info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fast Search & Transfer |

Fast Search & Transfer erweitert X10 Partner Program

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


München, 20. November 2006 – Fast Search & Transfer (FAST), Anbieter von unternehmensweiten Suchtechnologien und –lösungen, baut sein X10 Partner Program kontinuierlich aus. Bereits über 150 Partner, vom Systemhaus über Anbieter großer Anwendungsinfrastrukturen bis hin zu regionalen Beratern mit spezifischen Einsatzgebieten oder Marktkompetenzen, nehmen teil.

Das X10 Partner Program bietet exklusiven Zugang zu Konferenzen und Veranstaltungen, direkten Zugriff auf Angebote wie Schulungen und technische Services, Produkteinführungen und Marketingmaterial. Ein Partner Newsletter und die Einbindung in die Internetpräsenz des Herstellers sind ebenso inbegriffen wie die Erwähnung in Anwenderberichten und Pressemitteilungen. Die Verwendung des FAST Logos und die Möglichkeit sich an gemeinsamen Marketingaktivitäten wie Messen, Werbungen, Seminaren und Webcasts zu beteiligen runden das Angebot ab. Jeder Partner hat einen festen Ansprechpartner im Unternehmen, der sich um die spezifischen Belange kümmert.

FAST entwickelt und vertreibt unternehmensweite Suchtechnologielösungen für das Auffinden und Analysieren von elektronischen Informationen im Internet oder in unternehmensweiten Netzen in Echtzeit, unabhängig von Format, Struktur oder Speicherort der Daten. Kernstück ist die FAST Enterprise Search Platform (ESP). Zu den Kunden von FAST zählen Unternehmen mit extrem hohen Anforderungen an Technologien für das Auffinden von Informationen, ob im E-Business oder beim unternehmensinternen Knowledge Management von Erkenntnissen. Typische Kunden sind E-Retailer, Anbieter von Internetportalen, Presseagenturen, Verlage, Medien, Automobil- und Technologiekonzerne, Finanzdienstleister und andere.

Die erfolgreiche Implementierung einer Unternehmenslösung in diesen Bereichen hängt von vielen Variablen ab. Kompetente und fachkundige Berater gewährleisten eine schnelle Inbetriebnahme des Systems. Eine steigende Zahl an Unternehmen bezieht diese Tatsache bei der Wahl der passenden Lösung mit ein.

John M. Lervik, Chief Executive Officer von FAST, bestätigt: „Viele Konzerne haben bereits erkannt, wie vielseitig Suchtechnologie eingesetzt werden kann. Seither besteht eine steigende Nachfrage nach unseren Lösungen. Der Channel spielt für uns dabei eine entscheidende Rolle. Durch das as X10 Partner Program liefern wir unseren Partnern die Unterstützung und das Fachwissen, mit dem sie die für FAST-Lösungen typischen kurzen Implementierungszeiten einhalten, die Anpassung an individuelle Anforderungen und Umgebungen der Kunden vornehmen und insgesamt ihre Services verbessern können.“


Weitere Informationen:
Fast Search & Transfer Deutschland GmbH
Alys Blaschko
Rablstraße 26
D-81669 München
Tel. (+49.89) 238.886.924
Fax (+49.89) 238.886.61
E-Mail: Alys.Blaschko@fast.no
www.fastsearch.com

P-Age die Presse-Agentur GmbH
Ursula Schemm
Fürstenrieder Straße 275
D-81377 München
Tel. (+49.89) 790.860.18
Fax (+49.89) 790.860.10
E-Mail: ursulas@p-age.de
www.p-age.de


Über FAST
FAST entwickelt und vertreibt Technologien und Lösungen für Datensuche, die das Auffinden, Analysieren und Filtern von elektronischen Informationen im Internet oder in unternehmensweiten Netzen in Echtzeit ermöglichen, unabhängig von Format, Struktur oder Speicherort der Daten. Lösungen des Unternehmens wie die flexible und skalierbare Enterprise Search Platform (FAST ESP) werden weltweit von über 3.600 Kunden und Partnern eingesetzt, die hohe Ansprüche an Suchtechnologien stellen. Dazu zählen unter anderem America Online (AOL), Cardinal Health, CareerBuilder.com, Chordiant, CIGNA, CNET, Computer Associates, Dell, EMC Documentum, Factiva, Fidelity Investments, Findexa, IBM, Knight Ridder, LexisNexis, Merrill Lynch, Rakuten, Reed Elsevier, Reuters, Sensis, Stellent, Tenet Healthcare, Thomas Industrial Networks, T-Online, die US Army, Virgilio (Telecom Italia) und Vodafone.

FAST hat seinen Hauptsitz in Oslo, Norwegen, und betreibt Niederlassungen in Europa, Nahost und Afrika, den Vereinigten Staaten, Australien, Südamerika sowie im asiatisch-pazifischen Raum. Das Unternehmen ist unter dem Kürzel „FAST“ an der Osloer Wertpapierbörse notiert. www.fastsearch.com

Web: http://www.fastsearch.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Matthias Seidel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 497 Wörter, 4257 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fast Search & Transfer lesen:

Fast Search & Transfer | 13.02.2008

FAST macht personalisierte Werbung mobil

Die neue Version von FAST Active Mobile wertet das Verhalten von mobilen Internet-Nutzern aus und stellt daraufhin ein personalisiertes Werbeangebot auf den mobilen Endgeräten zur Verfügung. Das integrierte Modul FAST AdMomentum sorgt dafür, dass ...
Fast Search & Transfer | 18.07.2007

FAST und Microsoft arbeiten zusammen

Zusätzlich zur Unterstützung von 80 Sprachen ermöglicht FAST ESP den Office SharePoint Server-Anwendern, spezielle Navigationsfunktionen einzusetzen. Suchergebnisse lassen sich so verfeinern sowie Daten und Fakten selektieren. Die integrierte Tech...
Fast Search & Transfer | 20.06.2007

Web 2.0 erobert Unternehmen

Der Report zeigt eine Diskrepanz zwischen dem Top-Management und den Abteilungsleitern auf. Die Manager der oberen Führungsebene verfügen über ein besseres Verständnis von Web 2.0 und sind, was die Vorteile angeht, optimistischer als das mittlere...