info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
WebEx |

Hottinger Baldwin Messtechnik setzt auf Remote-Support-Lösung von WebEx

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Düsseldorf, 8. November 2006 - Mit Web-basierten Systemen von WebEx unterstützt Hottinger Baldwin Messtechnik in Darmstadt seine Kunden weltweit mit Remote-Support, Schulungen und Präsentationen. Damit reagiert der weltweit führende Anbieter von Prüf-, Mess- und Wägetechnik schneller auf Kunden-Anfragen und reduziert zudem die Anzahl von Vor-Ort-Einsätzen und somit Reisekosten drastisch.

Im Einsatz hat Hottinger Baldwin Messtechnik (HBM) die WebEx-Tools WebEx Remote Support und WebEx Meeting Center. Mit WebEx Remote Support führt HBM weltweit Web-basierte Support-Sitzungen durch. Dabei können sich Support-Mitarbeiter auf Kunden-PCs schalten und etwaige Software-Probleme online beheben, Software-Einstellungen vornehmen und Kunden beim Bedienen der Software unterstützen. WebEx Meeting Center wird im Produktmarketing eingesetzt, um Kunden via Web zu schulen und Produkt-Präsentationen durchzuführen.

„Für WebEx haben wir uns entschieden, weil wir Kunden auf der ganzen Welt haben und der Bedarf an Schulungen und Support-Leistungen rapide gewachsen ist", erklärt Andrea Numrich, Zentraleinkauf bei Hottinger Baldwin Messtechnik. „Komplexe Produkte haben einen hohen Bedarf an Support-Leistungen. Diese können wir unseren Kunden mit WebEx einfach, schnell und weltweit bieten."

Da HBM-Service-Techniker nicht mehr alle Support-Gesuche vor Ort bei Kunden oder in aufwändigen Telefongesprächen und langwierigem E-Mail-Austausch abarbeiten müssen, beschert WebEx dem Unternehmen enorme Kostenersparnisse. Zudem entfallen An- und Abreise zu Terminen. Auf dieser Basis können HBM-Mitarbeiter ihre Projekte effektiver vorantreiben. „Mit WebEx reduzieren wir Reisekosten, sparen wertvolle Zeit und haben eine deutlich schnellere Reaktionszeit bei Problemen", sagt Andrea Numrich.

Der Remote-Support mit WebEx hat eine große Akzeptanz, sowohl bei HBM als auch Kunden. Pro Monat finden im Durchschnitt 42 Meetings statt. Meeting-Center-Sitzungen dauern in der Regel eine Stunde, Support-Sessions rund 35 Minuten. An einer Sitzung nehmen durchschnittlich drei Personen teil.

Diese Presseinformation kann auch unter www.pr-com.de abgerufen werden.

WebEx ist der weltweit führende Anbieter von On-Demand-Collaboration-Anwendungen. WebEx-Lösungen decken spezifische Unternehmensanforderungen in den Bereichen Vertrieb, Support, Training, Marketing und Entwicklung ab. Seine Services stellt WebEx über das MediaTone-Netzwerk zur Verfügung, eine Kommunikationsinfrastruktur, die speziell zur Bereitstellung von On-Demand-Anwendungen entwickelt wurde. Das Unternehmen wurde 1996 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Santa Clara, Kalifornien; in Deutschland ist WebEx in Düsseldorf vertreten. Nähere Informationen gibt es unter www.webex.de oder oder 0800 101 2071.

Weitere Informationen:

WebEx Communications
Deutschland GmbH
Peer Stemmler
Country Manager Deutschland
Prinzenallee 7
D-40549 Düsseldorf
Tel. 0211-523-91-523
Fax 0211-523-91-200
peer.stemmler@webex.com
www.webex.de

PR-COM GmbH
Manuela Schwaiger
PR-Beraterin
Sonnenstraße 25
80331 München
Tel. 089-59997-801
Fax 089-59997-999
Manuela.Schwaiger@pr-com.de
www.pr-com.de


Web: http://www.webex.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 307 Wörter, 2803 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von WebEx lesen:

WebEx | 12.06.2008

Ölpreis zwingt zu Paradigmenwechsel bei Geschäftsreisen

Der Ölpreis eilt von Rekord zu Rekord - nicht nur an den Rohölbörsen, sondern auch da, wo es weh tut - an der Tankstelle. So ist der Preis für Superbenzin in den ersten fünf Monaten dieses Jahres bereits um 11 Prozent gestiegen, der Preis für D...
WebEx | 06.05.2008

Sichere Web Collaboration: So bleiben ungebetene Zaungäste draußen

Auch bei virtuellen Meetings möchte niemand Spuren hinterlassen oder ungebetene Zaungäste dabeihaben, wenn gemeinsam im Internet an vertraulichen Dokumenten, Prototypen oder Geschäftsstrategien gearbeitet wird. Doch was müssen Unternehmen beachte...
WebEx | 24.04.2008

Neuer Green Guide von Cisco-WebEx: So werden Unternehmen nachhaltig grüner

Wie sie ihre Dienstreisen ohne Einschränkungen reduzieren und so die Umwelt entlasten, wie sie einfach auf Naturstrom wechseln oder ihre IT ohne großen Aufwand Energie-effizienter machen - das erfahren Unternehmen jetzt im neuen kostenlosen Green G...