info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Talentsoft |

150 Neukunden vertrauen Talentsoft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Durch hohe Innovationsbereitschaft, die Fusion mit E-Learning-Größe e-doceo, 150 neue Kunden, 160 geplante Neueinstellungen und ein Umsatzwachstum von mehr als 50% verzeichnet Talentsoft eine erfolgreiche erste Jahreshälfte 2016.


Durch hohe Innovationsbereitschaft, die Fusion mit E-Learning-Größe e-doceo, 150 neue Kunden, 160 geplante Neueinstellungen und ein Umsatzwachstum von mehr als 50% verzeichnet Talentsoft eine erfolgreiche erste Jahreshälfte 2016. ...

Mit 150 neuen Kunden in seiner Community und einem Umsatzziel von 43 Mio. Euro bis zum Ende des Jahres lässt Talentsoft keine Zweifel an seiner europaweit führenden Position im Bereich HR-Cloud. Der Anbieter SaaS-basierter Anwendungen für Talentmanagement setzt damit seinen Wachstumskurs fort und strebt innerhalb der nächsten drei Jahre einen Umsatz von 100 Mio. Euro an. Hierfür hat Talentsoft sein Team in den letzten Monaten deutlich vergrößert und beschäftigt nun 500 Mitarbeiter in 15 Ländern.


Bestätigung der internationalen Wachstumsstrategie

Seit Jahresbeginn ist Talentsofts Kundenstamm weltweit um 150 Unternehmen gewachsen, darunter: Barentz International B.V., GRTgaz, HL Display Sverige AB, Randstad, Sandd B.V., Statoil und Toyota Material Handling Europe. Im DACH-Raum hat sich der führende Schweizer Produzent hochwertiger Spezialstahl-Langprodukte SCHMOLZ + BICKENBACH AG für Talentsoft als Partner in der Digitalisierung der HR-Prozesse für seine 9.000 Mitarbeiter weltweit entschieden. Darüber hinaus haben zahlreiche bestehende Kunden ihre Talentsoft-Anwendung um neue Module erweitert, u.a. Groupe Bourbon und SPIE.


Talentsoft schreibt diese Dynamik drei wesentlichen Faktoren zu:

Erweiterung des Angebotes: Talentsoft bietet auf einer innovativen LMS-Plattform eine ganzheitlich integrierte Lösung, die Kompetenzmanagement mit Karriereentwicklung und personalisierter Weiterbildung - bestehend aus Präsenzschulungen und virtuellen Lerneinheiten - verbindet.

Kontinuierliche Innovation: Stets um die Bereicherung seiner Anwendung und höchste Nutzerfreundlichkeit bestrebt, hat Talentsoft 2016 HR Analytics eingeführt, sein Portal Mein Talentsoft komplett überarbeitet sowie zahlreiche Neuerungen der Module Vergütung, Talenteinschätzung und Leistung & Kompetenzen präsentiert.

Umfassende Betreuung: Mit dem Angebot eines 24/7-Supports sowie einer signifikanten Vergrößerung des Teams auf nunmehr 500 Mitarbeiter seit der 25 Mio. Euro Investition durch die Goldman Sachs MBD im Oktober 2015, begleitet Talentsoft seine Kunden in der Entwicklung ihres Personalwesens. Mehr als 300 Projekte wurden in den vergangenen zwei Jahren implementiert.


Toyota Material Handling Europe vereinheitlicht HR-Prozesse mit Talentsoft

Toyota Material Handling Europe (THME), auf die Herstellung von Flurförderzeugen und Intralogistik spezialisiertes Tochterunternehmen der Toyota Industries Corporation, wird mit der Talentsoft-Lösung vom Employer Branding bis hin zur Talentbindung eine auf den beruflichen Lebenszyklus orientierte Personalarbeit umsetzen. Das in Schweden ansässige Unternehmen verfügt europaweit über mehr als 30 Standorte. Um seine 9.000 Mitarbeiter und Manager in ihrer Karriereentwicklung zu fördern, harmonisiert THME nun sein Personalwesen auf gesamteuropäischer Ebene.

"Talentsoft bündelt alle wichtigen Mitarbeiterdaten an einem Ort und unterstützt damit unsere HR-Prozesse. Die Lösung erlaubt uns ein vereinfachtes Reporting eines wesentlichen Themas: unsere Nachhaltigkeitsindikatoren. Dank des direkten Zugriffs auf persönliche Daten, Mitarbeitergespräche und Reports werden wir mit der Talentsoft-Plattform Mitarbeiter und Manager stärker in das Leistungs- und Kompetenzmanagement einbeziehen können", erklärt Henrik Rosander, Leiter Strategisches Personalwesen, Toyota Material Handling Europe.

"Der Innovationsgeist steckt in der DNA von Talentsoft. Bei uns steht das Nutzererlebnis im Mittelpunkt: von der Entwicklung bis zur Implementierung streben wir im Sinne unserer Kunden eine möglichst unkomplizierte Umsetzung der Personalentwicklungsstrategie und maximales Engagement der Mitarbeiter an. Mehr als 150 Entwickler - das größte F&E-Team im Bereich der HR-Cloud in Europa - arbeiten heute an den Funktionalitäten von morgen", unterstreicht Talentsofts CEO Jean-Stephane Arcis.

Auf einen Blick:
150 Neukunden
300 Projektimplementierungen in 2 Jahren
43 Mio. Euro Umsatz 2016 (+50% Wachstum)
100 Mio. Euro Umsatz innerhalb der nächsten 3 Jahre
500 Mitarbeiter in 15 Ländern Firmenkontakt
Talentsoft
Jana Höhn
Spichernstraße 6
50672 Köln
+49 (0) 221 16 88 03 0
jhoehn@talentsoft.com
http://www.talentsoft.de/


Pressekontakt
Hopscotch Europe
Nicolas Sol
Pembroke Road 96
D4 Dublin
+49 (0) 785 150 85 189

nsol@hopscotch.eu
www.talentsoft.de


Web: http://www.talentsoft.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jana Höhn (Tel.: +49 (0) 221 16 88 03 0), verantwortlich.


Keywords: Neukunden

Pressemitteilungstext: 599 Wörter, 4630 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Talentsoft


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Talentsoft lesen:

Talentsoft | 28.11.2016

Talentsoft als Core Challenger im Fosway 9-Grid™ 2016 für integriertes Talentmanagement positioniert

Talentsoft, führender Anbieter im Bereich SaaS-basierter Talentmanagement-Lösungen, nimmt in der diesjährigen Marktanalyse der Fosway Group einen festen Platz als Core Challenger ein. Durch die Erschließung sechs neuer Märkte, mit 150 neuen Mita...