info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BakBone Software, Inc. |

Mit NetVault: Replicator 5.0 realisiert BakBone weitere Fortschritte im Bereich der Replikation von Daten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Software für die standortübergreifende Replikation erleichtert die Echtzeitverteilung von Content sowie die Planung und Durchführung von Disaster-Recovery-Maßnahmen in heterogenen Speicherumgebungen


Frankfurt, 24. November 2006 – BakBone Software® (BKBO.PK), ein globaler Anbieter von integrierten Datensicherungslösungen für heterogene Systemlandschaften, gibt die Verfügbarkeit von NetVault: Replicator 5.0, einer Echtzeitlösung für Datenreplikation bekannt. Neben einer Reihe neuer Leistungsmerkmale, die ein effizienteres Datensicherungsmanagement ermöglichen, enthält die neue Version der Echtzeit-Datenreplikationssoftware Funktionen der Enterprise-Klasse, die Kunden bei der Planung und Vorbereitung von Disaster-Recovery-Maßnahmen unterstützen. NetVault: Replicator 5.0 gewährleistet eine umfassende Plattformunterstützung für Linux-, Solaris- und Windows-Umgebungen und bietet Windows-Kunden eine erhöhte Anwenderfreundlichkeit. Darüber hinaus zeichnet sich die Lösung durch eine umfassendere Funktionalität für LANs und WANs aus und sorgt für eine sekundenaktuelle Verteilung von Content für Dateisysteme. Damit verfügen Kunden über eine Lösung, mit der sie Datenverlust wirksam verhindern bzw. beheben können - und dies zu einem Bruchteil der Kosten, die beim Einsatz einer hardwarebasierten Lösung entstehen würden.

Mit NetVault: Replicator 5.0 können Replikationsvorgänge sowohl in Echtzeit als auch im Rahmen zeitlich geplanter Maßnahmen automatisiert werden. Damit ist die Lösung eine essenzielle Disaster-Recovery-Komponente, mit der die Datenverfügbarkeit und Redundanz sichergestellt wir. Zudem ermöglicht die neue Version der Software einen bidirektionalen Betrieb und bietet flexible Konfigurationsmöglichkeiten für Linux-, Solaris- und Windows-Plattformen, so dass sie eine zuverlässige, effiziente und in Echtzeit erfolgende Datenreplikation bzw. Verteilung von Content zwischen verteilten Standorten über jedes IP-Netzwerk gewährleistet.

Neben einer vollständig überarbeiteten graphischen Benutzeroberfläche auf Windows-Basis, die einen schnellen Zugriff auf Managementfunktionen und Informationen zum Systemstatus ermöglicht, enthält NetVault: Replicator 5.0 die folgenden neuen Features:

- Erweiterte Plattformunterstützung – Größere Flexibilität mit zusätzlicher Unterstützung von Umgebungen auf Basis von Windows Storage Server 2003 und Solaris x86-64, bidirektionale Replikation für Windows sowie erweiterte Cluster-Unterstützung für VERITAS Cluster Suite, Heartbeat und Red Hat Cluster Suite.

- Höhere Performance bei der Bewegung von Daten – Durch einen leistungsstärkeren Journaling Data Store wird sowohl der Plattenspeicherbedarf als auch der Aufwand an Systemressourcen verringert, wodurch der Server-Overhead insbesondere in datenintensiven kollaborativen Umgebungen reduziert wird.

- Kapazitätsplanung – NetVault: Replicator 5.0 enthält Funktionen, mit denen die Auswirkungen einer Replikation auf eine produktiv genutzte Umgebung präzise simuliert werden kann, wodurch Implementierungen effizient geplant werden können.

- Schnelle Wiederherstellung – Eine optionale Komponente, die einem Cluster Manager ähnelt, erlaubt eine schnellere und effizientere Wiederherstellung von Dateisystemen, wodurch die Verfügbarkeit von Daten in Netzwerken gesteigert wird.

- Sicherung von Daten in Außenbüros – NetVault: Replicator 5.0 enthält eine Funktion, mit der Daten, die auf NetVault: Backup-Tapes gesichert wurden, automatisch organisiert und problemlos direkt auf dem jeweiligen Quellsystem wiederhergestellt werden können. Dies ermöglicht eine zentrale Sicherung der in Niederlassungen und Außenbüros vorhandenen Datenbestände.

Zur Minimierung der Administrationskosten und zur Reduzierung der Komplexität, die mit der Verwaltung von Daten mehrerer Standorte verbunden ist, speichert NetVault: Replicator 5.0 Replikate der auf verschiedenen Servern vorhandenen Daten (d.h. von Niederlassungen, Außenbüros und Geschäftsbereichen) an einem einzigen Ort. Auf diese Weise können Administratoren Daten von mehreren Servern oder Systemen in zuverlässiger Weise schützen und sichern, indem Backup-Prozesse konsolidiert und Daten im Rahmen von Disaster-Recovery-Maßnahmen zentralisiert werden. Bei Umgebungen, in denen die auf mehreren Servern vorhandenen Daten synchronisiert sein müssen (z.B. Web-Server, Rich-Media-Server für Video-Clips oder im Rahmen der Unterstützung von Content-Aktualisierungen in Außenbüros), ermöglicht NetVault: Replicator die Verteilung von Daten, indem Inhalte unabhängig von der Größe der jeweiligen Datenspeicherumgebung und unabhängig von den jeweiligen Applikationen automatisch synchronisiert werden können. Auf diese Weise können Administratoren den Replikationszeitplan mit NetVault: Replicator OnDemand definieren, die jeweiligen Quell- und Zielserver auswählen und die Bandbreite steuern.


Kostenlose 30-tägige Download-Version

BakBone NetVault: Replicator steht ab sofort zum Download zur Verfügung. www.bakbone.com/products/downloads/

Preise und Verfügbarkeit
BakBone Produktfamilie NetVault: Replicator ist ab sofort erhältlich.


Über BakBone Software®, Inc.
BakBone Software® ist ein führender internationaler Anbieter von Datensicherungslösungen. Das Produktportfolio umfasst heterogene Softwarelösungen für Daten-Backup und (Disaster-) Recovery, Replikation und Reporting im Network Storage Bereich sowie in offenen Systemumgebungen. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt skalierbare Lösungen, die den komplexen Anforderungen unternehmens-weiter Implementierungen in Großunternehmen sowie den Bedürfnissen kleiner und mittelständischer Unternehmen gerecht werden. Die Produkte des im Jahr 2000 gegründeten Unternehmens werden sowohl von großen und mittelständischen Unternehmen als auch von amerikanischen und internationalen Behörden-Organisationen eingesetzt.


Pressekontakt
Lucy Turpin Communications GmbH
Brigitte Wenske
PR & MarCom Manager
E-Mail: b.wenske@lucyturpin.com
Tel: +49-89-41 77 61-42


Web: http://www.bakbone.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Isabelle Lissel-Erhard, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 658 Wörter, 5937 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BakBone Software, Inc. lesen:

BakBone Software, Inc. | 05.07.2007

BakBone gibt neue Versionen seiner Datensicherungsmodule für Oracle und Microsoft SQL Server frei

München, 5. Juli 2007 — BakBone Software® (BKBO.PK), ein globaler Anbieter von heterogenen und integrierten Datensicherungslösungen, stellt Updates für zwei Applikations-Plugins. Neben Version 5.0 von BakBone NetVault®: Backup APM for Oracle ha...
BakBone Software, Inc. | 26.04.2007

BakBone kündigt Datensicherungslösungen der Enterprise-Klasse für Red Hat Enterprise Linux 5 an

München— 26. April 2007 — BakBone Software® (BKBO.PK), führender Anbieter von Linux-Datensicherungslösungen, hat heute bekannt gegeben, dass Red Hat Enterprise Linux (RHEL) 5 jetzt von NetVault®: Backup und NetVault®: Replicator unterstützt ...
BakBone Software, Inc. | 13.02.2007

NetVault®: Report Manager 3.5 von BakBone Software bietet Exchange-Benutzern bessere Möglichkeiten für die Generierung von Berichten

München, 13. Februar 2007 – BakBone Software® (PK: BKBO), ein globaler Anbieter von heterogenen und integrierten Datensicherungslösungen, hat heute die Verfügbarkeit von NetVault: Report Manager 3.5 bekannt gegeben. Die neue Version der Software...