info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kosmetikstudio Thomas Patzschke & Dr. Stefanie Feldmann GbR |

Jüngeres Hautbild Dank Ultherapy in München

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ultherapy ermöglicht ein gestrafftes und junges Hautgefühl ohne OP. Gezielte Hautstraffung ohne die Risiken einer OP.

Die neue nicht-invasive Ultherapy in München und Umgebung verspricht Patienten ein gestrafftes und junges Hautgefühl, ohne Anti-Aging Nebenwirkungen, wie langen Ausfallszeiten und Narbenbildung, die in der plastischen Chirurgie bei einem operativen Eingriff eintreten können.

Mit der innovativen Ultherapy gelingt es Dermatologen sehr gut, Bereiche wie Gesicht, Kinn, Hals und Dekolleté sowie auch Oberarme und Oberschenkel auf eine sanfte Art und Weise zu straffen. Zusätzlich zeigen sich auch Erfolge bei der Behandlung von Tränensäcken und von übermäßigem Schwitzen unter den Achseln.

In Amerika bereits ein Geheimtipp, wird bei dieser Methode die Hautoberfläche in keiner Weise geschädigt, trotzdem aber kann man mit einem sehr wirkungsvollen Ergebnis rechnen und dies nun auch im Großraum München.



Sanft unter die Haut - wie funktioniert die Ultherapy?



Bei diesem Eingriff wird das Skalpell durch gebündelte Ultraschallenergie ersetzt, wodurch in der Haut die Kollagenfasern auf natürlichem Wege dazu angeregt werden, sich zu reparieren und gleichzeitig auch zu festigen und straffen.

Die Ultherapy macht sich die Energie und Wärme von Ultraschall zum Nutzen, um tief in die Hautstruktur eingreifen zu können, ohne dabei aber die Oberfläche der Haut zu verletzen.

Dermatologen versprechen nach dieser 20 - 90 minütigen Behandlung ein strafferes Hautbild schon nach drei bis sechs Monaten, wobei auch aus der Langzeitwirkung eine viel elastischere und jüngere Hautbeschaffung resultiert. Für viele Patienten ist dies ein besonderer Vorteil, da Ergebnisse nicht sofort sichtbar sind und sich somit auch das Umfeld langsam an das verbesserte und frischere Gesicht gewöhnen kann.

Selbst ein Jahr nach der Anti-Aging-Behandlung sehen Patienten noch immer jung und straff aus, wenn der Hautalterungsprozess fortschreitet. In diesem Falle können gezielte Auffrischungsbehandlungen helfen, die individuell auf den Patienten abgestimmt werden können.



Die vorübergehende Wärmeentwicklung in den speziellen Hautpartien durch den fokussierten Ultraschall kann von manchen Patienten als unangenehm empfunden werden, wobei der Dermatologe jedoch individuell Rücksicht auf seinen Patienten nehmen kann, um die Ultherapy so angenehm wie möglich zu gestalten.



Ein weiterer Vorteil dieses nicht-invasiven Eingriffs ist, dass man weder eine Vor- noch Nachbehandlung benötigt. Der Patient oder die Patientin kann somit nach der Behandlung sofort wieder den gewohnten Aktivitäten nachgehen, ohne Narbenbildung oder andere Nebenwirkungen befürchten zu müssen. Ein Facelift to go sozusagen.



Eine weitere Besonderheit der Ultherapy ist, ebenso wie bei einem operativen Eingriff, dass tiefere Hautschichten behandelt werden. Eingriffe im Zuge einer Lasertherapie zum Beispiel befassen sich nur mit der oberflächlichen Schicht, wodurch die Ultherapy mit einer kosmetischen Behandlung in der plastischen Chirurgie gleichgesetzt werden kann, ohne aber eine Nadel, Spritze oder andere operative Instrumente einsetzten zu müssen.

Hautärzte versprechen also eine sanfte Methode, bei der die Haut spürbar jünger und schöner aussieht, ohne auf komplizierte Operationen zurückzugreifen.





München setzt auf Innovation im Bereich Hautstraffung - die Ultherapy in Ihrer Nähe



Auch im Großraum München können Patienten nun die Vorzüge einer Ultherapy nutzen, da Dr. Stefanie Feldmann sich auf diese Ultraschall-Therapie in der medizinischen Kosmetik spezialisiert hat. Die Dermatologin kann die Angst gegenüber einem operativen Eingriff, besonders im Gesichtsbereich, sehr gut nachvollziehen und freut sich daher umso mehr, ihren Patienten sowohl aus München, dem Starnberger See, aber auch aus Dachau, Fürstenfeldbruck, Garmisch-Partenkirchen oder Bad Tölz eine alternative Behandlung in ihrer Praxis anbieten zu können. Dr. Feldmann setzt dabei das Bedürfnis ihrer Patienten an erste Stelle und kann aufgrund der innovativen Therapie die zu behandelnden Bereiche genau markieren und exakt planen, wo die Ultraschallenergie im Gewebe freigesetzt werden soll. Somit werden noch bessere Straffungseffekte für Patienten aus München und Umgebung erreicht.

Auf der Homepage von Frau Dr. Stefanie Feldmann erhalten Sie weitere Informationen zur Ultherapy. Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin. Wir freuen uns auf Sie!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Dr. med. Stefanie Feldmann (Tel.: +49 (0)8856 30 65), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 631 Wörter, 4888 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Kosmetikstudio Thomas Patzschke & Dr. Stefanie Feldmann GbR


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema