info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Brokat AG |

Bundesschuldenverwaltung startet Internet-Banking-Service

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Bundeswertpapiere mit Brokat-Software komfortabel und sicher über das Internet handeln


Die Bundesschuldenverwaltung (BSV) startet am 1. November 2001 mit ihrem neuen Internet-Banking-Angebot „BSV-Direkt“. Damit können die über eine Million Kunden der BSV unter der Webadresse https://www.bsv-direkt.de online auf ihre Konten bei der Bundesschuldenverwaltung zugreifen und Bundeswertpapiere über das Internet kaufen und verwalten. Die BSV hat diese innovative Finanzlösung mit Software der Brokat Technologies AG realisiert, einem der führenden Anbieter von Software und Services für flexible E-Finance-Lösungen.

Mit dem Internet-Banking-Angebot BSV-Direkt können Anleger über das Internet Informationen rund um ihr Schuldbuchkonto abrufen, Depots verwalten sowie Transaktionen ausführen. So haben Kunden beispielsweise die Möglichkeit, Bundesschatzbriefe, Finanzierungsschätze und Bundesobligationen online zu kaufen und zu verkaufen. Mit dem Einstieg in das Internet-Banking gestaltet die Behörde die Geschäftsprozesse noch kundenfreundlicher und effizienter. Die von Kunden über das Internet erteilten Aufträge werden über die neue Lösung durchgängig elektronisch weiterverarbeitet. Um das Angebot nutzen zu können, müssen Anwender lediglich über ein Schuldbuchkonto bei der BSV verfügen und sich einmalig registrieren lassen.

Die Online-Finanzlösung wurde vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) geprüft und als sicher eingestuft. Brokat realisierte das Projekt als Generalunternehmer gemeinsam mit Partnerunternehmen.

„Die Finanzsoftware von Brokat ermöglicht es uns, das Internet als wichtigen Kanal für den Kundenkontakt zu nutzen. Mit BSV-Direkt bieten wir unseren Kunden einen sicheren und bequemen Service ähnlich dem privater Finanzdienstleister“, erläutert Dr. Thomas Dress, Vizepräsident der BSV.

„Die neue Online-Finanzlösung der Bundesschuldenverwaltung zeigt einmal mehr, dass unsere Softwareprodukte eine ausgereifte und sichere Technologie bieten, um das Internet effizient in die Geschäftsabläufe einzubinden“, erklärt Ralf Lommel, Leiter Vertrieb bei Brokat. „Mit Brokat-Software können Finanzdienstleister benutzerfreundliche Online-Angebote bereitstellen, die optimal auf die Kundenbedürfnisse abgestimmt sind.“

Bundesschuldenverwaltung (BSV)

Die Bundesschuldenverwaltung (BSV) ist eine selbstständige Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Finanzen. An ihrem Sitz in Bad Homburg v.d.H. sowie in einer weiteren Geschäftsstelle in Berlin beschäftigt die BSV insgesamt rund 450 Mitarbeiter. Eine wesentliche Aufgabe der Behörde ist es, Kreditaufnahmen und Gewährleistungen des Bundes und seiner Sondervermögen zu beurkunden. Zudem verwaltet die BSV die Bundesschuld, insbesondere die Zahlungen von Zins- und Tilgungsbeträgen. Darüber hinaus führt sie das Bundesschuldbuch: Gebührenfrei verwaltet die Behörde für Anleger Bundeswertpapiere auf derzeit etwa einer Million Einzelschuldbuchkonten. Des Weiteren nimmt die BSV Aufgaben im Bereich des Münzwesens wahr, vor allem den Vertrieb von Gedenkmünzen. Weitere Informationen zur Bundesschuldenverwaltung finden sich im Internet unter http://www.bsv.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susann Hieronymi, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 375 Wörter, 3167 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Brokat AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Brokat AG lesen:

Brokat AG | 31.08.2001

Dr. Winfried Holtermüller neuer Aufsichtsrat bei Brokat

Der Aufsichtsrat der Brokat Technologies AG setzt sich damit wie folgt zusammen: Dirk Pfeil, Lothar Pauly, Angelika Pohlenz, Dr. Boris Anderer und Dr. Winfried Holtermüller. Brokat Technologies AG Die Brokat Technologies AG (Neuer Markt: BRJ...
Brokat AG | 16.08.2001

Brokat erzielt erste Erfolge bei Investorengesprächen

Die Brokat Technologies Inc., die US-Tochter der Brokat Technologies AG, hat bei den im Juni angekündigten Investorengesprächen erste Erfolge erzielt. Das US-amerikanische Unternehmen HNC Software Inc. übernimmt für 20 Millionen US-Dollar den Ges...
Brokat AG | 07.08.2001

Brokat veröffentlicht endgültige Zahlen für zweites Quartal

Aufgrund der momentanen Marktlage hat Brokat im zweiten Quartal gemäß den Bilanzierungsvorschriften nach US-GAAP einmalige, nicht Cash-wirksame Sonderabschreibungen vorgenommen. Diese Abschreibungen belaufen sich auf insgesamt 735,2 Millionen Euro....