info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
I.R.I.S. Group |

Readiris Pro 11 von I.R.I.S. jetzt auch als Middle-East-Version erhältlich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Neue Variante der bewährten Texterkennungssoftware feierte auf der Fachmesse GITEX 2006 in Dubai Premiere


Seit kurzem bietet die I.R.I.S. Group die bewährte Texterkennungsanwendung Readiris Pro 11 auch als Middle-East-Version an. Der belgische Hersteller stellte das neue Softwarepaket, das neben den bislang über 120 unterstützten Sprachen jetzt auch Arabische, Persische (Farsi) und Hebräische Schriftzeichen erkennt, erstmals auf der GITEX 2006 in Dubai vor.

Brüssel, 11. Dezember 2006. Seit kurzem bietet die I.R.I.S. Group die bewährte Texterkennungsanwendung Readiris Pro 11 auch als Middle-East-Version an. Der belgische Hersteller stellte das neue Softwarepaket, das neben den bislang über 120 unterstützten Sprachen jetzt auch Arabische, Persische (Farsi) und Hebräische Schriftzeichen erkennt, erstmals auf der GITEX 2006 in Dubai vor. Darüber hinaus präsentierte das Unternehmen auf der größten Fachmesse für Informationstechnologie- und Kommunikationsprodukte im mittleren Osten weitere seiner bereits im März 2006 eingeführten Middle-East-Produkte. Hierzu zählen die für den professionellen Einsatz in Unternehmen entwickelten Produkte Readiris Pro 11 Corporate Edition, die OCR-Software IRISPdf und das Entwickler-Toolkit iDRS. Die Teilnahme an der GITEX, die am 22. November 2006 endete, unterstreicht die Bedeutung, die I.R.I.S. der Region beimisst. Nach Ansicht von Pierre De Muelenaere, Präsident und CEO der I.R.I.S. Group, ist die Einführung der Middle-East-Version von Readiris Pro 11 ein entscheidender Schritt, um die Geschäftstätigkeit in der MEA-Region weiter auszubauen. Insbesondere die Unterstützung von Arabisch eröffnet dem Unternehmen Zugang zu einem Markt, der als ausgesprochen zukunftsträchtig angesehen ist. Immerhin sprechen 280 Millionen Menschen in weltweit 22 Ländern diese Sprache.

Kurzüberblick Readiris Pro 11

Readiris Pro 11 ist eine leistungsstarke OCR-Software, die sich im Zusammenspiel mit Flachbettscannern, Multifunktionsgeräten (Kopierer und Scanner) und digitalen Kameras einsetzen lässt. Nach dem Einlesen wandelt die Anwendung die digitalisierten Dokumente ebenso wie PDF- und Grafikdateien unter Beibehaltung des Original-Layouts schnell und nahezu fehlerfrei in editierbare Texte um. Die Informationen lassen sich in Anwendungen exportieren und mit diesen bearbeiten, gemeinsam nutzen sowie archivieren. Derzeit ist Readiris Pro 11 für 599 Euro erhältlich und kann über die Fachhandelspartner von I.R.I.S. oder direkt über den I.R.I.S. eShop im Internet (http://irislink.com/c2-347/IRIS-online-shop.aspx) bezogen werden.

2.292 Zeichen bei durchschnittlich 90 Anschlägen (inklusive Leerzeichen) pro Zeile


Weitere Informationen:
I.R.I.S. Group Headquarters
Sarah Dheedene
10, rue du Bosquet
B-1348 Louvain la Neuve
Telefon: 0032-(0)10 451 364
Telefax: 0032-(0)10 453 443
E-Mail: sarah.dheedene@irislink.com
www.irislink.com

billo pr GmbH
Tina Billo / Annette Spiegel
Taunusstraße 43
D-65183 Wiesbaden
Telefon: 0049-(0)611 58 02 417 od. 415
Telefax: 0049-(0)611 58 02 434
E-Mail: tina@billo-pr.com od. annette@billo-pr.com
www.billo-pr.com


Kurzprofil I.R.I.S. Group: Die 1987 gegründete belgische I.R.I.S Group bietet qualitativ hochwertige Lösungen zur Digitalisierung von Papierdokumenten sowie deren Speicherung, Archivierung und Verwaltung an. Sowohl Privatanwender als auch Unternehmen jeder Größenordnung vertrauen auf die „Document-to-Knowledge“-Produkte des Herstellers, der zu den führenden Anbietern in diesem Segment zählt. Neben Lösungen für den Einsatz unter Windows-betriebenen Rechnern offeriert die I.R.I.S. Group ebenso Versionen für Macintosh-Systeme. Die I.R.I.S. Group ist börsennotiert, die Aktien werden an der Euronext Brüssel unter dem Kürzel IRI gehandelt. 2005 erzielte das Unternehmen, das an seinen vier Standorten (Louvain-la-Neuve, Brüssel/Belgien, Orly/Frankreich, Luxemburg und Delray Beach/USA) derzeit mehr als 300 Mitarbeiter beschäftigt, einen Umsatz in Höhe von 73.968.432 Euro.

Aus dem Wettbewerb “Entreprise of the Year 2002” ging I.R.I.S als „Entrepreneur of the Year“ hervor. Sowohl 2002 als auch 2004 vergab die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Deloitte & Touche die Auszeichnung „Deloitte & Touche Technology Fast 500 Award“ an das Unternehmen. Zudem ist I.R.I.S. im Jahr 2006 zum vierten Mal in Folge als eines der „Europe’s 500 fastest growing companies“ gelistet.

Weitere Informationen über die I.R.I.S. Group sowie Lösungen und Produkte des Unternehmens sind auf der I.R.I.S.-Website unter http://www.irislink.com abrufbar.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tanja Detig, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 511 Wörter, 4183 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von I.R.I.S. Group lesen:

I.R.I.S. Group | 13.03.2014

IRIScan? Mouse Executive 2

Louvain la Neuve, 13.03.2014 - I.R.I.S., das auf Dokumentenerkennung spezialisierte Unternehmen, bringt eine neue Version seiner berühmten Scan-Maus auf den Markt. Sie vereint eine hochwertige Computermaus, einen ultrapraktischen Scanner und die OCR...
I.R.I.S. Group | 26.04.2013

IRISPen(TM) 7: ein Textmarker der scannt

Louvain-la-Neuve, 26.04.2013 - I.R.I.S. das auf Dokumentenerkennung spezialisierte Unternehmen (börsennotiert EURONEXT Brussels: IRI) präsentiert die neueste Version seines Stiftscanners: IRISPen(TM) Express 7. Mit diesem Stift können gedruckte In...
I.R.I.S. Group | 07.02.2013

26. IRISLink: Im Zeichen der Cloud & des Informationsmanagements in Unternehmen

Louvain la Neuve, 07.02.2013 - .I.R.I.S. organisiert jedes Jahr ein Ganztagesevent zur Dematerialisierung und versammelt Fachleute, Spezialisten, Distributoren und Kunden rund um die Themen:- Intelligente Dokumentenerkennung (OCR)- Content Ma...