info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GROUP Technologies |

GROUP Technologies AG: Konzerndaten zum 30.06.2006

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Eisenach, 17.11.2006 - Die GROUP Technologies AG hat im ersten Halbjahr
2006 den Konzern-Umsatz auf 8.443 TEUR erhöht. Das Rohergebnis des Konzerns konnte im gleichen Zeitraum auf 7.467 TEUR und das EBIT DA im Konzern auf 1.022 TEUR gesteigert werden. Das operative Konzernergebnis vor Zinsen und Steuern ist im ersten Halbjahr trotz zusätzlicher Aufwendungen aufgrund der vollzogenen Verschmelzungen ausgeglichen und damit gegenüber dem Pro-forma Vorjahreszeitraum deutlich gestiegen. Das Halbjahresergebnis des Konzerns vor Steuern betrug zum 30.06.2006 minus 102 TEUR.

Im Zuge der Verschmelzungen wurden die Personal- und Kostenstrukturen deutlich verbessert. Somit konnten bereits erste Synergieeffekte realisiert werden. Die planmäßigen Abschreibungen von ca. 1 Mio. Euro zum 30.06.2006 ergeben sich im Wesentlichen aus den regelmäßigen Abschreibungen auf erworbene Basistechnologien. Da es sich hierbei nicht um Abschreibungen aus Re-Investitionen handelt, werden diese Abschreibungen in Zukunft weiter abnehmen.

Aufgrund struktureller Veränderungen innerhalb der Beteiligungen sowie in der GROUP Technologies AG, die insbesondere aus den Verschmelzungen der GAP AG für GSM Applikationen und Produkte und der GROUP Technologies AG auf die heutige GROUP Technologies AG (vormals GlobalWare AG) resultieren, die rückwirkend zum 01. Juli 2005 wirksam wurden, handelt es sich bei den Vergleichszahlen für den Vorjahreszeitraum um ungeprüfte Pro-forma-Finanzinformationen. Diese Pro-forma-Finanzinformationen stellen die hypothetische Ertragslage des Konzerns im ersten Halbjahr 2005 zu rein illustrativen Zwecken so dar, als ob die Verschmelzungen bereits im ersten Halbjahr 2005 zum Tragen gekommen wären.


Kontakt:
GROUP Technologies AG, Hospitalstraße 6, 99817 Eisenach, Deutschland Kirstin Schau, E-Mail: kirstin.schau@group-technologies.com,
Tel.: +49 3691 7353-0, Fax: +49 3691 7353-9912, http://www.group-technologies.com


Über die GROUP Technologies AG

Die GROUP Technologies AG ist einer der weltweit führenden Anbieter einer offenen Plattform für E-Mail Lifecycle Management (ELM). Die Gesellschaft adressiert den immer größer werdenden Bedarf von Unternehmen, die E-Mail-Kommunikation zentral in die Geschäftsprozesse einzubinden, um das Unternehmenswissen zentral verfügbar zu machen. Dabei werden sowohl rechtliche als auch organisatorische Aspekte abgedeckt. Dies führt zu einer hohen Sicherheit und effizienten Organisation des E-Mail-Managements und damit zu einer höheren Servicequalität und Kundenzufriedenheit. Die Plattform verbindet Anwendungen und Technologien zu einem durchgängigen Workflow.

Die an die Plattform anzubindenden Module der Gesellschaft unter der Marke iQ.Suite reichen von der E-Mail-Verschlüsselung, Virenschutz und Anti-Spam über E-Mail-Klassifizierung bis hin zur sicheren Archivierung. Zu den Kunden der Gesellschaft zählen zahlreiche renommierte Unternehmen, wie ABN AMRO, Deutsche Bank, Ernst & Young, Honda, Heineken und Miele. Rund 3.000 Kunden und mehr als drei Millionen Anwender setzen die Lösungen der GROUP Technologies AG ein.

Die GROUP Technologies AG verfügt über Niederlassungen in Deutschland, den Niederlanden, England, Schweden, Finnland und USA. In Deutschland ist die Gesellschaft an Standorten in Eisenach, Karlsruhe, Fulda, Braunschweig und Dresden tätig. Der Vertrieb der Lösungen erfolgt international sowohl direkt als auch über Partnerunternehmen.

Internet: www.group-technologies.com

Web: http://www.group-technologies.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Matthias Seidel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 433 Wörter, 3518 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema