info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
secunet Security Networks AG |

secunet ermöglicht sichere Kommunikation im Gesundheitswesen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


SINA-Technologie in Health-Connector-Lösung von MaK DATA integriert


[Essen, 25. November 2006] MaK DATA SYSTEM hat den auf der „Sicheren Inter-Netzwerk Architektur“ (SINA) - Technologie basierenden Netzkonnektor der secunet Security Network AG aus Essen in eine gemeinsame Health-Connector-Lösung integriert. Die Integration des secunet-Netzkonnektors und des MaK DATA SYSTEM-Anwendungskonnektors in eine Box ermöglicht eine sichere Kommunikation im Gesundheitswesen, indem elektronische Signaturen erstellt und geprüft, vertrauliche Daten verschlüsselt und Personen authentifiziert werden. Die vorgestellte Lösung entspricht der Spezifikation der Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte mbH (gematik), die mit der Einführung der elektronischen Gesundheitskarte beauftragt ist.

Der sichere Umgang mit personenbezogenen und medizinischen Daten ist die Grundvoraussetzung, um die Prozesse im Gesundheitswesen durchgehend elektronisch abzubilden und Kosten zu sparen. Die Ein-führung der elektronischen Gesundheitskarte ist ein wesentlicher Schritt dazu. Um die Softwaresysteme in Arztpraxen, Apotheken und Krankenhäusern mit dem Gesundheits-Telematiknetz einerseits zu vernetzen und gleichzeitig die Gesundheitskarte und den Heilberufeausweis aus den Systemen der Ärzte, Apotheker und Krankenhäuser ansteuern zu können, bedarf es eines Konnektors.

Die SINA-Technologie von secunet, eine in erfolgreich abgeschlossenen Projekten bewährte Plattform, erfüllt dabei alle an den Konnektor gestellten Sicherheits-Anforderungen. Durch Verwendung der skalierbaren und hochsicheren, vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zugelassenen SINA-Plattform kann der secunet-Konnektor auch für beliebige weitere Applikationen eine vertrauenswürdige Basis bieten.

Mit dem Health-Connector, bei dem MaK DATA SYSTEM seinen Anwendungskonnektor „CertiWare“ mit der Konnektor-Technologie von secunet und den IT Services von Atos Origin bündelt, bietet MaK DATA SYSTEM eine integrierte Lösung für den Umgang mit der künftigen elektronischen Gesundheitskarte (eGK) und dem Heilberufeausweis (HBA) an.

Über secunet

secunet Security Networks AG gehört zu den führenden europäischen Dienstleistern und Produktanbietern im Bereich hoch komplexer IT-Sicherheitslösungen. 220 hoch qualifizierte Mitarbeiter mit langjähriger Erfahrung stehen unseren Kunden an sieben Standorten in Deutschland und Tochtergesellschaften in der Schweiz sowie der Tschechischen Republik zur Verfügung.

Mit unserem Fokus auf Hochsicherheit in der Informationstechnologie sind wir Marktführer in Deutschland. Auf unserer Referenzliste stehen die Mehrheit der DAX30-Unternehmen und bedeutende internationale Adressen sowie Organisationen und Behörden im In- und Ausland. Unseren Kunden bieten wir die komplette Leistungsbandbreite von Beratung über Entwicklung bis hin zu Integration, Schulung und Service aus einer Hand. secunet deckt hierbei sowohl die klassischen Kompetenzbereiche Sicherheitsberatung und -management sowie Netzwerk- und Applikationssicherheit als auch die Zukunftsfelder Digitale Identität und Unterschrift sowie SINA (Sichere Inter-Netzwerk Architektur) ab.

secunet Security Networks AG ist im Prime Standard der Deutschen Börse gelistet (ISIN DE0007276503), große Anteilseigner sind Giesecke & Devrient und RWTÜV.

Pressekontakt:

Dr. Kay Rathke
Leiter Unternehmenskommunikation
secunet Security Networks AG
Kronprinzenstraße 30
45128 Essen/Germany
Tel.: +49 201 54 54-300
Fax: +49 201 54 54-301
E-Mail: presse@secunet.com
http://www.secunet.com

Dr. Alfried Große
GBS – Die Publicity Experten
Am Ruhrstein 37c
45133 Essen/Germany
Tel.: +49 201 84195-94
Fax: +49 201 84195-50
E-Mail: ag@gbs2004.de




Web: http://www.secunet.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alfried Große, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 423 Wörter, 3728 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema