info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fujitsu Technology Solutions |

"IT-Business meets Science" an der TU Darmstadt: Digitale Transformation und digitale Geschäftsmodelle

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Fujitsu und der Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik der TU Darmstadt veranstalten am Donnerstag, den 13. Oktober 2016 zum fünften Mal ihre bewährten Veranstaltungsreihe "IT-Business meets Science".

Vertreter aus Wissenschaft und Praxis geben in den Räumlichkeiten der TU Darmstadt spannende Einblicke in die Welt der digitalen Wirtschaft und beleuchten das Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln.



In Vorträgen und Diskussionsrunden stehen Themen wie langfristige Cybersicherheit, Live-Kommunikation im digitalen Zeitalter und erfolgreiche Geschäftsmodelle in der digitalen Ökonomie auf der Tagesordnung. Anhand von Praxisbeispielen, wie z.B. Google, geben die Experten Handlungsempfehlungen dazu, wie man Produkte vom Kunden her denkt, und Einblicke darin, wie globale Marken bei Twitter agieren.



Im Anschluss an die Vorträge haben die Teilnehmer die Gelegenheit, im Gespräch mit den Referenten verschiedene Fragestellungen zu vertiefen. Der Anmeldeschluss ist der 30. September 2016, die Teilnahme ist kostenlos.



"IT-Business meets Science" im Überblick

• Datum: Donnerstag, 13. Oktober 2016

• Zeit: 15:30-20:30 Uhr

• Ort: TU Darmstadt, Hochschulstraße 4, 64289 Darmstadt, Gebäude S2|08, Raum 171 (Hörsaal Uhrenturm)



Vorträge und Referenten

• "Langfristige Cybersicherheit"

Prof. Dr. Dr. h.c. Johannes Buchmann, TU Darmstadt



• "The Power and the Problem of Now - Live ist das neue Geil!"

Panos Mayer, Senior Account Executive DACH, Twitter



• "Geschäftsmodelle der digitalen Ökonomie"

Dr. Holger Schmidt, Journalist und Chefkorrespondent für die digitale Wirtschaft, Focus Magazin



• "Der Nutzer steht an erster Stelle - alles Weitere folgt von selbst"

Lutz Mache, Public Policy and Government Relations Analyst, Google Germany GmbH



Weitere Informationen und Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung "IT-Business meets Science" ist kostenlos. Anmeldeschluss ist der 30. September 2016.

Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie zur Anmeldung finden Sie hier: www.is.tu-darmstadt.de/bms


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Michael Erhard (Tel.: +49 89 307686 237), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 252 Wörter, 2005 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Fujitsu Technology Solutions

Fujitsu mit Hauptsitz in Tokio ist weltweit einer der
größten Anbieter von Informations- und Kommunikationstechnologien
(IKT).
In Deutschland blickt Fujitsu auf eine jahrzehntelange
Tradition zurück. Das Portfolio reicht von IT-Produkten,
Lösungen und Dienstleistungen für Rechenzentren und
Cloud Services bis hin zum Outsourcing. Fujitsu ist außerdem
der einzige IT-Hersteller, der in Deutschland nicht
nur ein erfolgreiches Lösungs- und IT-Servicegeschäft
betreibt, sondern die gesamte IT-Wertschöpfungskette
abbildet: von der Entwicklung über die Hardware-Produktion
bis hin zum Recycling.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fujitsu Technology Solutions lesen:

Fujitsu Technology Solutions | 16.02.2017

Maximale Flexibilität im Business - mit drei neuen 2-in-1-Tablets von Fujitsu

München, 16. Februar 2017 - Fujitsu präsentiert drei neue 2-in-1-Tablets für den professionellen Einsatz, die ein hohes Maß an Flexibilität sowie Agilität für mobile Businessanwendungen bieten. Durch die Kombination aus Tablet und Notebook ver...
Fujitsu Technology Solutions | 16.02.2017

Sign'IT Lösung von Fujitsu ermöglicht Belfius-Kunden sichere Kontoeröffnung über Mobilgeräte

München, 16. Februar 2017 - Die belgische Bank Belfius stellt sich der digitalen Transformation - und wird dabei von Fujitsu mit zukunftsweisender Technologie unterstützt. Belfius-Kunden können fortan ganz einfach über ihr Smartphone oder Tablet ...
Fujitsu Technology Solutions | 16.02.2017

Studie von Fujitsu: Veraltete Technologien bremsen die digitale Transformation in europäischen Unternehmen

München, 16. Februar 2017 - Veraltete Technologien hindern Unternehmen in Europa daran, Vorteile aus der digitalen Transformation zu ziehen. Das ist das Ergebnis einer Studie1 des unabhängigen Forschungsunternehmens Pierre Audoin Consultants (PAC) ...