info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VERLAG KERN GMBH |

Wir machen uns einen Reim auf das Weltgeschehen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


 

Lyrik ist nicht out. Manche Wahrheit lässt sich in gereimter Form leichter ertragen. Und wie sagt schon die Redewendung: „… sich einen Reim darauf machen…“? Manche Erkenntnis wird erst klar und deutlich in Gedichtform. Das zeigen auch die folgenden Bücher aus dem Verlag Kern.  

 



 

Hermann Braun – ein Mensch mit Ecken und mit Kanten (ISBN Buch: 978-3-95716-210-6, E-Bock:  978-3-95716-207-6)

 

Hermann Braun macht (sich) einen Reim auf die Welt, das Leben, angenehme und weniger nette Zeitgenossen. In 68 Gedichten wirft er einen genauso kritischen wie staunenden und zuweilen zornigen Blick auf die Politik, die menschliche Eitelkeit, aber auch einen bedauernden auf das Älterwerden und die Endlichkeit des irdischen Daseins. Durch alle Themen zieht sich die Erkenntnis: In gereimten Worten sind auch unbequeme Wahrheiten leichter zu verdauen.

 

 

 

Werner Schwuchow – Wir und die Welt  (ISBN Buch:         9783957161-727, E-Book:     9783957161-925)

 

Werner Schwuchow wagt einen Blick auf die Erde, das Universum, das menschliche und allzumenschliche Dasein in Versform: Mit Humor und schrägen Perspektiven philosophiert   Schwuchow über Dünkel und Unvermögen, über eigenartige Zeitgenossen unter Kollegen und Nachbarn, über seine thüringische Heimat und die große Welt.

 

 

 

Stefan Tschök – Der Geschmack der Kinderjahre (ISBN Buch:  978-3-939478-379; E-Book: 978-3-944224-367)

 

In diesem Buch versammelt Stefan Tschök ganz eigenartige „Hirngespinste”; die meisten erschaffen in wahren Nacht-und-Nebel-Aktionen, zumeist superkurz und wenn länger, dann keinesfalls ermüdend, nahezu gewalt- und jugendfrei und trotzdem nicht nur an der Oberfläche kratzend..

 

Seit Jahren gilt die literarische Liebe des Autors Miniaturen und Aphorismen. Die hier gedruckte Sammlung entstammt einer Auslese jahrelanger Gedanken, teilweise auf vergilbtem Papier und manchmal kaum noch zu lesen. Beim Zusammenstellen bemerkte der Autor, dass mit jedem Stück auch Erinnerungen wach werden; einige haben sogar einen regelrechten Geschmack, den Geschmack der Kinderjahre ..

 

 

 

Genaueres zum Inhalt ist  unter www.verlag-kern.de/unsere-bucher/ zu finden.

 

… Und es gibt noch mehr Auswahl beim Verlag Kern.  Einfach mal durch http://www.verlag-kern.de/unsere-bucher/ blättern.

 

Alle Bücher kann man im Online-Shop schnell, bequem und portofrei (innerhalb Deutschland) direkt ab Verlag bestellen. Natürlich kann man alle Titel des www.verlag-kern.de auch im örtlichen Buchhandel  und online  erwerben.

 

Nachfragen und Bestellungen an Verlag Kern GmbH - Mail: kontakt@verlag-kern.de -  www.verlag-kern.de

 



Web: http://www.verlag-kern.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Siegfried Franz (Tel.: 01573 3060666), verantwortlich.


Keywords: Verlag, Autor, Buch, Literatur, Belletristik

Pressemitteilungstext: 330 Wörter, 2967 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: VERLAG KERN GMBH

Der Verlag Kern besteht seit 2006 und hat sich bereits einen starken Namen in der Branche erarbeitet. Zahlreiche Autoren finden den Weg zu Verlag, weil hier die Autoren noch im Mittelpunkt stehen. Das Verlagsprogramm umfasst alle gängigen Genres von der Belletristik über Kriminalerzählungen, Biografien, Ratgeber, Reiseliteratur, Fantasy, Science-Fiction, Horror, Esoterik, Erotik, Action, Kinderbücher bis hin zur Lyrik. Alle Bücher sind im gesamten Buchhandel oder direkt im Verlag auch als E-Book erhältlich. Da bis auf sehr wenige Ausnahmen neue Autoren in den großen Verlagen keine Chance mehr haben, überhaupt im Lektorat zu landen, hat sich die Inhaberin zur Aufgabe gemacht, alles dafür zu tun, ehrgeizigen Literaten die Möglichkeit zur Veröffentlichung ihrer Werke zu geben. Der Verlag Kern ist Mitglied im Börsenverein des Deutschen Buchhandels und betreibt einen eigenen Online-Shop.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VERLAG KERN GMBH lesen:

VERLAG KERN GMBH | 08.12.2016

Fabelhafte Erkenntnisse

Von der Antike bis in die Neuzeit wurde die Gattung der Fabel gepflegt und weiterentwickelt. Das Wort „Fabel“ ist abgeleitet vom lateinischen „fabula“ für Sage, Erzählung, Geschichte. Darunter versteht man kürzere Erzählungen, in denen m...
VERLAG KERN GMBH | 08.12.2016

Oh du fröhliche Lesezeit

  Generationen erfreuen sich an Wilhelm Buchs oder Eugen Roths Gedichten. In ähnlichem Stil philosophiert Werner Schwuchow in „Wir und die Welt“ mit scharfem Blick und spitzer Feder über Dünkel und Unvermögen, über eigenartige Zeitgenossen ...
VERLAG KERN GMBH | 08.12.2016

Schöne Geschenke: Kurzgeschichten für jeden Geschmack

„Pralles Leben“ eben: Trübsinn hat Hausverbot, wenn Gabriele Schienmann mit „Berliner Schnauze“ ihre fröhlichen Ansichten über die Welt, das Älter-werden, Kinder und Maulwürfe und so manches mehr vorstellt.   In „Das Nonplusultra erl...