auf, weil der Veranstalter sich weigert, auch nur einen Teil des Ticketpreises zurück zu zahlen. Nach Wochen ringt er sich schlussendlich dazu durch, einen Teil zu erstatten, aber in einem maßlos kompliziertem Offlineverfahren, mit rechtlich unwirksamer Fristsetzung und mit monatelangen Auszahlungszeiten.



Dieser Prozess der Veranstalter ist weder einfach, noch schnell, sondern in hohem Maße kompliziert und kundenunfreundlich. Man soll erst alle Daten online eingeben und zusätzlich die Originaltickets per Post an den Veranstalter schicken. Dieser möchte das Ganze dann noch "prüfen" und sagt zu, innerhalb von drei Monaten das Geld zu überweisen. Es handelt sich hierbei nicht um Einzelfälle oder Einzelschicksale: Egal, ob Southside, Hurricane oder Rock am Ring, ob Unwetter oder andersartiger Eventabbruch oder Festival-Ausfall: Besucher von Veranstaltungen haben einen Anspruch auf (anteilige) Erstattung Ihrer Tickets, wenn eine Veranstaltung abgebrochen wird oder ausfällt. Nach Auswertungen von ticket-erstattung.de sind allein im Jahr 2016 in Deutschland mehr als 100.000 Besucher erstattungsberechtigt. Der Anspruch stellt dabei keinen Schadensersatzanspruch dar, sondern folgt aus der gestörten Hauptleistung des Veranstalters - weniger Veranstaltung heißt nach dem BGB schlicht auch weniger Gegenleistung, also geringerer Preis!



In zwei Minuten zur Ticketerstattung - Michael Rajkowski, Gründer und Geschäftsführer von ticket-erstattung.de sagt hierzu:



"Wir denken, das muss schneller gehen. Einfacher. Es ist enttäuschten Festivalbesuchern in der heutigen Zeit nicht mehr zuzumuten, den Erstattungsprozess so kompliziert, analog und langwierig abzuwickeln - darum haben wir Ticket-Erstattung.de gegründet. Bei uns kann man seine Daten und entsprechende Belege online in zwei Minuten hochladen und muss nichts weiter tun. Innerhalb von drei Werktagen nach der erfolgreichen Prüfung erhält man das versprochene Geld überwiesen."



Unter ticket-erstattung.de haben Festivalbesucher ab August 2016 die Möglichkeit, ihre Buchungsbestätigung der Tickets als Datei mit Ihren Daten hochzuladen und bekommen nach erfolgreicher Prüfung innerhalb von drei Tagen das versprochene Geld überwiesen. Schnell. Unbürokratisch. Einfach!



Über: ticket-erstattung.de



ticket-erstattung.de ist ein Startup zur radikalen digitalen Vereinfachung des Erstattungsprozesses von Tickets für enttäuschte Besucher von Veranstaltungen. Hinter ticket-erstattung.de steht ein junges Entrepreneur-Team aus Baden-Württemberg. Name und Sitz der Gesellschaft lauten Event Refund GmbH i.Gr., Hofener Weg 11 71686 Remseck am Neckar.



Sie benötigen einen O-Ton oder eine rechtliche Einschätzung? Wir freuen uns über einen individuellen Pressekontakt: email: pr@ticket-erstattung.de Telefon: +49 (0) 7146 538 18 55


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Presseabteilung Event Refund GmbH i. Gr. (Tel.: +49 (0) 7146 538 18 55), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 431 Wörter, 3438 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Event Refund GmbH i. Gr.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema