info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BakBone Software, Inc. |

BakBones neueste Version von NetVault: Backup VaultDR vereinfacht die Wiederherstellung von Daten und Systemressourcen um mehr als 70 Prozent

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Frankfurt, 14. Dezember 2006 – BakBone Software® (BKBO.PK), ein globaler Anbieter von heterogenen und integrierten Datensicherungslösungen, gibt die Verfügbarkeit von NetVault: Backup VaultDR Version 4.0 bekannt. Dabei handelt es sich um ein Disaster Recovery-Plug In für Systeme auf Intel Basis, das nahtlos in die BakBone-Produktlinie NetVault: Backup integriert werden kann. Die neueste Version von VaultDR leistet einen wichtigen Beitrag zu einem plattformübergreifenden Business-Continuity Management und gewährleistet eine schnelle und automatische Systemwiederherstellung. Gleichzeitig wird der Administrationsaufwand um mehr als 70 Prozent reduziert.

Durch die vollständig automatisierte Wiederherstellung von Systemressourcen wie Betriebssystemen, Netzwerk- und Systemeinstellungen, Applikationen, Plattenpartitionen und Daten sorgt VaultDR für eine deutliche Reduzierung des Zeit- und Arbeitsaufwands, der im Katastrophenfall erforderlich ist, um den Systembetrieb wieder aufzunehmen. Neben einer erweiterten Treiberunterstützung und der Unterstützung von SATA Geräten verfügt das aktualisierte und überarbeitete VaultOS Betriebssystem von VaultDR 4.0 über Möglichkeiten zur Datenkomprimierung sowie USB Flash Boot Funktionen. Darüber hinaus kann VaultDR in BakBones Plattform NetVault: Backup integriert werden, so dass Administratoren ihre Datensicherungs- und Disaster Recovery-Aufgaben über eine zentrale Benutzerschnittstelle erledigen können.

“Mit BakBones neuester Version von VaultDR erhalten IT-Administratoren die Flexibilität und die ausgereiften Features die sie benötigen, um die Verfügbarkeit von Daten und ein umfassendes Business Continuity Management sicherzustellen,” erläutert Jeff Drescher, Director of Product Management bei BakBone. “Die Automatisierung und Vereinfachung des Disaster Recovery Prozesses sorgt nicht nur für eine einfachere Wiederherstellung von Systemen, sondern trägt auch zur Maximierung der Verfügbarkeit von Daten und Applikationen bei.”

VaultDR wird zentral vom NetVault: Backup Server aus verwaltet und gibt Administratoren die Möglichkeit, ohne Beeinträchtigung der Produktionsumgebung sowohl Offline- als auch Online-Images von laufenden Systemen zu erstellen. Hierzu wählt der Administrator die zu sichernden Plattenlaufwerke und Partitionen über den NetVault: Backup-Server aus und erstellt das entsprechende VaultDR Image. Im Katastrophenfall oder beim Ausfall eines Laufwerks muss der Administrator nur den jeweils betroffenen Rechner mit den entsprechenden VaultDR Tools booten. Diese enthalten die jeweiligen Treiber die erforderlich sind, um die Netzwerkkommunikation und das VaultDR-Image über das Netzwerk wiederherzustellen. Gegenüber einer manuellen Vorgehensweise kann die Anzahl der für die Systemwiederherstellung erforderlichen Schritte mit diesen fortschrittlichen Features um bis zu 70 Prozent verringert werden, wodurch auch das mit manuellen Prozessen verbundene Fehlerpotenzial reduziert wird. Darüber hinaus erleichtert dies eine schnelle und zügige Wiederherstellung von Daten.

Verfügbarkeit:
Das Produkt ist ab sofort verfügbar.


Über BakBone Software®, Inc.
BakBone Software® ist ein führender internationaler Anbieter von Datensicherungslösungen. Das Produktportfolio umfasst heterogene Softwarelösungen für Daten-Backup und (Disaster-) Recovery, Replikation und Reporting im Network Storage Bereich sowie in offenen Systemumgebungen. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt skalierbare Lösungen, die den komplexen Anforderungen unternehmensweiter Implementierungen in Großunternehmen sowie den Bedürfnissen kleiner und mittelständischer Unternehmen gerecht werden. Die Produkte des im Jahr 2000 gegründeten Unternehmens werden sowohl von großen und mittelständischen Unternehmen als auch von amerikanischen und internationalen Behörden-Organisationen eingesetzt.


Pressekontakt
Lucy Turpin Communications GmbH
Brigitte Wenske
PR & MarCom Manager
E-Mail: b.wenske@lucyturpin.com
Tel: +49-89-41 77 61-42



Web: http://www.bakbone.com/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Isabelle Lissel-Erhard, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 466 Wörter, 4075 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BakBone Software, Inc. lesen:

BakBone Software, Inc. | 05.07.2007

BakBone gibt neue Versionen seiner Datensicherungsmodule für Oracle und Microsoft SQL Server frei

München, 5. Juli 2007 — BakBone Software® (BKBO.PK), ein globaler Anbieter von heterogenen und integrierten Datensicherungslösungen, stellt Updates für zwei Applikations-Plugins. Neben Version 5.0 von BakBone NetVault®: Backup APM for Oracle ha...
BakBone Software, Inc. | 26.04.2007

BakBone kündigt Datensicherungslösungen der Enterprise-Klasse für Red Hat Enterprise Linux 5 an

München— 26. April 2007 — BakBone Software® (BKBO.PK), führender Anbieter von Linux-Datensicherungslösungen, hat heute bekannt gegeben, dass Red Hat Enterprise Linux (RHEL) 5 jetzt von NetVault®: Backup und NetVault®: Replicator unterstützt ...
BakBone Software, Inc. | 13.02.2007

NetVault®: Report Manager 3.5 von BakBone Software bietet Exchange-Benutzern bessere Möglichkeiten für die Generierung von Berichten

München, 13. Februar 2007 – BakBone Software® (PK: BKBO), ein globaler Anbieter von heterogenen und integrierten Datensicherungslösungen, hat heute die Verfügbarkeit von NetVault: Report Manager 3.5 bekannt gegeben. Die neue Version der Software...